Anzeige

Gebrauchter Studioblitz

Gebrauchter Studioblitz | PSD-Tutorials.de

Erstellt von pansequito2001, 06.01.2010.

  1. pansequito2001

    pansequito2001 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    128
    Geschlecht:
    männlich
    Gebrauchter Studioblitz
    Hi, hab ein Angebot für einen gebrauchten Studioblitz: M u l t i b l i t z Profilite Compact 2 0 0 Was haltet Ihr davon ? (? 150)
     
    #1      
  2. Minolta00

    Minolta00 Nicht so wichtig

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    8.322
    Kameratyp:
    DSLR Sony A100,700,900 / SLR Minolta SRT - Dynax 9xi / 6x6
    Gebrauchter Studioblitz
    AW: Gebrauchter Studioblitz

    Hallo,

    wenn Blitzröhre und Kondensator i. O. sind ist der Preis ok.

    Gruß
     
    #2      
  3. aring

    aring Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    228
    Gebrauchter Studioblitz
    AW: Gebrauchter Studioblitz

    wie sieht es mit Zubehör (Reflektoren, Synchronkabel, Lampenstativ) aus? Wenn das separat gekauft werden muss, dann kämen unter Umständen noch mal 200 - 300,00 € dazu. Auf jeden Fall brauchst du einen Blitzbelichtungsmesser, oder willst du mit "π mal Daumen" knipsen? Nicht immer reicht ein Lampenkopf, ein zweiter zum Aufhellen kommt mit Sicherheit irgend wann auf die Wunschliste. Du siehst, das Ganze tritt eine Kostenlawine los.
    Die Leistung (wahrscheinlich 200 Wattsekunden) sollte für DSLR reichen.
     
    #3      
  4. svenj

    svenj Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    158
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Lightroom und gelegentlich Photoshop
    Kameratyp:
    EOS 1D mkII
    Gebrauchter Studioblitz
    AW: Gebrauchter Studioblitz

    Moin,

    ist ein Markengerät mit vollständiger Verfügbarkeit von Zubehör und Ersatzteilen. Bedenke aber, das du dich mit so einem Gerät "festlegst" und es mit 90%iger Sicherheit nicht bei einem Blitz bleibt. Das Zubehör ist sicherlich nicht mit einem der "günstigen" Hersteller kompatibel und Multiblitz ist kein Billigheimer! Ohne Zubehör (Lichtformer!) ist der Blitz kaum einsetzbar.

    Wie alt ist das Gerät und wie wurde es eingesetzt? Ohne so eine Info kann man zum Preis nichts sagen.

    --
    SJ
     
    #4      
  5. pansequito2001

    pansequito2001 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    128
    Geschlecht:
    männlich
    Gebrauchter Studioblitz
    AW: Gebrauchter Studioblitz

    Danke für die schnellen Antworten. Blitzröhre und Kondensator sind OK. Die Blitzröhre ist sogar neu. Ein Stativ und ein Schirm (Aussen sz. innen Weiß) krieg ich für 20 ? dazu. Was wohl eher dagegen spricht ist das Zubehör, wie svenj richtig anmerkt. Ich hab mal nachgeschaut, was für das Gerät eine Softbox kostet. Die Preise habens in sich. Vielen Dank nochmal! Waren alles Aspekte, die ich vorher nicht bedacht habe :)
     
    #5      
  6. pete67

    pete67 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Gebrauchter Studioblitz
    AW: Gebrauchter Studioblitz

    Multiblitz ist schon ok, auch wenn ich eher zu Hensel tendiere, das Preis-Leistungsverhältnis ist m.E. besser.
    Das Zubehör mußt Du ja nicht beim Originalhersteller kaufen-Aurora-litebank oder Elfo machen sehr gute Lichtformer, die wesentlich günstiger sind.

    Aber bei dem Preis würde ich schon zuschlagen-auch wenn 200W ziemlich wenig ist-damit ne große SoBo auszuleuchten kannst Du vergessen
     
    #6      
  7. JoeWood

    JoeWood Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    123
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    EOS5D2,EOS7D, EOS350D und viel Glas sowie Kleinkram
    Gebrauchter Studioblitz
    AW: Gebrauchter Studioblitz

    Multiblitz ist bezüglich Preis/Leistung das teuerste (abgesehen von Walimex).
    Zudem hab ich von Multiblitz schon viel schlechtes gehört bezüglich Haltbarkeit.
    da würd ich mich eher bei Elinchrom/Richter/Hensel umschauen.

    Nur als Beispiel: Elinchrom Einsteigerset D-Lite 2 (mit Sobo, Stativ, Synchronkabel, 200Ws Blitzkopf) kostet 300€

    200Ws ist auch mit größeren SoBos schon ok, wenn die Models nicht mehrere m (5+) entfernt stehen und du nicht gegen allzuviel Tageslicht anstinken mußt.

    Bezüglich Zubehör kannst für's erste auch mit Schirmen arbeiten oder Walimex Sobos. Aber die richtig guten Dinger kosten Geld. Geld, das man später gerne investiert, weil man die Vorzüge schätzen lernt
     
    #7      
  8. Minolta00

    Minolta00 Nicht so wichtig

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    8.322
    Kameratyp:
    DSLR Sony A100,700,900 / SLR Minolta SRT - Dynax 9xi / 6x6
    Gebrauchter Studioblitz
    AW: Gebrauchter Studioblitz


    Also für Multiblitz bekommst du auch Softboxen für kleineres Geld, nur eben nicht direkt von Multiblitz, was im großen Ganzen nichts macht.

    Multiblitz ist zwar teuer aber unter anderm einer von der oberen Preisklasse und Qualität. Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen mit Multiblitz habe ich keine schlechten Erfahrungen gemacht.
    Mein Gerät arbeitet auch noch nach knapp 25 Jahren ohne defekt.
    War zwar sündhaft teuer, aber dafür arbeitet es noch ohne Tadel.
    Bei den Geräten brauchst du dir keine Gedanken machen bei Ersatzteilen etc.

    Also wie gesagt der Preis dafür ist i.O. wenn du es nicht haben willst sag mal wo du es gesehen hast evtl überleg ich es mir und hol es mir
     
    #8      
  9. rbecker

    rbecker Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Unterland
    Software:
    MAC, CS5 & LR3, Photomatix
    Kameratyp:
    Canon EOS 5DII, Pentax67
    Gebrauchter Studioblitz
    AW: Gebrauchter Studioblitz

    Das Profilite Compact 200 ist ein ordentliches und zuverlässiges Gerät, wir haben in unserem Fotoclub 3 Stück davon, die wir ebenfalls gebraucht gekauft haben.
    Ich selbst habe noch Profilite Compact 300 (war der Vorgänger, wurde dann von 200 und 400 abgelöst), die inzwischen 18 Jahre alt sind! In dieser Zeit habe ich bei 6 Köpfen insgesamt 3 kleine Reparaturen gehabt, 3 Köpfe hatten nie Probleme! Das würde ich schon als zuverlässig bezeichnen.
    Die Zubehörpreise sind teilweise wirklich heftig, speziell bei den Softboxen, aber da gibt es auch gute Fremdhersteller. Der Vorteil ist, dass es dieses Bajonett schon sehr lange gibt und sicher auch noch geben wird.
    Alternativen wären für mich auch nur Hensel oder Elinchrom.

    lg
    reinhard
     
    #9      
  10. zlight

    zlight Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    rent only
    Gebrauchter Studioblitz
    AW: Gebrauchter Studioblitz

    besser als nix
     
    #10      
  11. Minolta00

    Minolta00 Nicht so wichtig

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    8.322
    Kameratyp:
    DSLR Sony A100,700,900 / SLR Minolta SRT - Dynax 9xi / 6x6
    Gebrauchter Studioblitz
    AW: Gebrauchter Studioblitz

    Hast du nun zugeschlagen?
     
    #11      
  12. Fusselfee

    Fusselfee Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    13
    Geschlecht:
    weiblich
    Gebrauchter Studioblitz
    AW: Gebrauchter Studioblitz

    Meine beiden Blitzköpfe haben nach über 20 Jahren erst eine neue Blitzröhre gebraucht, sind noch nie defekt gewesen. Was mir auffällt sie sind im gegensatz zu Wallimex und Co. schneller wieder Blitzbereit ich würdees kaufen und mit dem Zubehör vom Fremdhersteller wird es auch nicht ganz so teuer.
    LG Fusselfee
     
    #12      
x
×
×