(HD)Videos auf 4k hochskalieren

(HD)Videos auf 4k hochskalieren | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Bernsch, 01.06.2018.

  1. Bernsch

    Bernsch Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    200
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    PS, LR, ID, AI, Drupal
    Kameratyp:
    Canon EOS 650d
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    Hallo!
    Ist es möglich in Premiere CC oder im MediaEncoder CC Videos auf 4k (UHD) in einer ansprechenden Qualität hochzuskalieren?

    ... oder ein niedrig aufgelöstes Video zumindest in einer guten HD Qualität hochskalieren?

    Wenn ja wie bzw. wo geht das?
    Danke.
    lg, bernsch
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2018
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.770
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    Was verstehst du unter „gute Qualität”? Natürlich kann man jedes Video, genauso wie ein Pixelbild, hochskalieren. Dabei ergeben sich jedoch die selben Probleme, wie z.B. bei einem Bild in Ps, da interpoliert werden muss. In der Regel bringt das keine Qualitätsverbesserung ...
     
    #2      
  4. Annihilator

    Annihilator Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    112
    Geschlecht:
    männlich
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    #3      
  5. Bernsch

    Bernsch Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    200
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    PS, LR, ID, AI, Drupal
    Kameratyp:
    Canon EOS 650d
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    Danke euch. Werde in paar Testrenderings bzw. Encodings machen.
    Mein Ausgangsmaterial ist eine AVI Datei mit 640x480p.
    Mal sehen was dabei herauskommt bzw. wie es dann am TV-Gerät ausschaut.
     
    #4      
  6. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.615
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    Ich würde erst mal schauen wie der "Film" am TV aussieht ohne vorher daran rumzufummeln
    Besser wird es bestimmt nicht durch einfaches hochskalieren (in einen größeren Container packen)
    Versuch macht Klug
     
    #5      
    virra gefällt das.
  7. aaarghh

    aaarghh Kann PCs einschalten

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    4.366
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R12
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    Dann denk aber beim Hochskalieren auch daran, dass das Ausgangsmaterial in 4:3 vorliegt, 4K-Fernseher haben 16:9.
     
    #6      
  8. Mofritz220

    Mofritz220 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.07.2018
    Beiträge:
    2
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    Theoretisch kannste jedes Bild auf ein größeres Format skalieren, aber die "gute Qualität" ist subjektiv. 1920px bleiben 1920px. Ziehste es auf 4k werden diese 1920px auf 4k gestreckt. Trotzdem werden es nicht mehr Pixel. Daher leidet die Qualität.

    Gruß Mo
     
    #7      
  9. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.434
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    Unnötig wie ein Kropf da dies auch die Grafikkarte (oder TV) erledigen kann und so nur unnötig die Dateigröße aufgeblasen wird.

    Ich mag es (zumindest im kommerziellen Bereich) gar nicht wenn solche 4k-Fakes erstellt werden. In meinen Augen ist das Beschiss, vor allem wenn dann nicht explizieht darauf hingewiesen wird und es nur darum geht an der Blue-Ray etwas mehr als an einer DVD zu verdienen.
    Was anderes ist es wenn alte Analogfilme neu auf HD oder 4K eingescannt werden.
     
    #8      
    virra gefällt das.
  10. Bernsch

    Bernsch Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    200
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    PS, LR, ID, AI, Drupal
    Kameratyp:
    Canon EOS 650d
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    Keine Sorge Andre_S. Es war für den privaten Bereich. Außerdem war ich neugierig und wollte es nur wissen ob es funktioniert oder ob es überhaupt Sinn macht. ;-) Ich habe nämlich einen neuen 4k Fernseher ... und wollte ein bisschen testen ...
     
    #9      
  11. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.615
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    MfG
     
    #10      
  12. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.434
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    Technisch gesehen - nein, da TVs auf das hoch sampeln optimiert sind weil sie ja meist sowieso nur mit Full-HD (oder von den öffentlich rechtlichen Sendern nur ein kastriertes 720p-HD für das man dann auch noch zahlen darf) erhalten.
    Gewinnmaximierung - ja, (was ich dir mit meiner Anmerkung nicht unterstellen wollte).
     
    #11      
  13. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.615
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    Aber hallo, bei Dir auf dem Land?
    Bei mir kommt das mit 1080p an :D
    MfG
     
    #12      
    buerzel gefällt das.
  14. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.434
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2018
    #13      
  15. aaarghh

    aaarghh Kann PCs einschalten

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    4.366
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R12
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    #14      
    buerzel gefällt das.
  16. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.434
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    Hatte ich "nach wie vor 720p" nicht extra fett gedruckt?
     
    #15      
  17. aaarghh

    aaarghh Kann PCs einschalten

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    4.366
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R12
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    Habe ich das bestritten? Aber du beziehst dich auf einen fünf Jahre alten Artikel. Bei technischen Dingen ist das nun mal ein Erdzeitalter, da fragt man schon mal.
     
    #16      
  18. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.770
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    Völlig Wurscht, ob du das „fett”-geschrieben hast oder nicht. Die Aussage zählt - und die ist nun mal:
    Und das ist eindeutig falsch. Alle nicht-nativen Sendungen zeigen bei den ÖR auch kein HD-Logo an. Hättest du geschrieben: „Es werden auch noch 720p Produktionen gesendet”, würde das eher die Wahrheit widerspiegeln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2018
    #17      
  19. Panobilder

    Panobilder Fotograf

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    265
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    PS CS5, LR6, IrfanView, Photomatix 4, PTGUI, Pano2VR, Object2VR
    Kameratyp:
    Nikon KB & Oly mFT
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    Zum "hochskalieren" der einfachste aller Grundgedanken:
    Eine Kopie ist niemals besser als das Original.

    Hier kommt aber zusätzlich der Faktor ins Spiel:
    Welche Technik erledigt den Job des Skalierens am Besten, die des TVs, oder die der Software, mit der man evtl. "selbst" skaliert.
    Daher hilft nur testen und vergleichen.
     
    #18      
  20. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.434
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    Wie fast immer wenn du mich zitierst liegst du wieder mal völlig daneben. Ist das Absicht oder liegt dir das blamieren im Blut?
    Das du die Unterschiede nicht per Auge erkennst wundert mich auch nicht wirklich.
    Wie ich schon schrieb zählt 720p auch als HD. ARD, ZDF und Dritte werden als SD (ohne HD-Logo) und als 720p Pseudo-HD (mit HD-Logo) gesendet. Ausnahmen bei den ÖR sind Arte HD und KiKA HD
     
    #19      
  21. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.434
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    (HD)Videos auf 4k hochskalieren
    Ich beziehe mich vor allem auf meine Augen und die erkennen nun mal die Unterschiede.
    Kannst ja auch selber nach neueren Artikeln zum Thema googeln.
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×