Anzeige

Gesicht im Sternenhimmel

Gesicht im Sternenhimmel | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Anacotic, 31.05.2007.

  1. Anacotic

    Anacotic Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    139
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wiesbaden
    Software:
    Creative Suite 3
    Kameratyp:
    Eos 400D
    Gesicht im Sternenhimmel
    Hi und zwar hab ich ein problem, wollte ne einladung machen, allerdings wollte ich das gesicht von der person für die die einladungen sind, mit sternen am nachthimmel nachbauen... natürlich solltre dabei möglichst erkennbar sein, dass es sich um ein gesicht handelt und das es eben diese person ist um die es geht...

    kann mir jemand tipps geben, wie ich das am besten anstellen kann??

    thx
     
    #1      
  2. Supernice14

    Supernice14 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    166
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    So ein Billigding von McDonalds
    Gesicht im Sternenhimmel
    AW: Gesicht im Sternenhimmel

    bit mehreren Ebenen. Ich würde dann versuchen, ob es mit "Mutiplizieren" geht.
     
    #2      
  3. Anacotic

    Anacotic Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    139
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wiesbaden
    Software:
    Creative Suite 3
    Kameratyp:
    Eos 400D
    Gesicht im Sternenhimmel
    AW: Gesicht im Sternenhimmel

    hab ich schon versucht, sieht aber alles seh "augeklatscht" aus, net so richtig 3 dimensional -> d.h. man kann das gesicht an sich net wirklich erkennen...
     
    #3      
  4. Br0

    Br0 Helfer

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    56
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Creative Cloud
    Kameratyp:
    Nikon D3100
    Gesicht im Sternenhimmel
    AW: Gesicht im Sternenhimmel

    Versuchs mal so, dass du erst die deckkraft "etwas" runtersetzt und dann die belichtungsoptionen durchgehst (multiplizieren usw.) und wenn es halbwegs klappt kannst du die markanten stellen (also die die nicht so doll aussehen) mit Sternen bedecken. Oder du gehst mal rueber in die Tonwertkorrektur und versuchst da die farben etwas anzupassen.
     
    #4      
  5. eltonno

    eltonno Guest

    Gesicht im Sternenhimmel
    #5      
  6. Duddle

    Duddle Posting-Frequenz: 14µHz

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    3.864
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Gesicht im Sternenhimmel
    AW: Gesicht im Sternenhimmel

    Ich hab es mal probiert, bin zu einem halbwegs akzeptablen Ergebnis gekommen:

    [​IMG]
    Das Originalbild kommt von Because I'm handsome on Flickr - Photo Sharing!

    Wenn du dir das so vorgestellt hast, schreib ich kurz nen Abriss dazu. Kurzgefasst: Sternenhimmel malen, Graustufenversion der Person drüber und am Ebenenstil was drehen.




    Duddle
     
    #6      
  7. Anacotic

    Anacotic Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    139
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wiesbaden
    Software:
    Creative Suite 3
    Kameratyp:
    Eos 400D
    Gesicht im Sternenhimmel
    AW: Gesicht im Sternenhimmel

    net schlecht, habs mir aber eher so in die art vorgestellt...
    nur leider hab ich kein plan wie der das gemacht hat...


    [​IMG]
     
    #7      
  8. thhstud

    thhstud Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    52
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fürth / Bay
    Kameratyp:
    EOS 450D
    Gesicht im Sternenhimmel
    AW: Gesicht im Sternenhimmel

    das ist mit ner Maske gemacht worden.
    Die Ebene mit den Sternen ist mit ner Maske so durchlässig gemacht worden, also an alle den Stellen an denen man das Gesicht sieht weiss gemalt und der Rest schwarz, dann tipp ich noch auf ein paar gut gesetzte Beleuchtungseffekte für die Sterne die auch mit der Maske sichtbar gemacht worden sind.
     
    #8      
  9. tr4ze

    tr4ze Mod | Forum Teammitglied PSD Beta Team

    422
    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    2.057
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordhorn
    Software:
    CS6, Intuos
    Gesicht im Sternenhimmel
    AW: Gesicht im Sternenhimmel

    Hmmm grundsätzlich macht man sowas mit umgekehrt Multiplizieren,Strahlendes Licht,Lineares Licht oder Luminanz in den Ebenenmodi.
    Wichtig hierbei das dein Ausgangsmaterial möglichst hell sein sollte,das kannst du auf die einfache art mit Helligkeit/Kontrast erreichen oder mit den etwas schwieriger zu handhabenden Gradiationskurven.
    Als Maskierungsmethode reicht denke ich eine einfache Ebenenmaske in Verbindung mit einem weichen Pinsel.
    Zum schluß brauchst nur noch ein paar gescheite starbrush-sets.Davon gibts auf Deviantart genug.

    @thhstud
    sorry,wer sowas mit einer Maske macht hat meiner Meinung nach Eindeutig zu viel Zeit. :mrorange:Die lensflares sehen mir eher handgemacht aus(smudtgetool)und dann mit den Richtigen Pinseleinstellung gestreut,die sind nähmlich alle gleich.
    Der Rest sind Vergröberungsfilter Filter a la Mosaik.;)

    lg tr4ze
     
    #9      
  10. thhstud

    thhstud Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    52
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fürth / Bay
    Kameratyp:
    EOS 450D
    Gesicht im Sternenhimmel
    AW: Gesicht im Sternenhimmel

    Natürlich brauchste für ne Maske ne Menge Zeit, du brauchst für das ganze Bild wohl auch ne Menge Zeit, das ist unbestritten... das mit den Lensflares stimm ich dir zu, ich hab mich wohl auch etwas ungenau ausgedrückt unter Beleuchtungseffekte mein ich nicht nur Filter...
     
    #10      
  11. Anacotic

    Anacotic Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    139
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wiesbaden
    Software:
    Creative Suite 3
    Kameratyp:
    Eos 400D
    Gesicht im Sternenhimmel
    hab mal bissel rumprobiert und dass is das was dabei rausgekommen ist...

    [​IMG]

    bzw.

    [​IMG]

    irgendwie bin ich aber net so ganz zufrieden...

    so hab nochn bissel dran rumgefummelt...

    es wird so langsam doch noch recht ansehnlich ^^

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.06.2007
    #11      
  12. studi

    studi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    24
    Gesicht im Sternenhimmel
    AW: Gesicht im Sternenhimmel

    Hey, da das ganze ja in schwarz-weiß sein kann, würd ich vorher das ganze als graustufenbild umwandeln, dann ein bitmap davon machen und dabei bei den einstellungen unter methode rastereinstellungen wählen, dann ein relativ grobes raster wählen. dann wie oben beschrieben weiter. ich hab jetzt leider keine zeit, das selber zu testen, aber sollte bestimmt noch bessere effekte erzielen.
     
    #12      
  13. Lelaihah

    Lelaihah Guest

    Gesicht im Sternenhimmel
    AW: Gesicht im Sternenhimmel

    @Duddle: was du da gemacht hast sieht toll aus. Kannst du das vielleicht näher beschreiben?

    @tron05: Ich finde dein Ergebniss klasse und es sieht um einiges besser aus als deine Vorlage. Wie hast du das gemacht?
     
    #13      
  14. Anacotic

    Anacotic Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    139
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wiesbaden
    Software:
    Creative Suite 3
    Kameratyp:
    Eos 400D
    Gesicht im Sternenhimmel
    AW: Gesicht im Sternenhimmel

    danke mir gefällts mittlerweile auch besser als die vorlage ^^ aber immernochnet so wie ichs will, werd mal noch etwas rumversuchen...

    @ Lelaihah

    hab das "ausgansbild" genommen, in schwarz weis konvertiert, invertiert und die Highligts mit abwedler und nachbelichter eetwas hervorgehoben...

    die sterne hab ich mit nem brush draufgehauen und wieder einfach vorallem die konturen betont...

    hoffe du konntest damit was anfangen...
     
    #14      
  15. Anacotic

    Anacotic Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    139
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wiesbaden
    Software:
    Creative Suite 3
    Kameratyp:
    Eos 400D
    Gesicht im Sternenhimmel
    AW: Gesicht im Sternenhimmel

    hab das von studi mal versucht, allerdings gefällts mir persönlich net so:

    [​IMG]
     
    #15      
  16. Duddle

    Duddle Posting-Frequenz: 14µHz

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    3.864
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Gesicht im Sternenhimmel
    AW: Gesicht im Sternenhimmel

    Wie gesagt, der erste (und eigentlich schwierigste) Schritt ist, den Sternenhimmel selbst zu malen. Da nehme ich immer das Tutorial von Greg Martin:
    artofgregmartin.com v. xiv

    Dann nimmst du dein Bild, machst daraus ein Graustufenbild (z.B. über Bild - Anpassen - Sättigung verringern) und spielst etwas mit dem Kontrast. Den Ebenenmodus stellst du auf Überlagern.
    Danach musst du in den Ebenenstilen die Sichtbarkeit der Graustufen einstellen:

    [​IMG]

    Mit den Endwerten etwas rumspielen, dann solltest du zu einem passablen Ergebnis kommen.


    Duddle
     
    #16      
  17. Lelaihah

    Lelaihah Guest

    Gesicht im Sternenhimmel
    AW: Gesicht im Sternenhimmel

    ah cool vielen Dank Duddle...htte es vorher schon probiert aber es wurd enichts..hatte aber wohl ein paar Schritte nicht gemacht.
    Wie weit machst du das Tutorial? Bist zu dem Punkt eo man die ebene "brightstarts" um 180° dreht oder noch weiter?
    Der Schritt mit dem Radieren wird ja eher unnötig sein, oder?
     
    #17      
  18. Duddle

    Duddle Posting-Frequenz: 14µHz

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    3.864
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Gesicht im Sternenhimmel
    AW: Gesicht im Sternenhimmel

    Naja, ich würde es bei einer ernsthaften Collage schon bis zum Ende durchziehen. Mit dem Tutorial und etwas Zeit kann man sehr interessante Sternenhimmel machen.


    Duddle
     
    #18      
Seobility SEO Tool
x
×
×