Anzeige

Handschrift als Schriftart?

Handschrift als Schriftart? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Niksda, 27.09.2008.

  1. Niksda

    Niksda Designgrieche

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    259
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Software:
    Adobe CC
    Kameratyp:
    Canon Eos 650D
    Handschrift als Schriftart?
    Hey an Alle,
    Da mir heute langweilig ist, wollte ich versuchen in Adobe Illustrator meine Handschrift in Pfaden zu bauen. Das geht prima.

    Meine Frage:
    Wie kann ich in Adobe Illustrator meine Pfade als Schriftart speichern?

    Gruß Niksda,
    hoffe ihr versteht was ich meine.
     
    #1      
  2. darfrog

    darfrog Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    37
    Geschlecht:
    männlich
    Handschrift als Schriftart?
    AW: Handschrift als Schriftart?

    hey auch,

    etwas in der art hab ich selbst noch nicht gemacht, und kann dir auch nicht sagen ob es möglich ist nur mit dem Illustrator einen benutzbaren Font zu erstellen

    du kannst aber die erstellten Pfade als Bilddatei speichern und dann ich einem Fontcreator tool weiter bearbeiten, wie es in diesem Video beschrieben ist

    ich wünsch dir viel Spaß dabei :)
     
    #2      
  3. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.203
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 11.0.3
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Handschrift als Schriftart?
    AW: Handschrift als Schriftart?

    Aus Illustrator kannst du keine Fonts erstellen. Dazu braucht man spezielle Font-Programme, bei denen man dann auch das Kerning und die ASCII-Belegung festlegen kann, sowie einen Export als Postscript 1 oder 2 Wind oder Mac oder Opentype realisieren kann. Diese Programme sind meistens teuer.
     
    #3      
  4. Katinka_W

    Katinka_W Guest

    Handschrift als Schriftart?
    AW: Handschrift als Schriftart?

    Man kann z.B. Font Creator benutzen um eine eigene Schrift zu machen. Da gibt`s die Home Edition und Professional Edition. Hab eben mal nachgeschaut... Preis ist 79 / 149 Dollar (wahrscheinlich + VAT).

    Es gibt (oder gab) von Data Becker so ein recht einfaches Programm zum Fonts erstellen. Das tut's für einfachen Bedarf auch: "Meine Handschrift" heißt das. Ich hab's mir mal aus Spaß bei ebay für 5 Euro oder so ersteigert um mir meine eigene Handschrift als Font zu erstellen.
     
    #4      
  5. spapic

    spapic Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    55
    Geschlecht:
    männlich
    Handschrift als Schriftart?
    AW: Handschrift als Schriftart?

    hi,

    wie ist denn eigentlich der generelle (beste) weg die eigenen handschrift auf den pc zu bekommen,,, male male aufs papier, scanne ein und retuschuier???
    mit 'ner pc maus schreiben sieht es (zumindest bei mir) doch völlig anders aus ?!

    ciao
    spapic
     
    #5      
  6. Katinka_W

    Katinka_W Guest

    Handschrift als Schriftart?
    AW: Handschrift als Schriftart?

    Also wenn es so komplett Deine Handschrift sein soll (ohne Nacharbeitung / Rundung etc.) dann würde ich sie mit der Hand schreiben und einscannen.
    Wenn Du ein Grafiktablett hast, ist es auch eine gute Lösung, mit dem Stift zu schreiben.

    Aber mit der Maus könnte ich nicht mal meinen Namen ordentlich schreiben *lach*

    Wenn Du Illustrator und ein Grafik Tablett hast (und damit geübt bist) ist das absolut die beste Möglichkeit.

    Es kommt halt drauf an, welche Software Du zur Verfügung hast. Inkscape + Tablett sollte auch gut gehen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.10.2008
    #6      
  7. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.203
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 11.0.3
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Handschrift als Schriftart?
    AW: Handschrift als Schriftart?

    Ich kenne ehrlich gesagt keine echte Handschrift, die nicht ihre ekligen Fehler hätte. Es geht ganz gut, wenn man einzelne Buchstaben hat, hat man aber Auf- und Abstriche, wird es schwer, einen vernünftigen Übergang anzupassen. EINE Handschrift gibt es, die das alles hat (ist eine deutsche Normschulschrift), da hat der Zeichner sich viel Mühe gegeben und man kann verschiedene Variationen eines Buchstabens aufrufen. Wenn man das unterlässt, bekommt man auch bei ausgeklügeltem Kerning unglaubwürdige Übergänge.
     
    #7      
x
×
×
teststefan