Große Dateien nach Export

Große Dateien nach Export | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Danny28, 19.04.2020.

  1. Danny28

    Danny28 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.02.2017
    Beiträge:
    61
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, After Effect, Sony Vegas, Magix
    Große Dateien nach Export
    Hallo will bei After effects eine transparente Videodatei rendern, also das ich es bei weiterer Verwendung ohne Hintegrund habe.
    Da ich es schon mit Quick Time versucht habe aber mein Computer trotz sämtlichen Codes diese nicht verwenden kann habe ich es mit AVI und RGB + Alpha Channel probiert. Allerdings kommen da mehrere GB an Datei größe raus und wenn ich mehrere dieser Dateien brauche für ein Video wird das Endprodukt ja otopisch es sind Nameneinblendungen sogenannte Lower Thirds. Gibt es irgendeine Möglickeit die Transparenz beizubehalten aber vielleicht nur 20 mb oder so pro Datei zu haben?
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. s_koch

    s_koch Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    63
    Geschlecht:
    weiblich
    Große Dateien nach Export
    Versuch mal in das .webm Format zu wandeln.
    Ich denke da gibt es auch Transparenz und es sollte in den meisten der aktuellen Browser laufen.
     
    #2      
  4. Tom22

    Tom22 Adiutor

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    2.547
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Allgäu
    Software:
    Adobe CS6, LR6, Luminar, Win10
    Kameratyp:
    Canon xa30, Nikon D3200, Nikon D7200
    Große Dateien nach Export
    Wieso utopisch? Die renderst doch das Endprodukt nicht in AVI aus, oder?

    Gruß
    Tom
     
    #3      
  5. Danny28

    Danny28 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.02.2017
    Beiträge:
    61
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, After Effect, Sony Vegas, Magix
    Große Dateien nach Export
    Also die Lower Thirds schon geht ja irgendwie nicht anders aber die Videostücke liegen mir im mp4 Format vor die nachher zu einer großen Datei zusammen geschnitten werden. Aber wenn ich sagen wir mal durch die ganzen Lower Third Teilstücke, sagen wir mal 13 gb Größe am Ende raus kommen ist das schon heftig wenn die Teilstücke allerdings von Anfang an kleiner sind und somit dann nur auf 4 GB kommen ist das doch besser.
     
    #4      
  6. Tom22

    Tom22 Adiutor

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    2.547
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Allgäu
    Software:
    Adobe CS6, LR6, Luminar, Win10
    Kameratyp:
    Canon xa30, Nikon D3200, Nikon D7200
    Große Dateien nach Export
    Das ganze spielt während dem Schnitt keine Rolle. Entscheidend ist das finale Rendering.
     
    #5      
  7. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.837
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Große Dateien nach Export
    Also wenn Du in Premiere schneidest, kannst du Dir das sparen einfach über "DeviceLink" in Premiere ziehen
    wenn weiß auf schwarz ist ist "multpli" oder "auskeyen" evtl eine Option
     
    #6      
  8. Danny28

    Danny28 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.02.2017
    Beiträge:
    61
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, After Effect, Sony Vegas, Magix
    Große Dateien nach Export
    Schneide mit Sony Vegas weil ich mit Premiere nicht zurecht komme
     
    #7      
Seobility SEO Tool
x
×
×