Anzeige

Fußball in Video mit C4D einfügen

Fußball in Video mit C4D einfügen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von AndreasM7, 31.03.2010.

  1. AndreasM7

    AndreasM7 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    35
    Geschlecht:
    männlich
    Fußball in Video mit C4D einfügen
    Ich habe mit Cinema4d einen 3D ball erstellt und animiert und in ein Video eingefügt (in dem ich einfach in die Luft trete) sieht auch halbwegs realistisch aus, aber die Ballbewegung ist viel zu scharf, schlecht belichtet usw. wie kann ich das beheben?
     
    #1      
  2. MrIous

    MrIous Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.500
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    c4d, gimp, inkscape, cs3, ps cs4
    Kameratyp:
    Pentax Optio S55
    Fußball in Video mit C4D einfügen
    AW: Fußball in Video mit C4D einfügen

    ==> Unschärfer machen. In C4D geht das mit Motionblur, besser wäre das im Postwork, da hab ich aber keine Ahnung davon wenns um bewegte Bilder geht.
    ==> Anders belichten.
    Hört sich vielleicht dumm an, ist aber so^^
    Mit den Lichtquellen in Cinema 4D stehn dir genug Werkzeuge zur Verfügung, den Ball zu belichten, wie das geht steht in Tutorials ;)
     
    #2      
  3. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.543
    Geschlecht:
    männlich
    Fußball in Video mit C4D einfügen
    AW: Fußball in Video mit C4D einfügen

    Analysiere die Beleuchtung, als Du in die Luft getreten hast: ist es Abend, stehen irgendwo Lampen, scheint der Mond? Scheint die Sonne, wenn ja von wo, oder ist diffuses Licht von verhangenen Wolken?
    Diese Lichtstimmung musst Du in Cinema nachstellen.
     
    #3      
  4. Earth_Braker

    Earth_Braker Unspeed

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    133
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4D, Blender, PS CS4, Gimp
    Fußball in Video mit C4D einfügen
    AW: Fußball in Video mit C4D einfügen

    Bzw. den Ball mit postwork anders belichten (PS/AE), obwohl natürlich die Belichtugn in C4D einfach nachzustellen viel einfacher zu realisieren wäre, aber jenachdem, womit du besser klarkommst;)
     
    #4      
x
×
×