Anzeige

[CS3] Großes Problem mit schrift

[CS3] - Großes Problem mit schrift | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Keromida, 08.10.2008.

  1. Keromida

    Keromida Chimi-Changa!

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    138
    Geschlecht:
    männlich
    Großes Problem mit schrift
    Hallo Leute!

    ich habe folgendes Problem. Ich habe mithilfe eines Tutorials eine Schrift erstellt, jedoch hat sie jetzt einen schwarzen hintergrund, aber ich habe noch andere ebenen hinter der Schrift, mit verschiedenen Hintergründen, die ich sichtbar machen will. ich weiss aber nicht wie ich das machen soll. Habt ihr da ne Idee?

    Hier mal mein Problem:
    [​IMG]
     
    #1      
  2. 2d4u

    2d4u Veteran

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.578
    Geschlecht:
    männlich
    Großes Problem mit schrift
    AW: Großes Problem mit schrift

    In Zukunft achtest du schon beim Basteln der Schrift darauf, dass du sie nicht mit einem Hintergund verbindest oder so, dass also alles um sie rum transparent bleibt.

    In diesem Fall versuch mal folgendes:
    Doppelklick auf die Ebene und unten bei "Farbbereich" bei dem oberen Balken erst den linken Regler zur Mitte ziehen und dann den rechten Teil des linken Reglers bei gedrückter Alt-Taste noch zur Mitte ziehen, probiers einfach aus!

    peace,
    2d4u
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2008
    #2      
  3. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    CS6/CC2017, Affinity, Atom, Brackets, PHPStorm, Pug, Sass, Wacom
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    Großes Problem mit schrift
    AW: Großes Problem mit schrift

    Du möchtest jetzt die darunterliegende (hellblaue) Ebene sichtbar machen?
    Das Problem ist einfach das deine Schrift mit dem Schwarzen eine Ebene ist. Was ich damit meine, du kannst so nicht ohne weiteres die den schwarzen Hintergrund durch einen anderen Ersetzen bzw. Kannst diesen nach meinem Wissen nicht austauschen. hättest du mit mehren Ebenen gearbeitet wäre das kein Problem.

    Lg DerOtto
     
    #3      
  4. 2d4u

    2d4u Veteran

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.578
    Geschlecht:
    männlich
    Großes Problem mit schrift
    AW: Großes Problem mit schrift

    @Der Otto: Da dei gesamte Fläche schwarz ist, müsste der Trick mit den Farbbereich-Schiebereglern doch eigentlich gut gehen, oder?

    @Keromid: Hau mal die Schrift-Ebene als JPEG hier ins Forum rein, das probieren wir aus. ;)
     
    #4      
  5. Debi1973

    Debi1973 ..nie zufrieden

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    540
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Am schönen Zürichsee
    Software:
    CS5 / Indesign / Illustrator
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D, EOS 7D, 5D Mark III
    Großes Problem mit schrift
    AW: Großes Problem mit schrift

    .. mmh.. ich in meinem Fall würde dann einfach den schwarzen Hintergrund wegmachen..... oder habe ich da was falsch verstanden? Magischer Radiergummi.... aber mach bitte zuerst eine neue Ebene durch duplizieren der Schriftebene... falls das in die Hose gehen sollte.
     
    #5      
  6. kriwalke

    kriwalke Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Photoshop, InDesign, FreeHand, Painter
    Großes Problem mit schrift
    AW: Großes Problem mit schrift

    Grundsätzlich könnte die Füllmethode der Ebene auch auf "Umgekehrt multiplizieren" gesetzt werden. Möchtest Du den Text jedoch freistellen, könntest Du die schwarz-weiße Ebene auch in eine Ebenenmaske kopieren. Dann bleibt nur das Weiße sichtbar und verhält sich auch wie transparent.
     
    #6      
  7. Keromida

    Keromida Chimi-Changa!

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    138
    Geschlecht:
    männlich
    Großes Problem mit schrift
    AW: Großes Problem mit schrift

    2d4u du hattest recht hat prima geklappt! Danke :D
     
    #7      
  8. PsCs3Grafikern56

    PsCs3Grafikern56 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Großes Problem mit schrift
    AW: Großes Problem mit schrift

    Hätte man die Schrift nicht einfach mit dem Filter "extrahieren" ausschneiden können?
     
    #8      
  9. 2d4u

    2d4u Veteran

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.578
    Geschlecht:
    männlich
    Großes Problem mit schrift
    AW: Großes Problem mit schrift

    @PsCs3Grafikerin56: "einfach" mit Extrahieren? Probier mal meine Variante, wenn das nicht 100 schneller geht, fress ich ein Brushwerkzeug. ;)

    Ich glaub ich sollte mal ein Tut dazu schreiben.

    Grüße an alle,
    2d4u
     
    #9      
x
×
×
teststefan