Anzeige

[R10.5] GI an auflösung anpassen?

[R10.5] - GI an auflösung anpassen? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von _Ludvik_, 21.09.2008.

  1. _Ludvik_

    _Ludvik_ und die Antilopen

    3
    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    230
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Glarus, Schweiz
    Software:
    Cinema 4d / ArchiCAD
    GI an auflösung anpassen?
    habe bei renderings einer grösseren szene einen für mich unerklärlichen effekt entdeckt.
    bei einer eher niedrigen auflösung ca. 600*400px ergibt sich beim prepass eine schöne und detailierte verteilung der berechnungspunkte.
    bei verdoppelung der auflösung sind während des renderings allerdings fast keine rote/grüne punkte mehr im prepass ersichtlich..die verteilung ist auch eher mies..

    woran kann das liegen? muss GI an der auflösung angepasst werden?:uhm:
     
    #1      
  2. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.011
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    GI an auflösung anpassen?
    AW: GI an auflösung anpassen?

    Hallo,

    mmh merkwürdig, eigentlich hat die Verteilung der Shadingpunkte, nichts mit dem Ausgabeformat zu tun, sondern mit der Gesamtgröße der Szene.
    Wenn, wie Du schreibst, die Szene sehr groß ist, ist es auf alle Fälle sinnvoll, die maximale- und minimale Auflösung kräftig zu erhöhen. Ohne genaue Kenntnis der GI-Parameter, ist es schwer einen konkreten Rat zu geben.

    Gruß CUBE
     
    #2      
  3. _Ludvik_

    _Ludvik_ und die Antilopen

    3
    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    230
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Glarus, Schweiz
    Software:
    Cinema 4d / ArchiCAD
    GI an auflösung anpassen?
    AW: GI an auflösung anpassen?

    hm ja hab ich mir eigentlich auch gedacht...:uhm:

    meine werte für GI:

    standart
    stärke: 50%
    genauigkeit: 60%
    prepass grösse: 1/1
    strahltiefe: 3
    stochast. strahlen: 300
    min. auflösung: 40
    max. auflösung: 300
    neuberechnung: immer

    das projekt besteht aus visualisierungen für ein architekturbüro, daher darf ich hier leider noch keine bilder zeigen..
    zur grössenvorstellung: die szene umfasst 5 mehrfamilienhäuser mit umgebung.
    irgendwo habe ich mal eine rechenformel zum verhältnis von szenengrösse und min./max. auflösung gelesen..finde die seite/buch aber nicht mehr.. :(
     
    #3      
  4. fuxxx

    fuxxx Mod | 3D

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.858
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R10
    GI an auflösung anpassen?
    AW: GI an auflösung anpassen?

    hört sich jetzt wahrscheinlich recht flach an aber:
    hast du bei der größeren auflösung im bildmanager zufällig einen kleineren zoom?
    dann würde man die shadingpunkte nicht mehr sehen.
    eig sollte die verteilung ja nur mit der skalierung der szene wechseln.

    ansonsten müsstest du einfach mal screenshots von den beiden prepasses machen und einen kleinen ausschnitt rausschneiden (also nur ne mauerecke oder so)
     
    #4      
  5. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.011
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    GI an auflösung anpassen?
    AW: GI an auflösung anpassen?

    Hallo,

    noch 'mal: entscheidend sind die Abmessungen Deiner Szene (also inkl. aller Objekte, auch evtl. vorhandener Umgebungs-Objekte wie HDRI-Kugel).
    Dieser Wert, dividiert durch den Wert "maximale Auflösung" ergibt die Größe, die von der GI Berechnung noch erfasst wird. Dieser Wert sollte also größer sein, als das kleinste von der GI noch zu berücksichtigende Objekt.

    Viele Grüße
     
    #5      
  6. _Ludvik_

    _Ludvik_ und die Antilopen

    3
    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    230
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Glarus, Schweiz
    Software:
    Cinema 4d / ArchiCAD
    GI an auflösung anpassen?
    AW: GI an auflösung anpassen?

    @fuxxx: zoom war immer 100%
    bin gerade am rendern. werde später ev. mal noch screenshots nachliefern..

    @cubeman: danke, habs jetzt auch gefunden. war natürlich im handbuch zu finden.:rolleyes: :)
     
    #6      
  7. andi-w

    andi-w (:

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    213
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    Cinema 4D R9.6, Photoshop CS3
    Kameratyp:
    Olympus E-510
    GI an auflösung anpassen?
    AW: GI an auflösung anpassen?

    bei ner höheren auflösung hast du ja trotzdem noch die gleiche anzahl an "prepass-punkten"
    da aber die auflösung höher ist, und die punkte jeweils 1 pixel groß konnte es sein, dass es dir nur subjektiv weniger vorkommt

    beispiel: 1000 pixel unter 400*300 (= 120.000) kommen mehr vor wie 1000 pixel unter 1600*1200 (= 1.920.000)

    mfg
     
    #7      
x
×
×
teststefan