Anzeige

Gesichter verschmelzen

Gesichter verschmelzen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von xtab, 18.05.2009.

  1. xtab

    xtab Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Gesichter verschmelzen
    Hi,

    kann mir jemand einen Tip geben wie ich 2 Gesichter so miteinander verschmelzen lassen kann das beide Gesichtsstrukturen noch erhalten bleiben und beide Personen somit noch erkennbar sind. Die Tutorials dazu haben mir nicht zu gesprochen oder jedenfalls nicht meinen gewünschten effekt erzielt.


    dank im voraus
     
    #1      
  2. sunny_76m

    sunny_76m Hat es drauf

    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    4.199
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    Design Premium CS3
    Kameratyp:
    Spiegelreflex Canon EOS 20D/30D + dann noch Canon Ixus 100 IS, Canon Power Shot S80 und Kodak LS 753
    Gesichter verschmelzen
    AW: Gesichter verschmelzen

    was genau willst du denn machen?
    Du hast zwei Bilder von 2 - verschiedenen - Gesichtern. Bild 1 liegt in der unteren Ebene und Bild 2 legst du auf einer neuen Ebene darüber. Dann kannst du z.B. mit der Deckkraft spielen, so dass die untere Ebene durchscheint.
    Oder aber du machst einen Verlauf, z.B. von der linken zur rechten Gesichtshälfte und hast dann auf der einen Seite das Gesicht von Bild 1 und auf der anderen das Gesicht von Bild 2.

    Oder hab ich dich da falsch verstanden?

    Die Bilder müssen vermutlich dann noch zueinander angepasst werden, meist passt die Größe z.B. nicht so ganz, die Perspektive ist unterschiedlich, oder ähnliches...
     
    #2      
  3. DaniDaytona

    DaniDaytona Aktives Mitglied

    3
    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    446
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nahe Stuttgart
    Software:
    Adobe Creative Suite 6
    Kameratyp:
    Pentax K10D
    Gesichter verschmelzen
    AW: Gesichter verschmelzen

    gehts um ne animation? so ein morphing oder wie das heisst?!
     
    #3      
  4. mcuso

    mcuso Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    19.01.2009
    Beiträge:
    239
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS6/CC, Mac OS X 10.11.5
    Kameratyp:
    D600
    Gesichter verschmelzen
    AW: Gesichter verschmelzen

    Du könntest auch (wie weiter oben beschrieben) die beiden Gesichter übereinander legen, bei der oberen eine Maske dazu und dann parziell mit einem mittleren bis großen Pinsel, bei unterschiedlicher Deckkraft, das untere Gesicht hervorholen.
     
    #4      
  5. HydeGrahpic

    HydeGrahpic Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    männlich
    Gesichter verschmelzen
    AW: Gesichter verschmelzen

    Ich vermute eher, er meint, ein Bild links und eines rechts oder? und dies soll dann in der mitte miteinander verschmelzen, oder hab ich das falsch verstanden?
     
    #5      
  6. Santana12

    Santana12 photomaker

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    82
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS3
    Kameratyp:
    Samsung
    Gesichter verschmelzen
    AW: Gesichter verschmelzen

    Wäre mal gut wenn er dazu Stellung nimmt :)
     
    #6      
  7. HydeGrahpic

    HydeGrahpic Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    männlich
    Gesichter verschmelzen
    AW: Gesichter verschmelzen

    ja durchaus wäre das gut, aber letztlich, wie auch immer er es meint,
    der generelle Ablauf um das zu realisieren bleibt fast der gleiche
     
    #7      
  8. Ashphoenixx

    Ashphoenixx Guest

    Gesichter verschmelzen
    AW: Gesichter verschmelzen

    das gibts glaub ich Programme die machen sowas autmatisch. Die Technik heist Morphing.
     
    #8      
  9. Chris1303

    Chris1303 ACE Photoshop CS3

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    246
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creative Suite CS3
    Kameratyp:
    Canon EOS 5D MKII
    Gesichter verschmelzen
    AW: Gesichter verschmelzen

    Also bei gemorphten Bildern erkenne ich meist bei 50% überblendung weder die Ausgangsperson, noch die auf dem Zielbild, da entstehen ganz eigene Merkmale. Ich denke der bessere Weg wäre es manuell über Masken zu regeln, so dass von jeder Person die typischen Merkmale unverfälscht erhalten bleiben.
     
    #9      
x
×
×