Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software

Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software | Seite 2 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Torito49, 18.06.2015.

  1. Zeropainter

    Zeropainter rechts ist da, wo der Daumen links ist

    156
    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    1.583
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop,Verve, Artrage, PaintStormStudio, C4D
    Kameratyp:
    SIGMA Foveons - Dp2s/Dp1x
    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    Lubuntu ist gut ;) mein Drittrechner ist ein ganz alter IBM T30 Laptop und läuft immer noch. Aber taugt nur noch für reine für Internetzwecke. Steht aber kurz vor der Rente, da der Lüfter schwächelt und eine Reparatur sich nicht mehr lohnt. Vlt. für nen 20er mache ich den noch, wenn ich noch nen passenden Lüfter bekomme.
     
    #21      
    patrick_l gefällt das.
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. patrick_l

    patrick_l Hat es drauf

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Adobe, Affinity, Figma, VS Codium, PHPStorm, Unraid
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    Mein Vater hat sich kürzlich ein neues Notebook gekauft. Das alte war also überflüssig. Ein Verkauf hätte sich auf Grund der leistungsschwachen Hardware nicht gelohnt. Anfangs Windows 10 drüber gebügelt. ;) Lief auch alles ohne zu murren. Vor paar Tagen Lubuntu installiert. Via NAS kann ich von dem Notebook leicht auf Projektdateien zugreifen. Software-mäßig habe ich lediglich GIMP, Inkscape, Chrome, Atom, XAMPP und LibreOffice installiert.

    So darf die Möhre noch nen bisschen vor sich hin ackern. ;) Ist nen Siemens Amilo aus der 7er Serie. Glücklicherweise noch einen RAM Riegel hier herumfliegen hatte. So auf satte 2GB RAM aufgestockt. :p Naja, auch wenn ich meine »Arbeitstiere« hier am laufen habe, die Kiste locker ausreicht um mal fix auf der Couch kleine Aufgaben zu erledigen. Besser als funktionierende Hardware in die Tonne zu kloppen. :nick:

    Liebe Grüße, Patrick
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2015
    #22      
    essdreipro und Zeropainter gefällt das.
  4. essdreipro

    essdreipro Guest

    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    geht noch 'einfacher'... alter XP-Rechner aus einem Schul-EDV-Raum
    mit 'satten' 1 GByte (!) Hauptspeicher und 'unglaublichen' 80 GByte
    lokaler Speicherplatz auf der HD... waren als 'Clients' erstellt...

    hatte ein Jugendlicher aus dem Bekanntenkreis 'abgestaubt' und kam
    erst zu mir, als er ein Kennwort für BIOS und OS brauchte...

    der Administrator der Schule war schon längst in seinen verdienten
    Ruhestand und von da war nichts zu erfragen....

    haben 'KNOPPIX' als 'Live-CD' und anschließend permanent auf dem PC
    installiert... und siehe da... rennt, wie ein Hase...

    ist für ihn zwar eine Umstellung, aber nun hat er Zeit mal ein anderes,
    'echtes' BS zu 'erforschen'....
     
    #23      
    Sakas und patrick_l gefällt das.
  5. e42b

    e42b Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Sony alpha 100
    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    Hi,

    FileZilla war nie virenverseucht. Ich nutze es seit Jahren für einige Websites, ohne nie auch nur ein Problem gehabt zu haben.
    Wenn man es von Sourceforge, Chip.de oder Heise.de herunterlädt, zieht man sich wohl kaum Mal-, ungünstigen Falls aber Adware, wenn man bei der Installation nicht auf den Bildschirm schaut.
    Einmal installiert, kann man sich Updates von filezilla-project.org anbieten lassen und ist damit immer auf der sicheren Seite.
     
    #24      
  6. Bertram_Heinrichs

    Bertram_Heinrichs Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    1.770
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CC, Nikon Capture NX2, DxO Optics Pro 9
    Kameratyp:
    Nikon D5100, Nikon D3100
    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    #25      
  7. HGM95

    HGM95 carpe diem Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    19.10.2013
    Beiträge:
    201
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CC u. Lightroom Classic, Corel Painter 2020, Corel Painter Essential 7
    Kameratyp:
    Canon EOS 5D Mark III und EOS-M3
    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    Vielen Dank für den link

    hgm
     
    #26      
  8. taschenrechner

    taschenrechner Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    30
    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    Blender ist eine gute kostenlose Alternative für Cinma 4D :)
     
    #27      
  9. DevonMiles

    DevonMiles Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CC
    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    Vielen Dank für diese tolle Liste.
     
    #28      
  10. gnatzkorken

    gnatzkorken Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    69
    Geschlecht:
    männlich
    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    Danke für den Link. Waren noch Proggis bei, die ich nicht kannte.

    Zu ergänzen wäre noch DAZ3D als Poser-Alternative für 3D-Morphing und Posing.
     
    #29      
  11. essdreipro

    essdreipro Guest

    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    #30      
  12. MARIA52

    MARIA52 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    455
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    PS2021
    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    Herzlichen Dank für den Link.
    Mit dem Open Office Calc (~ Microsoft Excel) gibt es leider Probleme. Das Programm funktioniert nicht richtig.
     
    #31      
  13. gnatzkorken

    gnatzkorken Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    69
    Geschlecht:
    männlich
    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    Wie siehts mit LibreOffice (Portable) Calc als Alternative aus? Habe bisher nur mit OOCalc gearbeitet, seit einiger Zeit aber auch LibreOffice auf dem Stick.
     
    #32      
  14. Nemi

    Nemi Diesauchdas

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    1.712
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    MC - CS4 / Blender
    Kameratyp:
    EOS 550D
    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    Danke für den Link
    LG aus Berlin
     
    #33      
  15. Noa Nikita

    Noa Nikita Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.08.2016
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    klasse :daumenhoch danke für die Auflistung
     
    #34      
  16. e42b

    e42b Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Sony alpha 100
    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    @gnatzkorken
    Hi,

    habe einst meine Rechnungsstellung in Excel 97 geschrieben und über die Jahre in Openoffice und später Libreoffice weiterentwickelt. Dort gibt es keine Probleme. Auch das Einlesen von xlsx-Dateien klappt, was die Funktionen anbelangt i.d.R. ohne Probleme. Lediglich einige Formatierungen (z.B. Schattenrahmen) werden nicht übernommen. Umgekehrt gibt es häufiger Schwierigkeiten.

    Allgemein arbeite ich noch gern mit der uralten Version 5 von Paint Shop Pro, die unter Win10 64 rasend schnell arbeitet und zudem noch sehr viele 8bf-Filter und psd-Dateien unterstützt. Hat man nicht super viel RAM, fällt auf, dass das alte Schätzchen erheblich mehr Layer verwalten kann als PS CS2 auf dem selben Rechner mit der selben Datei.
    Da PSP5 für Win95/98 entwickelt und den damals gegenüber heute eher begrenzten Systemressourcen angepasst installiert wird, muss man allerdings per Einstellungsdialog die Systembegrenzungen deutlich nach oben setzen, um Freude zu haben.

    Viel Glück
    E.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2016
    #35      
  17. gnatzkorken

    gnatzkorken Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    69
    Geschlecht:
    männlich
    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    Ah ja, danke für die Info. Daß MS öfter Schwierigkeiten macht(e), was Formate "nicht aus dem eigenen Haus" angeht, habe ich mehrfach schon erleben dürfen.
     
    #36      
  18. fylgja

    fylgja Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    Tolle Linksammlung! Nutze einige Programme dieser liste. Auch FilZilla seit vielen Jahren - ohne Probleme.

    Mir fällt noch der nvu-composer als gutes wysigwig-Programm für html-webseiten ein.

    Gruß, fylgja
     
    #37      
    essdreipro gefällt das.
  19. Myhar

    Myhar Hat es drauf

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.296
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ö
    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    Nein, dieses Programm bitte nie verwenden. Einerseits, weil die letzte Version 2005 erschienen ist, andererseits weil die letzten news vom inoffiziellen Nachfolger von 2010 sind. In den letzten 10 Jahren hat sich viel getan bei Webentwicklung.
    Als letzten Punkt gegen egal welches html wysiwyg-Programm ist noch anzumerken, dass man diese nicht braucht. Man nehme eins von 1000en freien Templates von Wordpress/Typo/.... und passt es seinen Vorstellungen an oder man lernt HTML/CSS und baut sich die Seite in einem Editor auf.
     
    #38      
  20. fylgja

    fylgja Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    Ja, es stimmt, dass das Programm veraltet ist. Es funktioniert aber noch bestens - auch mit Win10!
    Viren hatte ich bisher auch keine durch die jahrelange Nutzung dieses Programms.

    Es muss ja nicht jeder mit WP arbeiten und es kann auch nicht jeder eine ganze Seite programmieren in html.
    Es geht hier doch um brauchbare kostenlose Programme und als ein solches sehe ich den nvu-composer an. ;)

    Nix für ungut!

    Gruß, fylgja
     
    #39      
    essdreipro gefällt das.
  21. fylgja

    fylgja Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Gratis Alternativen zu kostenpflichtige Software
    Nachtrag zum Satz 'wysigwyg-Programme braucht man heutzutage nicht mehr'.

    Warum sind dann gerade zur Zeit PageBuilder bei WP so 'in' und gefragt, zB. der 'Visual Composer'? Das sind auch alles wysigwyg-Programme... Ist doch prima für Menschen, die nicht selbst programmieren können! Spart viel Zeit und geht viel einfacher.

    Gruß, fylgja
     
    #40      
    essdreipro gefällt das.
Seobility SEO Tool
x
×
×