Anzeige

[CC] Hautrötungen entfernen?

[CC] - Hautrötungen entfernen? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von wusel81, 21.07.2014.

  1. wusel81

    wusel81 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wolfsburg
    Software:
    Photoshop, Illustrator
    Kameratyp:
    Pentax K-100D
    Hautrötungen entfernen?
    Hallo zusammen,

    ich habe von einer Feier massig Bilder auf denen der Bräutigam im Gesicht knallrot ist.
    Wie bekomme ich das am elegantesten und schnellsten hin die Hautrötungen zu entfernen?
    Es sind ein paar 100 Bilder...
    http://www.mille81.de/stuff/rote_haut.jpg
     
    #1      
  2. Harzfreund

    Harzfreund immer neugierig

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Harz
    Software:
    Photoshop CS6
    Hautrötungen entfernen?
    Falls Du die Fotos nicht als RAW-Datein vorligen hast, öffne die JPEG im RAW-Konverter.
    Hier hast Du viele Möglichkeiten etwas zu verbessern.
    Beispiel:
    [​IMG]
     
    #2      
    turboniko gefällt das.
  3. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    3.343
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6 Ext.
    Hautrötungen entfernen?
    So auf die Schnelle:
    [​IMG]
     
    #3      
  4. matty

    matty Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    529
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Taunus
    Software:
    CS6
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Hautrötungen entfernen?
    Wie immer gibt es auch hierfür sicherlich diverse Möglichkeiten, ich habe mal schnell die selektive Farbkorrektur und die Farbbalance mit Masken versucht, wirklich nur quick & dirty.
    Eine Aktion oder etwas ähnliches wird wahrscheinlich schwierig, weil die Fotos bestimmt in den Rottönen voneinander abweichen und Du Masken bräuchtest.
    [​IMG]
     
    #4      
  5. Polygon

    Polygon Nicht ganz frisch!

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    1.475
    Hautrötungen entfernen?
    Stichwort: Frequenztrennung:

    Auch auf die Schnelle:
    [​IMG]

    Gruß
    P.
     
    #5      
    dagdavincy gefällt das.
  6. gerika

    gerika GEGEN Zufallsgenerator

    37
    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    3.569
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Photoshop CS6
    Kameratyp:
    Canon DSLR u Bridge, Samsung kompakt
    Hautrötungen entfernen?
    Ich habe es auch auf die Schnelle wie @Harzfreund im RawKonverter probiert.
    Hier das Beispiel, es sind die Farben Rot, Magenta und Gelb betroffen, ich habe es so extrem gehalten, damit man es gut erkennen kann, Du musst es selber ausprobieren, bis es zum Gesamtbild passt.
    In Photoshop kannst Du das Ergebnis über die selektive Farbkorrektur erreichen, ebenfalls in den oben genannten Farben, auch den Schwarzregler benutzen. Beim Mund die Farbe über eine Maske zurücknehmen.

    Leider keinen Tipp, wie man das bei 100 Bildern bewerkstelligen soll.

    [​IMG]
     
    #6      
  7. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.840
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Hautrötungen entfernen?
    Oder so:
    [​IMG]
     
    #7      
  8. wusel81

    wusel81 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wolfsburg
    Software:
    Photoshop, Illustrator
    Kameratyp:
    Pentax K-100D
    Hautrötungen entfernen?
    Mit dem Raw Converter funkt es, allerdings ändert man dann ja das komplette Bild.

    Frequenztrennung habe ich probiert. Bekomme es allerdings irgendwie nie hin.
    Mache das ala Calvin Hollywood Methode. Also mit Gaußscher WZ, Hochpass, Lineares Licht,
    Leere Ebene.

    Allerdings klappte ab da nie richtig.... wie stelle ich den Pinsel ein?
     
    #8      
  9. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.840
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Hautrötungen entfernen?
    @ #8
    ACR als maskierten Filter einsetzen dann ist es nicht das ganze Bild.

    Frequenztrennung besser mit einem anständigen Weichzeichnungs- oder Entrauschungsfilter + Kanalberechnung verwenden.
    Die veraltete Methode die ja nur mit dem GW zusammen funktioniert sorgt nur für einige Probleme im Kantenbereich.
    Ich verwende DeNoise + Kanalberechnung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2014
    #9      
  10. wusel81

    wusel81 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wolfsburg
    Software:
    Photoshop, Illustrator
    Kameratyp:
    Pentax K-100D
    Hautrötungen entfernen?
    ACR?

    Kannst Du deine Methode zur Frequenztrennung mal konkret beschreiben?
     
    #10      
  11. LeMichael

    LeMichael Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    22.07.2014
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Hautrötungen entfernen?
    Soviel ich dazu weiß:
    Bei der Frequentrennung teilst du das Bild in zwei Ebenen.
    Farbe und Struktur

    1. Ausgangsbild Duplizieren
    2. Oberes Layer umbennenen in Struktur, unteres Layer umbennenen n Farbe.
    3. Auf das untere Layer (Farbe) den Gaußschen Weißzeichner anwenden (10px)
    4. Auf das obere Layer (Struktur) den Hochpassfilter anwenden (auch 10px)
    5. Helligkeit Kontrast Filter auf die Obere (Struktur) Ebene anwenden. Hacken bei "früheren Wert verwenden" setzen und Kontrast auf -50 stellen.
    6. Obere (Struktur) Ebene aud Lineares Licht setzen.
    Anschließend sollte das Ergebnis aussehen wie am Anfang.
    Keine Unterschiede.
    Nun fragst du dich sicher wozu das ganze?

    Jetzt kannst du eine neue leere Ebene zwischen den der Farb und Struktur Ebene einfügen.
    In dieser kannst du nun mit einem Weichen Farb Pinsel über die Rötungen malen.
     
    #11      
  12. wusel81

    wusel81 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wolfsburg
    Software:
    Photoshop, Illustrator
    Kameratyp:
    Pentax K-100D
    Hautrötungen entfernen?
    So mache ich es auch. Aber
    Andre_S scheint es ja noch anders zu machen?
     
    #12      
  13. sundash

    sundash Michael

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    243
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Griechenland
    Software:
    CS6, Elements 10.0, CorelDraw Graphics Suite12, Firefox, Notebook Prozessor: Intel Core i5, 2,3 GH,
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Hautrötungen entfernen?
    Ich weiß nicht ob ich das darf, sonst lösche ich das Bild wieder!
    Ich habe hier mit dem Rotfarbton etwas gespielt.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2014
    #13      
  14. gugue

    gugue Photoshopfan

    21
    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.411
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stmk.
    Software:
    cs5
    Kameratyp:
    canon eos 1000d Canon Eos 7d
    Hautrötungen entfernen?
    ein versuch wäre es wert. eben dupl. modus aufhellen und mit aktiven verschiebewerkzeug und den pfeiltasten nach rechts oder links verschieben. ebenmaske anlegen und ausmaskieren
     
    #14      
  15. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.840
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Hautrötungen entfernen?
    Richtig. Erst mal zu ACR was für Adobe Camera RAW steht.

    Der Nachteil der FT über gaußschen Weißzeichner + Hochpassfilter ist einfach der das nur die Beiden zusammenpassen.
    Zum kompletten glätten der Haut sind andere Filter (DeNoise oder Helligkeit interpolieren) wesentlich besser geeignet als der gW. Diese passen dann jedoch nicht zum Hochpassfilter

    Die Bildberechnung passt logischerweise zu allen Weichzeichnungs/Entrauschungsfiltern da sie die Veränderungen wieder ausgleicht.
    Hier wird der Nachteil des gW und die Bildberechnung gut erkährt...

    Oder Gänsehaut...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2014
    #15      
x
×
×