Anzeige

Gratis Blenden für Premiere Pro CC

Gratis Blenden für Premiere Pro CC | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Tom22, 17.12.2014.

  1. Tom22

    Tom22 Adiutor

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    2.330
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Allgäu
    Software:
    Adobe CS6, LR6, Luminar, Win7
    Kameratyp:
    Canon xa30, Nikon D3200, Nikon D7200
    Gratis Blenden für Premiere Pro CC
    #1      
  2. Gratis Blenden für Premiere Pro CC
    Schankedöhn... :)
     
    #2      
  3. hjschmidt

    hjschmidt Objektivist

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creative Suite CS6 Master Collection, MS-Office 2007
    Kameratyp:
    Sony HXR NX100
    Gratis Blenden für Premiere Pro CC
    Hallo, Tom!
    Verwende selbst kaum vorgefertigte Blenden. Manchmal ist es aber nützlich eine Auswahl zu haben.
    Meine Frage an Dich ist: Können die Blenden auch in CS6 verwendet werden?

    Schönen Gruß,

    Jürgen
     
    #3      
  4. Tom22

    Tom22 Adiutor

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    2.330
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Allgäu
    Software:
    Adobe CS6, LR6, Luminar, Win7
    Kameratyp:
    Canon xa30, Nikon D3200, Nikon D7200
    Gratis Blenden für Premiere Pro CC
    Hallo Jürgen
    Nein, lt. Compatibility nur für Premiere CC.
     
    #4      
  5. hjschmidt

    hjschmidt Objektivist

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creative Suite CS6 Master Collection, MS-Office 2007
    Kameratyp:
    Sony HXR NX100
    Gratis Blenden für Premiere Pro CC
    Abend, Tom!
    Danke für Deine Antwort.
    Wie schon geschrieben, benötige ich nur sehr selten Effekte und Blenden. Deshalb hält sich mein Unmut über die Bevorzugung von CC in Grenzen. Ich habe lieber meine Programmversion auf DVD und werde nicht in die ABO-Welt auf einem fremden Server einsteigen, nur um ein paar zusätzliche Blenden alle paar Jahre nutzen zu können. Alle, die das anders sehen, können sich gern damit beschäftigen.

    Bleibt noch, Dir und der Community alles Gute zu den Feiertagen zu wünschen,


    Jürgen
     
    #5      
  6. MarcAurelius

    MarcAurelius Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    44
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bei Neckarsulm
    Gratis Blenden für Premiere Pro CC
    Vielen Dank für den interessanten Link.
    Sieht auf alle Fälle ganz nett aus
     
    #6      
  7. Wellenbrecher1963

    Wellenbrecher1963 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    378
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiberg
    Software:
    Adobe Cloud CC 2017+ (Ae,Pr,Ps,Dw,Au,An,Ch), Cinema4D, Element 3D, Final Cut Studio, Shake4, Reason3
    Kameratyp:
    iPhone 6, Sony DSC-RX 10 III 4K, Sony Alpha A57, Panasonic HVX200 / 3D HDC-SDT750 / AG-HPX610EJF
    Gratis Blenden für Premiere Pro CC
    Hammer! Danke für den Tip
     
    #7      
  8. Sonnenblume77

    Sonnenblume77 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    52
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayreuth
    Software:
    Adobe CC
    Gratis Blenden für Premiere Pro CC
    Vielen Dank für den Tip, als Anfänger greift man ja gern auf fertige Sachen zurück ;-)
     
    #8      
  9. Wellenbrecher1963

    Wellenbrecher1963 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    378
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiberg
    Software:
    Adobe Cloud CC 2017+ (Ae,Pr,Ps,Dw,Au,An,Ch), Cinema4D, Element 3D, Final Cut Studio, Shake4, Reason3
    Kameratyp:
    iPhone 6, Sony DSC-RX 10 III 4K, Sony Alpha A57, Panasonic HVX200 / 3D HDC-SDT750 / AG-HPX610EJF
    Gratis Blenden für Premiere Pro CC
    ich finde die Sammlung von FX-Factory aber auch sehr interessant. Einiges ist kostenlos, anderes kostet bis 99 Euro. Und wer nicht unbedingt die Notes oder Animationswerkzeuge von FX-F braucht, die jenseits der 300 Euro liegen, kommt damit gut zurecht. Man muß ja nicht gleich alles kaufen. Ich habe auch nach und nach die wichtigsten Sachen gekauft. Halt das, was ich für meine Projekte brauchte. Manches Zeug braucht man aber auch nicht, wie das 3D Film Werkzeug. Die Industrie hat vor etwa 1 Jahr die 3D-Fernseh-Produktion aus Unrentabilität eingestellt. Die Kunden greifen mehr zu den Großleinwand TV's als zu 3D, zumal man bei allen eine 3D Brille braucht, die Kopfschmerzen verursacht. Da werden vermutlich viele Faktoren eingeflossen sein.

    Was ich aber auch empfehlen kann, sind die Effekte von Video Copilot. Alle zwar erst ab 149 Euro zu haben, aber Knaller vom Feinsten. Die Partikelfilter und Blendeneffekte reizen AE so was von aus, das ist eine wahre Freude. Für Intros oder Titelvorspänne einfach ein Muss. Andrew Kramer kann schon was. Wer es nicht wußte - für Startreck in to the Darkness, hat er das Film Intro gemacht. Wenn man solche Aufträge bekommt, hat man es, glaube ich, irgend wie geschafft.

    Eine schöne Zeit noch
    Sylvio
     
    #9      
x
×
×