[CC] Glätten und Weichzeichnen nach Vergrößern

[CC] - Glätten und Weichzeichnen nach Vergrößern | PSD-Tutorials.de

Erstellt von CrysKey, 24.07.2019.

  1. CrysKey

    CrysKey Globtrotter

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Schwaben
    Software:
    Win10 & Adobe CC
    Kameratyp:
    Nikon S9900
    Glätten und Weichzeichnen nach Vergrößern
    Hin und wieder habe ich einfache "Cliparts", die leider nicht als höhere Auflösung oder Vektoren vorliegen, ich aber dennoch vergrößern möchte.
    Dabei entstehen dann oft hässliche scharfe Kanten oder ungleichmäßige Oberflächen. Hier ein Beispiel:
    [​IMG]

    Der Rumpf sollte glatt aussehen, die Rotoren (hinten), aber dennoch rund, sowie die Schnauze. Gibt es da ein paar Tricks?
    Ich komme mit "Glätten und Weichzeichnen" nicht wirklich weiter, deshalb vermute ich, dass die Begriffe falsch gewählt sind oder es etwas zielführenderes gibt.
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.716
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Glätten und Weichzeichnen nach Vergrößern
    Wenn du Illustrator hast könntest du diese Silhouetten einfach in Vektoren umwandeln mit der Abpausfunktion.
    Aus deinem Profil geht hervor, dass du Adobe CC verwendest, aber welche Programme du nutzt geht leider nicht hervor.
    Ich hoffe mal du hast Illustrator.
    Oder du ziehst in PS mit dem Pfadwerkzeug die Silhouetten nach, dann ist es auch gelöst.
     
    #2      
    Torito49, L234 und Maegalcarwen gefällt das.
  4. norre

    norre nicht ganz neu

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    1.941
    Geschlecht:
    männlich
    Glätten und Weichzeichnen nach Vergrößern
    Hallo,
    ich habe nur ne ältere PS-version!
    Gute Erfahrungen habe ich da mit dem Filter "Kanten betonen" gemacht. Mit den Einstellungen spielen.

    Gruß
    Norre
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2019
    #3      
  5. Maegalcarwen

    Maegalcarwen Guest

    Glätten und Weichzeichnen nach Vergrößern
    Sonst einfach Inkskape nehmen... ist auch Vektor und zudem so weit ich weiß kostenlos.
     
    #4      
    Torito49, traumfantasie und L234 gefällt das.
  6. CrysKey

    CrysKey Globtrotter

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Schwaben
    Software:
    Win10 & Adobe CC
    Kameratyp:
    Nikon S9900
    Glätten und Weichzeichnen nach Vergrößern
    Ich habe das volle (Uni-) Abo, bei dem alles dabei sein sollte. Verwenden tu ich davon aber fast nur Ps, Id und ein klein wenig Ai.

    Umwandeln -> Siluette!? Ich habe damit ein bisschen rum probiert, kenne mich aber nicht so gut in Illustrator aus.
    Ich bräuchte "Hohe Fototreue, aber nur in Schwarzweiß.

    Lieber nicht alles mit der Hand nachzeichnen ... meist sind die Bilder doch komplex und das Beispiel ist auch nur ein Ausschnitt ...
     
    #5      
  7. Maegalcarwen

    Maegalcarwen Guest

    Glätten und Weichzeichnen nach Vergrößern
    Das ist genau das Problem bei Pixelgrafiken, dass bei Skalierung, besonders Vergrößerung, Interpolationsartefakte entstehen, die sich v.a. in Treppchenbildung an den Kanten äußern.

    Kann dir da nicht wirklich weiterhelfen... vielleicht gibt es eine Möglichkeit, die Pixelbilder zu vektorisieren... dann kannst du die verlustfrei skalieren und müsstest nicht alles manuell nachzeichnen.
     
    #6      
  8. L234

    L234 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    16.11.2018
    Beiträge:
    137
    Glätten und Weichzeichnen nach Vergrößern
    Inkscape ist in der Tat Freeware https://inkscape.org/de/ und meine zum ersten Mal überhaupt gerade geladene Version in Win 10 64Bit hat mir ein aus einer pdf-Datei herauskopiertes Bild (im png-Format gespeichert) problemlos geladen und nach dem Hochskalieren sauber gespeichert im svg-Format. Da es sich um Werbematerial für einen PC handelt, leider kein Upload möglich.

    Insofern auch mein Rat Photoshop nicht als das Programm der Wahl einsetzen bei Cliparts, sondern gleich das vektorbasierte Tool nehmen, egal ob Illustrator oder Inkscape oder was es sonst noch gibt.

    Allerdings, wer Adobe ohnehin genug Geld in den Rachen wirft hat mit Illustrator was den Workflow/Stabilität/Umfang? betrifft möglicherweise das bessere Werkzeug.

    Wenn mich Adobe weiterhin mit einem Jahr Abo CC vergünstigt komplett lockt, werde ich mir garantiert Illustrator holen, zus. mit Acrobat Pro.
     
    #7      
  9. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.716
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Glätten und Weichzeichnen nach Vergrößern
    Für was Fototreue? Ist doch nur Schwarz.
     
    #8      
    Maegalcarwen und Torito49 gefällt das.
  10. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    7.097
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 64 / Ps-CC21.0.2, LR-CC, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
    Glätten und Weichzeichnen nach Vergrößern
    :daumenhoch
     
    #9      
  11. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.446
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Glätten und Weichzeichnen nach Vergrößern
    Wenn die Grafiken zu wenig Pixel aber ne harte Kante haben, hilft auch das automatische tracen nix. Dann hat man eben Kanten als Pfade. Man kann die Pfade aber nachbearbeiten, aber wahrscheinlich ist dann gleich neuzeichnen einfacher.

    In Illu ausprobieren: Bild in Illu öffnen, anwählen, dann im Menü Fenster BILDNACHZEICHNER wählen. Probieren. Wenn alles gefällt unter OBJEKT umwandeln.
     
    #10      
    Rata und L234 gefällt das.
  12. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.110
    Glätten und Weichzeichnen nach Vergrößern
    ist doch ziemlich widersprüchlich zu
    Bei solchen Aufgaben stößt man meist an die Grenzen einer SW. Man kann natürlich versuchen zu vektorisieren, doch Nachbearbeitung wird meist nötig sein. Bei jedem Bild muss man dann entscheiden, was mehr Zeit kostet. Das Ausbessern oder das komplette Nachzeichnen.
    Bei dem gezeigten Hubschrauber würde ich vermutlich eher das Bild auf die Arbeitsfläche legen und händisch die Vektorzeichnung nachzeichnen. Und ich wäre dankbar dafür, dass meine Vorlagen nur so einfache Scherenschnitte sind.:)
     
    #11      
  13. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.320
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Glätten und Weichzeichnen nach Vergrößern
    Die Vorlage ist wohl ein PNG-8 oder Gif mit Transparenz. Beide Formate beherrschen keine Halbtransparenzen. Vorlage in PNG-24 wandeln - dann erst skalieren. Da PNG-24 Halbtransparenzen beherrscht findet an den Kanten ein Antialiasing statt.

    Noch ein Trick: Bild in Ps laden, Farbmodus auf RGB, mit Strg + Klick auf Ebenenbild Auswahl erstellen, Farbfläche mit sw aufrufen die dann bereits fertig maskiert ist. Maske anwählen, Auswählen und maskieren..., abrunden. Dann vergrößern (wenn nötig nochmals abrunden). Vorlagenebene ausblenden und als PNG-24 abspeichern.
    [​IMG]

    Mit der original Vorlage würde es besser raus kommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2019
    #12      
    Torito49, traumfantasie und Rata gefällt das.
  14. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    7.097
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 64 / Ps-CC21.0.2, LR-CC, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
    Glätten und Weichzeichnen nach Vergrößern
    Toller Tipp. Das muss ich mal beherzigen.

    Das Lernen nimmt nie ein Ende.
     
    #13      
Seobility SEO Tool
x
×
×