Anzeige

Glasflakon

Glasflakon | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Whitedragoni, 06.06.2011.

  1. Whitedragoni

    Whitedragoni Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Glasflakon
    Wir sollen im Kunstunterricht ein komplett eigenes Parfüm Flakon und alles was dazugehört erstellen...
    Das Flakon soll so ähnlich wie ein Phönix aussehen (Siehe Bild)
    Jetzt möchte ich das Bild so texturieren, dass es überall eine gleiche glasartige Textur hat... (Siehe Bild)

    [​IMG]

    Hat jemand eine Lösung für das Problem?
    (Vielleicht habt ihr ja sogar noch eine bessere Idee und Zeit... Das Flakon sollte ungefähr so aussehen wie das linke Bild also wie eine Art Phönix... Der Inhalt sollte so gelb-orange sein... Es wäre echt super, wenn jemand so ein Flakon bis Mittwoch hinbekommen würde...:-D)
     
    #1      
  2. horcon72

    horcon72 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    845
    Geschlecht:
    männlich
    Glasflakon
    AW: Glasflakon

    Was denn nun? Komplett eigenes oder solls Dir jemand machen? Wobei letzteres sich schon erledigt hat - Dir wird sicher niemand die Arbeit an Deiner Hausaufgabe abnehmen.

    Also stellt sich die Frage: Wo genau hast Du ein Problem?
    Beim erstellen eines Materials? (Wobei das Modell ansich schon für ein Glasmaterial suboptimal ist, da die "Flügel" ja nur hineingesteckte Zylinder sind).

    Mein Rat: Erstell die Flügel als Textur, die man im Reliefkanal benutzen kann - oder - sofern Du z.B. ein Sculpting-Programm zur Verfügung hast - sculpte sie und pack dann die daraus resultierende Displacement-Map drauf.
     
    #2      
  3. rilo1

    rilo1 Man lernt nie aus...

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    3.013
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schöne Bergstraße
    Software:
    PS-CS4, Cinema4D R13/R12, Magix Video de luxe 17
    Kameratyp:
    Sony DSC R1, Canon EOS 10D
    Glasflakon
    AW: Glasflakon

    Hehe - selber machen rockt!

    Vor allem wenn es eine Aufgabe aus dem Kunstunterricht ist!

    Für Glas brauchst Du keine Texturen, Transparenz im Material nach Gusto einstellen, ggf. ein spitzes Glanzlicht und dann richtig beleuchten!
    Am besten mit einer HDRI-map :)

    So schwierig ist das nicht!
     
    #3      
  4. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Glasflakon
    AW: Glasflakon

    Einmal abgesehen von der eigentlichen Frage, würde ich mir das mit den Hühnerfüßen, noch einmal überlegen.

    Grüße, CUBE
     
    #4      
  5. Whitedragoni

    Whitedragoni Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Glasflakon
    AW: Glasflakon

    Ich will meine Hausaufgaben ja selber machen... Dazu will ich dieses Forum nicht wirklich benutzen, ich habe nur nach einer Idee gesucht, wie man die Flügel machen kann... Hätte ja sein können, das jemand so eine ähnliche datei hat, die ich weiterbearbeiten kann...
    Ich lerne nichts, wenn ich es nicht selber mache... Und das ist nicht mein Ziel...
     
    #5      
  6. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.522
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D | CS PP 5.5 | Andere
    Glasflakon
    AW: Glasflakon

    Na dann, hau rein :D

    Das mit dem Displacement hat Dir Harcon ja schon vorgeschlagen. Du brauchst noch ein "Volumen" in der Mitte, Dein Vogel wäre z.Zt. noch massiv. Nich gut.

    Das was Du suchst, die im Moment unterschiedliche Färbung, wird wahrscheinlich durch den Parameter "Absorptionsdistanz" unterschiedlich berechnet. Das ist die Entfernung, die das Licht geschluckt und durch die Glasfarbe dargestellt wird. Und "wahrscheinlich", weil es noch 2, 3 andere Möglichkeiten gibt, an denen Du schon gedreht haben könntest. Von alleine wird ein Material ja weder so blau noch leuchtend ;)

    "Additiv" würde ich übrigens ausschalten bei Glas und der Oberfläche deutlich mehr Glanz verleihen, wenn sie glatt ist (Spiegelung nicht vergessen und etwas, das sich spiegeln kann), bzw. sie wesentlich undurchsichtiger machen (Matteffekt), wenn es eine rauhe, gesand-strahlte Oberfläche sein soll.
     
    #6      
  7. masterhutzi

    masterhutzi greenhorn

    11
    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    1.136
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Cinema4D, AfterEffects
    Kameratyp:
    Pentax k-x
    Glasflakon
    AW: Glasflakon

    Nur als äußerlicher Tipp, also mal abgesehen von den Materialien: Wenn's ein Phönix sein soll, mach doch den Flakon lieber höher und schlanker, mit längeren geschwungenen Flügeln, das würde sicher besser aussehen!

    Wie sieht's aus mit einem Kopf als Propfen oben drauf ;)?
     
    #7      
x
×
×