Große Daten auf anderen Server hochladen

Große Daten auf anderen Server hochladen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Fugel, 04.04.2019.

  1. Fugel

    Fugel rebmeM PSD Beta Team

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    751
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiberg
    Software:
    Netbeans, Photoshop CC, InDesign CC, Illustrator CC, Lightroom CC, Suitcase Fusion 6
    Kameratyp:
    Sony Alpha 6300
    Große Daten auf anderen Server hochladen
    Hallo Leute,

    ich hoffe mal auf eure Kompetenz und eine eventuelle Idee wie ich mein Problem lösen kann.

    Ich möchte mir eine Website bauen auf der Kunden größere Daten hochladen können. Der Kniff dabei ist aber, dass diese nicht auf den Server der Website landen sollen, sondern auf einem NAS mit Internetzugang hier bei mir im Büro.
    Dabei kann es auch sein, das der Kunde mehrere Daten auf einmal hochlädt (multiupload).

    Was die konfiguration des NAS angeht, so bin ich hier recht frei. Ich kann einen FTP oder Webserver einrichten, oder wenn es noch andere Möglichkeiten gibt, dann auch gern was anderes. Zur Info: es Handelt sich um ein Synologie NAS.

    Danke schonmal für eure Ideen.
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. lachender_engel

    lachender_engel Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    1.334
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Die Welt
    Software:
    Adobe Creative Cloud CC, Notepad++, IrfanView, Jetbrains PhpStorm
    Kameratyp:
    Nikon D7200
    Große Daten auf anderen Server hochladen
    Und was genau ist Deine Frage?
     
    #2      
  4. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.201
    Große Daten auf anderen Server hochladen
    Welche Größe (in MB oder GB)? Große Daten oder große Datenmengen?

    Das kommt wohl sehr auf die Übertragungsgeschwindigkeit der Uploads an. Wenn Deine Kunden echte Highspeed-Anschlüsse haben, dann wirst Du auch für die Downloads entsprechende Übertragungskapazitäten anbieten müssen.

    Ansonsten wie #2, was ist die Frage?
     
    #3      
  5. owieortho

    owieortho Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    722
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    9.8241,51.3515
    Software:
    PS CS5, HomeSite
    Kameratyp:
    Casio EX-FH20
    Große Daten auf anderen Server hochladen
    Du willst also Dein privates oder Firmennetzwerk, dessen Teil das NAS wohl sein wird, dauerhaft zumindest auf einigen ports öffnen. Dann gehe ich davon aus, dass Du bestens über Serversicherheitsaspekte etc. bescheid weisst. Aber irgendwie scheint mir Deine implizierte Frage nicht dazu zu passen. Will sagen, jemand, der sich mit der Netzwerksicherheit auskennt, würde Deine Frage gar nicht stellen.

    2ct.
    O.
     
    #4      
  6. Fugel

    Fugel rebmeM PSD Beta Team

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    751
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiberg
    Software:
    Netbeans, Photoshop CC, InDesign CC, Illustrator CC, Lightroom CC, Suitcase Fusion 6
    Kameratyp:
    Sony Alpha 6300
    Große Daten auf anderen Server hochladen
    Das kann mal nur 1mb aber auch mal 5gb sein.


    Ein Download der Daten ist nicht vorgesehen.


    Nein das möchte ich nicht...Firmennetzwerk und NAS sind von einnander getrennt.


    Die Frage ist: Wie ich das am besten mittels PHP umsetzen könnte, also wie ich es auf einen anderen Server lade?
     
    #5      
  7. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.201
    Große Daten auf anderen Server hochladen
    Für Deinen Anschluss ist es natürlich schon ein Download, denn was von Deinem Provider kommt, ist ein Download. Wenn Deine Kunden Highspeed-Uploads zur Verfügung haben, dann wäre Dein Anschluss der Flaschenhals. Doch die Einschätzung des Traffics musst Du treffen.
    Ansonsten wird man an der unteren Grenze noch nicht von großen Datenmengen sprechen, am anderen Ende, mit Parallelübertragung, schon eher.
     
    #6      
  8. Fugel

    Fugel rebmeM PSD Beta Team

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    751
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiberg
    Software:
    Netbeans, Photoshop CC, InDesign CC, Illustrator CC, Lightroom CC, Suitcase Fusion 6
    Kameratyp:
    Sony Alpha 6300
    Große Daten auf anderen Server hochladen
    Die Frage ist auch ob es so wie es mir denke überhaupt halbwegs sinnvoll möglich ist. Wir haben hier eine 150 Leitung, also genug würde ich sagen. Es handelt sich auch täglich nur um max. 5-10 Datenübertragungen, mehr nicht.

    Vielleicht gibt es ja auch eine bessere Möglichkeit soetwas zu erledigen, ich bin im Moment erstmal am ausloten und Ideen sammeln.
     
    #7      
  9. owieortho

    owieortho Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    722
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    9.8241,51.3515
    Software:
    PS CS5, HomeSite
    Kameratyp:
    Casio EX-FH20
    Große Daten auf anderen Server hochladen
    Hast Du Dir schon mal owncloud/nextcloud angeschaut? Es gibt Projekte, dies mit einem RPi von "zuhause" aus bereitzustellen. Je nach dem, welche Möglichkeiten Dir die Synology Software zu Verfügung stellt, kannst Du die NAS als Speicher an den Webserver anbinden oder ein mitgelieferter Webserver erlaubt Dir die Zusatzinstallation.

    O.
     
    #8      
  10. Fugel

    Fugel rebmeM PSD Beta Team

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    751
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiberg
    Software:
    Netbeans, Photoshop CC, InDesign CC, Illustrator CC, Lightroom CC, Suitcase Fusion 6
    Kameratyp:
    Sony Alpha 6300
    Große Daten auf anderen Server hochladen
    Danke, das ist ein guter Hinweis. Da werde ich mich mal einlesen, klingt auf jeden Fall schonmal gut.
     
    #9      
  11. tdorsch

    tdorsch Ganz gut unterwegs ...

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    865
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS 6
    Große Daten auf anderen Server hochladen
    Der Kunde soll Dir unterschiedliche Dateien in unterschiedlichen Größen bereitstellen. Ich habe ähnliche Überlegungen gehabt und verschiedenes verworfen. Dazu ein paar Gedanken.

    1. Den Zugang zu einem NAS von Gästen kann man bei Synology mit dem Synology-Programm Diskstation lösen, Inc. Rechtsvergabe usw. Leider hast Du Dein Betriebssystem nicht angegeben, somit kann man nur eingeschränkt Empfehlungen geben.
    Problemstellung: Du bist verantwortlich, was bei Dir an Daten landet und wieviel. Dazu die Möglichkeit, dass Du ungewollt Teil eines Bot-Netzes wirst, wenn Du nicht dauernd nachpflegst. Auch kann Dir jemand relativ schnell denPlatz auf Deinem NAS zuballern, trotz Quota.

    2. Für eine konstante und gleichmäßige Internetverbindung brauchst Du eine hohe Verfügbarkeit, die bei den normalen DSL-Anschlüssen nicht gegeben ist. Dazu werden feste IP-Adressen benötigt, die Du i.d.R. bei vernünftigen Webspace-Angeboten bekommst.
    Schwierigkeit: Du bist verantwortlich, was bei Dir an Daten landet und wieviel.

    3. Vielleicht ist ein Dienst wie wetransfer besser geeignet. Du kannst den Dienst personalisieren, zahlst einen überschaubaren Betrag und musst Dich nur zurücklehnen. Da Du anscheinend auch unterwegs bist, kannst Du von unterwegs die Kundendaten wesentlich administrieren, weiterleiten, herunterladen, usw und kannst festlegen, wann automatisch die Daten gelöscht werden. Bekommst Benachrichtigungen, wenn etwas eingegangen ist und und und ....
    Schwierigkeit: Kostet halt.

    Tja, das wäre mein Input.
     
    #10      
  12. Fugel

    Fugel rebmeM PSD Beta Team

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    751
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiberg
    Software:
    Netbeans, Photoshop CC, InDesign CC, Illustrator CC, Lightroom CC, Suitcase Fusion 6
    Kameratyp:
    Sony Alpha 6300
    Große Daten auf anderen Server hochladen
    Bei mir ist nur noch das Problen, ich muss den ganzen Uploadschritt in eine PHP Anwendung integrieren, da hier auc noch Formulardaten dazu verarbeitet werden müssen.
     
    #11      
  13. owieortho

    owieortho Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    722
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    9.8241,51.3515
    Software:
    PS CS5, HomeSite
    Kameratyp:
    Casio EX-FH20
    Große Daten auf anderen Server hochladen
    Wenn Du keine fertige Lösung - was ich empfehlen würde - finden kanns, dann könnte es eine Möglichkeit sein, den Link zu Deiner Synology-Upload-Funktion hinter ein auszufüllendes Formular zu legen.
    Aber ich favorisiere immer noch eine fertige Lösung, denn das alles zusammen (neben Formularverarbeitung, Uploadfunktion, etc. ist ja auch möglicherweise noch Rechtevergabe u. ä. zu bewerkstelligen) ist nicht so ganz trivial.

    O.
     
    #12      
  14. Fugel

    Fugel rebmeM PSD Beta Team

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    751
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiberg
    Software:
    Netbeans, Photoshop CC, InDesign CC, Illustrator CC, Lightroom CC, Suitcase Fusion 6
    Kameratyp:
    Sony Alpha 6300
    Große Daten auf anderen Server hochladen
    Da bin ich auf jeden Fall bei dir. Ich habe jetzt sogar eine Lösung gefunden die auch noch von Synology angeboten wird. Es wird wohl eine Kombination aus Synology Chat und Synology Drive werden. Die beiden arbeiten super zusammen und bringen mir in Verbindung genau was ich suche.
     
    #13      
  15. webcasi

    webcasi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    05.09.2018
    Beiträge:
    59
    Große Daten auf anderen Server hochladen
    Du kannst natürlich auch eine Webanwendung nehmen und dort die entsprechenden Formulare und Uploadseiten mit Berechtigungen zur Verfügung stellen.
    Hier gibt es auch sogenannte Case Tools wie Scriptcase, bei dem man wenig Vorkenntnisse in PHP, HTML, Javascript braucht.
    Ist aber nicht kostenlos.
     
    #14      
  16. Curanai

    Curanai Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    460
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oldenburg
    Software:
    Notepad++, Brackets, HeidiSQL, CC, FL Studio, SEO PowerSuite, Rocksmith :D
    Kameratyp:
    Samsung S7 Edge :D
    Große Daten auf anderen Server hochladen
    Es klingt nach einer Druckerei aka Weiterverarbeitung für Rohdateien - nur da weiß ich, dass solche Schwankungen existieren. ;)

    Ein Ansatz:
    - Website bauen
    - Upload via Website (!)
    - Aufbereitung und zur Abholung bereitstellen

    Ein Upload über die Website direkt ins NAS dürfte aus mehreren Gründen nicht klappen und kann aus Sicherheitsgründen auch nicht erwünscht sein.

    Sinnwahrend:
    - Domain hat eigenes Uploadverzeichnis (nicht das Standard-temp des Servers, bitte)
    - Verzeichnis mittels md5 aus bspw. Kundennummer anlegen (liegt außerhalb des Webservers)
    - weiteres, darunter liegendes Verzeichnis (bspw. Job-Nummer) mittels md5 anlegen
    - Dateien des Uploads in nur dieses Verzeichnis final schieben
    - zippen des Gesamtpakets (Verz + Files) mit Namen md5(time() + Salt) + Pepper (nun gezippte Dateien löschen)
    - Verschieben des Pakets in einen erreichbaren Bereich (Killerfeature: variabler Verzeichnissname je Meldung)
    - Meldung an NAS-Webserver, dass hier ein Paket mit Namen (s. o.) zur Abholung liegt
    - NAS holt mit file_get_contents oder curl ab
    - bei Fertigstellung: Trigger zum Löschen auslösen und Namen (s. o.) wird entfernt (u. U. auch der variable Verzeichnisname)
    - bei Fehlschlag: E-Mail an Admin, dass unter URL eine Datei für den manuellen Download liegt (packt man die URL wieder an einen Service, wird der nur angestoßen).

    Achtung: Inhalte können dennoch toxisch sein (Webshell, Viren, Malware usw.).

    Viel Erfolg.
     
    #15      
Seobility SEO Tool
x
×
×