Anzeige

gebrauchter Tablet PC geeignet für Bildbearbeitung?

gebrauchter Tablet PC geeignet für Bildbearbeitung? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von majost87, 10.09.2008.

  1. majost87

    majost87 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    the GIMP
    Kameratyp:
    Digi Sony Cybershot DSC 90
    gebrauchter Tablet PC geeignet für Bildbearbeitung?
    Hallo zusammen.

    heute ist es mal soweit:
    Ich möchte meine Zeit als passiver Leser hier aufgeben.

    Ich bin Auszubildender zum Fachinformatiker Systemintegration im 2. Lehrjahr, habe also Berufsmässig eher weniger mit Grafiken, Bilder und Bildbearbeitung zu tun.
    Ich mach das eher schlecht als recht als reines Hobby und "Spass an der Freude".
    Bildbearbeitungsprogramme: GIMP und die Demo von CS3 auf meinem Desktop Rechner

    Über einen Kollegen habe ich nun einen gebrauchten Tablet PC günstig erstanden. Das ist ein Notebook IBM Thinkpad X41 mit 1,5 GB RAM, einem 1,6 Ghz Centrino und 1024 x 786 Auflösung 12,1" Diagonale.

    Das besondere: *tadaa* es hat eine Tablet-Funktion! integriert in das Display.
    Für schnelle Notizen in der Berufsschule, kleine Spielchen in der S-Bahn --> einfach perfekt. :D

    Soweit ich herausgefunden hab (es klebt ein dickes WACOM Logo auf dem Gehäusedeckel :rot:) handelt es sich um das übliche WACOM Tablet, ist also z.b. nur mit dem zugehörigen Stift bedienbar.

    Nachdem ich nun den original Treiber von WACOM installiert habe, kann ich nun zumindestens in GIMP die Funktionen nutzen (Strichstärke, Farbe usw.), CS3 hab ich nocht nicht probiert.


    Aber nun zu meinen Fragen:

    Habt Ihr Erfahrungen mit solchen Tablet PCs?
    Sind die dort verbauten Tablets genauso zum arbeiten mit GIMP, CS3 usw. geeignet?

    Kann man mit dem Notebook überhaupt sauber arbeiten?
    Es ist immerhin relativ schwach ausgerüstet, hat ein kleines Display und eine noch kleinere Auflösung.
    Meine Experimente beschränkten sich bisher auf das Ziehen von ein paar Freihandfiguren, wobei manche Striche erst mit etwas Verzögerungen auf dem Display erschienen. Ist das normal?

    Und eine wahrscheinlich eher theorethische Frage:
    Kann man irgendwie die Tabletfunktion auf einen anderen Rechner bringen?
    Ich stell mir das ungefähr so vor: Ich verbinde den Tablet PC über Netzwerk mit meinem Desktop Rechner, dort wird ein neues Gerät installiert, ich arbeite mit der Rechenpower und dem Monitor von meinem Desktop, aber eben mit dem Tablet vom Notebook.

    So das wars erst mal.

    Auf alle Fälle schonmal Danke.

    Schöne Grüsse aus München

    Majost87
     
    #1      
  2. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.969
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    gebrauchter Tablet PC geeignet für Bildbearbeitung?
    AW: gebrauchter Tablet PC geeignet für Bildbearbeitung?

    Hallo
    solch ein PCTablett kenn ich nicht, aber ich habe ein Wacom-Tablett und kann nur so viel sagen: du kommst mit dem Stift ganz leicht auf die Arbeitsfläche und schon ist der Kontakt da, also Punkte, Linien oder Ordner öffnen usw. ohne jede Verzögerung

    Gruß nach München
     
    #2      
  3. majost87

    majost87 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    the GIMP
    Kameratyp:
    Digi Sony Cybershot DSC 90
    gebrauchter Tablet PC geeignet für Bildbearbeitung?
    AW: gebrauchter Tablet PC geeignet für Bildbearbeitung?

    Danke für die Antwort.

    Naja, war mir schon fast klar, dass das Notebook nicht wirklich dafür geeignet ist.

    Ciao
     
    #3      
  4. Sushiator

    Sushiator Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    gebrauchter Tablet PC geeignet für Bildbearbeitung?
    AW: gebrauchter Tablet PC geeignet für Bildbearbeitung?

    Ich denke für ernsthafte Bildbearbeitung ist das ding generell zu schwach auf der Brust, wenn du mit "einfachen" Mitteln anfangen willst Comics o.Ä. zu zeichnen, kann das damit sicherlich spaß machen!
     
    #4      
x
×
×
teststefan