Anzeige

HDR Fotos mit Digicam...?

HDR Fotos mit Digicam...? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von flamo, 29.12.2009.

  1. flamo

    flamo Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    photoshop cs4
    Kameratyp:
    sony cybershot dsc-w55
    HDR Fotos mit Digicam...?
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Digitalcamera "Sony DSW-W55" Ich kann Den Weissabgleich und den ISO -Wert manuell ändern, reicht das, um HDR-Fotos herzustellen?
    so, wie ich das verstanden habe, muss man ja min. 3-bilder in verschiedenen Belichtungen haben, dafür ist doch der ISO-Wert zuständig, oder?
    Also, reicht das, einfach mit meiner Digicam 3 Bilder mit unterschiedlichen ISO- Werten zu knipsen?

    Danke!
     
    #1      
  2. MrGentle

    MrGentle Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    HDR Fotos mit Digicam...?
    AW: HDR Fotos mit Digicam...?

    Normalerweise sollte jede Kamera noch die Möglichkeit haben eine Belichtungskorrektur einstellen zu können. Dies findet sich über den EV-Wert.
    Reines ISO umstellen bringt nicht den gewünschten Effekt!
     
    #2      
  3. BoW

    BoW γ - Ray Bur.st

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    554
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    near Frankfurt
    Kameratyp:
    Pentax K200D + K100Ds + MX + Super Program + Glas + Filter
    HDR Fotos mit Digicam...?
    AW: HDR Fotos mit Digicam...?

    Für unterschiedliche Belichtungen musst du die Verschlusszeit ändern.

    Wenn deine Kamera keinen Modus dafür hat (M oder Tv) kannst du auch ein pseudo HDR aus nur einer Aufnahme machen. Ein gutes Tutorial findest du auch dieser Seite.
     
    #3      
  4. marc_hu

    marc_hu Medientechniker

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    208
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bei Koblenz
    Software:
    Photoshop CS4, Lightroom 1.4, Illustrator CS4, InDesign CS4, Acrobat 9 Pro
    Kameratyp:
    Pentax K10D
    HDR Fotos mit Digicam...?
    AW: HDR Fotos mit Digicam...?

    Die überlegung ist nciht schlecht.

    Ich gehe mal davon aus das du weißt wie HDR-Montagen funktionieren, und wie man sie einsetzt (ausserhalb des "künstlerischen" Aspekts).

    Wenn du etwas Ahnung von Fotografie hast, kannst du einfach auf die unterschiedlichen Bereiche richtig belichten.

    Ein Stativ ist unbedingt empfehlenswert.

    Viel Spaß beim ausprobieren.

    LG
     
    #4      
  5. Kai_Mops

    Kai_Mops angehender Fotograf

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    216
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hameln
    Software:
    Adobe Photoshop CS4 Extended
    Kameratyp:
    Digitale Spiegelreflexkamera Canon EOS 1000D
    HDR Fotos mit Digicam...?
    AW: HDR Fotos mit Digicam...?

    Hallo flamo,

    also um ein HDR Bild zu erstellen muss deine Kamera in der Lage sein die Belichtungszeit manuell zu verändern. Was auch gut wäre, wenn du Belichtungsstufen einstellen kannst. Aber nur mit ISO geht das nicht.

    Gruß Kai
     
    #5      
  6. tobi89

    tobi89 Guest

    HDR Fotos mit Digicam...?
    AW: HDR Fotos mit Digicam...?

    wie ist das wenn man die belichtungskorrektur benutzt..?!
    das müsste nun wirklich bei jeder digi-cam gehn oder nicht?


    lg tobi
     
    #6      
  7. allkar

    allkar --

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    3.118
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südlich der Nordsee
    Kameratyp:
    diverses Zeug
    HDR Fotos mit Digicam...?
    AW: HDR Fotos mit Digicam...?

    Moin,
    da deine Cam reine Automatik Kinipse ist, kannst du nur mit -2 EV / 0 / +2 EV versuchen die Bilder zu machen und dann montieren. Dafür brauchst du e. Stativ, da bei der Umstellung der Belichtungsstuffen darf die Kamera nicht bewegt werden. Sonnst kommst in die Teufelsküche bei der Montage.
    Gruß
     
    #7      
  8. flamo

    flamo Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    photoshop cs4
    Kameratyp:
    sony cybershot dsc-w55
    HDR Fotos mit Digicam...?
    AW: HDR Fotos mit Digicam...?

    Danke für die Antworten!

    Bei welcher Tageszeit, wäre es Ideal, die bilde zu schiessen?
     
    #8      
  9. MrGentle

    MrGentle Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    HDR Fotos mit Digicam...?
    AW: HDR Fotos mit Digicam...?

    Das kommt immer drauf an WAS du fotografieren willst!

    Ein Nacht-HDR wirst du nicht um 12 Uhr mittags aufnehmen ;)
     
    #9      
  10. SchneewittchenX

    SchneewittchenX Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    630
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Paint Shop Pro, Fraktalprogramm Apophysis
    Kameratyp:
    Kodak Z710 Superzoomkamera
    HDR Fotos mit Digicam...?
    AW: HDR Fotos mit Digicam...?

    Ohne gutes Stativ geht es gar nicht. Gut ist, wenn die Kamera die Möglichkeit bietet, 3 oder mehr Aufnahmen automatisch mit geänderter Bilichtungszeit auf zunehmen , ansonsten muss die Belichtungszeit manuell geändert werden (und schon dabei kommt es oft zu Kameraerschütterungen, trotz Stativ)
    Da ja nur statische Motive infrage kommen, wird oft der Selbstauslöser empfohlen um Erschütterungen zu vermeiden.

    Moderne HDR-Programme können die Bilder automatisch gegeneinander ausrichten und somit kleine Wackler beseitigen.
    Es gibt auch Programme, die "Geisterbilder" (sich bewegende Personen, Autos, die durchs Bild fahren) wegrechnen können.

    Auf keinen Fall darfst Du die Blende verstellen, da sich damit die Tiefenschärfe ändert.
     
    #10      
  11. noname23

    noname23 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    296
    Geschlecht:
    männlich
    HDR Fotos mit Digicam...?
    AW: HDR Fotos mit Digicam...?

    mhh - ich glaube nicht, dass das über die ISO zu regeln geht, da Deine Kamera bei einer höheren ISO nur kürzer Belichtungszeiten wählt - aber keine helleren oder dunkleren Aufnahmen entstehen.

    Zum Punk Uhrzeit: Kommt darauf an, was Du für Aufnahmen machen möchtest. Würde aber erst einmal im Hellen anfangen, - dann musst Du Dich nicht auch noch ums "Rauschen" kümmern.

    Versuchs doch mal mit Pseudo-HDR (- ist zwar kein richtiges), aber zumindest mit dieser Kamera machbar.

    VG
     
    #11      
  12. Ikke82

    Ikke82 Farbjunkie

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    252
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS11
    Kameratyp:
    Sony a57 mit Sam 18-55 und Sigma 50mm DG Macro
    HDR Fotos mit Digicam...?
    AW: HDR Fotos mit Digicam...?

    Solltest du aufgrund mangelnder Cam-Funktionen oder fehlenden Statives nicht in der Lage sein die gewünschten Fotos zu schießen, würde sich die Möglichkeit des "Pseudo-HDR" anbieten. Eine normal belichtete Raw-Datei beim Konvertieren mit weniger bzw. mehr Belichtung zu "entwickeln".

    ... zu spät...
     
    #12      
  13. noname23

    noname23 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    296
    Geschlecht:
    männlich
    HDR Fotos mit Digicam...?
    AW: HDR Fotos mit Digicam...?

    mhh - ist halt die Frage, ob die Kamera RAW kann? Wenn nicht, dann geht´s für den Anfang auch mit jpg´s - einfach im PS mit CameraRaw öffnen und an der Belichtung schrauben - ist zwar nicht ideal, - glaube aber, dass es ja hier um´s machen geht und nicht darum, wie´s am idealsten ist.

    VG
     
    #13      
  14. allkar

    allkar --

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    3.118
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südlich der Nordsee
    Kameratyp:
    diverses Zeug
    HDR Fotos mit Digicam...?
    AW: HDR Fotos mit Digicam...?

    RAW bei W55???

    EDIT - so ist das wenn zwei gleichzeitig schreiben - nur einer kan erster werden :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2009
    #14      
x
×
×