Anzeige

Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO

Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO | PSD-Tutorials.de

Erstellt von cryten, 30.09.2009.

  1. cryten

    cryten Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO
    Guten Abend zusammen,

    ich möchte Euch ein paar fragen stellen, nachdem ich die Nacht durchgezecht habe und mich einem neuen großen Projekt gewidmet habe,....

    - die erste eigene Webseite.

    Webspace und Domain habe ich mir bereits gekauft bzw. abboniert.
    Nun ist meine Frage da ich wirklich blutiger Anfänger bin was für Vorabwissen ihr mir empfehlen würdet. (reichen Html und Css Kenntnisse)?
    Ferner interessiert es mich ob es für mich leichter und sinnvoller ist mit einem CMS zu arbeiten bzw. welches ihr mir empfehlen könnt.

    Zur Seite / Vorstellungen:

    - Allgemeine Pc Gaming Seite
    - phpBB Forum (vorhanden und konfiguriert)
    - Shoutbox
    - Fotoecke
    - evtl. Chat Irc basis
    - Gästebuch


    Bitte empfehlt mir einige Tutorials da ich nicht weiss ob ich cms nutzen soll oder halt mit adobe u. Dreamweave selber basteln soll.

    Gruß
    Greenhorn Cryten ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2009
    #1      
  2. Yggdrasil11

    Yggdrasil11 Guest

    Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO
    AW: Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO

    hallo,

    CMS ist sinnvoll, wenn du deine seite öfter überarbeiten musst, wenn du nur statische seiten, wie eigene homepages machst, ist es wie mit kanonen auf spatzen schießen.

    Zum wissen: es kommt auch hier wieder darauf an, was du erreichen willst, aber i.d.r. reichen diese kenntnisse aus, sofern du nicht vor hast professionelle seiten zu erstellen, wie z.b. webshops.

    Tut: die seite http://de.selfhtml.org/ ist eigentlich das standartwerk zum lernen.
     
    #2      
  3. DJ Fotoart

    DJ Fotoart Guest

    Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO
    AW: Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO

    Für dich bitte auch ein Hirn!!

    @cryten:

    Wenn ich mir ansehe was du umsetzen möchtest, empfehle ich ein CMS wie Joomla, wozu du im Tutorial Bereich genügend Einsteiger Hilfe findest.

    MfG
     
    #3      
  4. cryten

    cryten Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO
    AW: Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO

    Mensch danke das ihr so schnell geantwortet habt ;-)
    ja ich denke auch das ich ein cms nutzen werde da es sich ja hauptsächlich um pc games / hardware / benchmarks dreht muss ich die seite auch oft über arbeiten also nichts statisches. nun bin ich mal gespannt ob ich alles mit joomla umsetzen kann bzw ob es einsteigerfreundlich ist.
    habt ihr erfahrung mit joomla gemacht und ist es möglich Joomla Templates vollständig zu editieren?

    gruß
    cryten
     
    #4      
  5. iLLusioniSt

    iLLusioniSt Guest

    Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO
    AW: Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO

    'n Abend!

    Kommt ganz darauf an, wie simpel, bzw. professionell das ganze werden soll...
    Wenn Du die ganze Sache per Datenbank verwalten willst, empfiehlt sich sicherlich, sich mit PHP und (My)SQL auseinanderzusetzen.
    Hilfreiche Tuts gibt es hier im Bereich PHP. Dort sind einige Module verwirklicht, wie z.B. Shoutbox, Gästebuch, Fotogalerie. :)

    Wenn Du Dich natürlich nicht grossartig damit auseinandersetzen willst, gibt es natürlich auch CMS Möglichkeiten. Da musste dann wohl mal googlen, welche Funktionen da bereit gestellt werden. Meistens kostet sowas aber, vor allem spezielle Lösungen... :'(

    Also, wenn Du genug Kohle hast, spart sowas sicherlich Zeit. ;)

    Wenn Du Dir's selbst machen willst, kommst Du aber um zusätzliche Sprachen (HTML bietet zwar ein paar Möglichkeiten der Eingabe und Übergabe von Werten, ist aber eigentlich nur zum Anzeigen von Webinhalten). Mit der Kombi PHP und Sql lassen sich aber auch dyn. Inhalte (platzsparend) verwalten... :eek:

    Um noch genauere Ratschläge geben zu können, musst Du allerdings etwas konkreter werden. Vor allen Dingen gibt es auch Sicherheitsaspekte zu bedenken, gerade wenn es um Account-und Artikel-Verwaltung (Fotos, Urheberrechte etc.) geht. Wichtige Fragen z.B. soll es zusätzlich zu den Foren-Accounts auch Benutzer-Accounts z.B. für den Chat-Bereich, oder Foto-Galerie geben, oder sollen diese des phpBB Forums mitübernommen werden? :uhm:

    Also nochmal genau überlegen, wie das ganze aussehen soll... Googlen hilft auch hier viel, da die Möglichkeiten schier unbegrenzt sind... :):):)

    Gruss,
     
    #5      
  6. DJ Fotoart

    DJ Fotoart Guest

    Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO
    AW: Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO

    Also bei dem obigen Beitrag bekom ich Magenkrämpfe... :hmpf:

    Das sagt doch alles, oder? Entsprechende Antwort habe ich ja gegeben.

    Gerade ohne fundiertes Vorwissen im Bereich HTML/CSS/PHP sowie MySQL ist ein CMS die "eierlegende Wollmilchsau". Dank fertiger Templates, die es zu tausenden im Netz für Lau gibt, braucht man sich nur noch mit den Einstellungen von Joomla vertraut machen, ohne einen größeren Gedanken an HTML/CSS/PHP und Co. verschwenden zu müssen.

    Umgekehrt, in den wenigsten Fällen kostet es was, denn noch überwiegen die Open Source Lösungen den kostenpflichtigen.

    Quatsch, es ist problemlos möglich ohne Einsatz von Geld eine prima Webseite zu erstellen, die keine Wünsche offen lässt.

    ... magenschmerzen..., ich spar mir den Rest...
     
    #6      
  7. cryten

    cryten Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO
    AW: Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO

    Also die Webside soll auf jeden Fall professionell aussehen und ich denke mal das aufgrund dessen keine statischen billig templates in frage kommen. Abgesehn davon mal ne Frage: ist es möglich joomla Templates komplett auf seine bedürfnisse anzupassen? also logo/banner alles verändern?
     
    #7      
  8. DJ Fotoart

    DJ Fotoart Guest

    Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO
    AW: Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO

    Natürlich.
     
    #8      
  9. cryten

    cryten Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO
    AW: Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO

    womit würdet ihr Joomla Templates modifizieren / editieren? dreamweave?
     
    #9      
  10. graywolf

    graywolf Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    1.392
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weimar
    Software:
    CS6 Master
    Kameratyp:
    Nikon D90, Nikon D5100
    Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO
    AW: Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO

    Da gibt es im Netz einige Tuts, wie man aus einer PSD ein sauberes Joomla-Template macht.

    Und wenn es das Template schon gibt und Du es nur noch verändern willst, machst Du die Änderungen direkt im Template (css und co). Eine ordentliche .css ist auch gut kommentiert, dann dürfte es nicht schwer fallen.
     
    #10      
  11. qwertzuio

    qwertzuio Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    579
    Geschlecht:
    männlich
    Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO
    AW: Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO

    ich will hier keinen cms-battle anstossen, aber ist joomla nicht recht kompliziert zu beginn? habe gehört, das habe eine sehr hohe lernkurve - gerade beim einstieg? bitte meinung von leuten, die joomla benutzen
     
    #11      
  12. DJ Fotoart

    DJ Fotoart Guest

    Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO
    AW: Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO

    Alles hat eine hohe Lernkurve, wenn man sich nicht auskennt.

    Bitte eigenen Thread eröffnen.
     
    #12      
  13. plug_in

    plug_in plʌgɪn

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    90
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    basel
    Software:
    Powerpoint und Word 4000
    Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO
    AW: Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO


    Die Wünsche die Offen bleben sind meist eine gute Gestaltung.
    Wenn ich mir die Seiten im Netz so ansehe denke ich das es
    sehr viele Programmierer gibt die aber von Gestaltung keinen Plan haben.

    :-(
     
    #13      
  14. graywolf

    graywolf Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    1.392
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weimar
    Software:
    CS6 Master
    Kameratyp:
    Nikon D90, Nikon D5100
    Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO
    AW: Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO

    Ich kann nicht ganz nachvollziehen,, warum Du meinst, dass hier ein neuer Thread eröffnet werden soll, ist doch genau das Thema, was cryten interessiert.

    Zur Lernkurve: die ist bei Joomla wesentlich geringer als z.B. bei Typo3. Ich arbeite seit Jahren mit Joomla und es ist nicht umsonst so verbreitet. Es gibt natürlich auch einfachere, wie CMSimple, die aber auch wesentlich weniger können.

    Nebenbei bemerkt, finde ich die Werbung bei manchen Bannern hier zu offensichtlich! Und bahamut - auch wenn Du hier schon lange dabei bist - auch Deinen manchmal etwas überheblichen Ton gegenüber Leuten, die nicht so viel Ahnung haben wie Du, finde ich nicht immer angebracht. Auf jeden Fall würde ich ihn den Kunden gegenüber vermeiden ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2009
    #14      
  15. qwertzuio

    qwertzuio Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    579
    Geschlecht:
    männlich
    Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO
    AW: Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO

    graywolf, stimme da mit dir überein. natürlich bedarf jede software eine gewisse einarbeitungszeit, nur die höhe der lernkurve war entscheidend.

    mein tenor ist an den ausgangsthreadsteller: es gibt sehr viele content management systeme und manche sind mehr, manche weniger geeignet. je nachdem wie viel zeit du hast/investieren willst, welche vorkenntnisse du hast, was du alles damit machen willst (hattest du ja schon mal erwähnt...) und ggfs. ob du mit der internetprogrammierung zumindest einigermaßen fit bist, sind ales kriterien, die du miteinbeziehen solltest.
     
    #15      
  16. Mario72

    Mario72 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    136
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Holtgast
    Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO
    AW: Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO

    Hallo cryten
    Für anspruchsvollere Designs solltest du dir auf jeden Fall CSS und HTML-Kenntnisse aneignen. ;)
    Das braucht du bei allen CMS - egal ob Joomla, Drupal, WP usw.

    Danach irgendwann PHP und du kannst dir dein CMS so gestalten, wie du es gerne haben möchtest.


    Grüße
    Mario
     
    #16      
  17. underwood

    underwood Anhalter

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    öfter mal den Kopf
    Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO
    AW: Herr lass Hirn vom Himmel fallen oO

    Hi Leute,

    is immer wieder lustig zu lesen, wie unterschwällig sich in Foren an den Karren gefahren wird. Sei es hier oder wo anders. Warum kann man sich nicht aufs Kernthema beziehen und solcherlei Dinge einfach mal beiseite lassen! Kindheitstrauma?

    "offtopic"
    Ich will hier jetzt auf garkeinen Fall Partei ergreifen und mich in Eure liebeleien einmischen, aber wenn Du 'graywolf' 'Bahamuts' Post richtig gelesen hättest, dann wüsstest Du - ich geh mal davon aus dass Du bei der Anzahl an Beiträgen schon einige Erfahrung besitzt - dass er sich bei dem Satz
    auf diesen hier
    bezogen hatte und was auch vollkommen richtig ist. Eine der ersten Forenregeln (unausgesprochen) ist nunmal bei jedem Problem (keine Problemsammlungen!) und bei jeder Anfrage (keine Anfragensammlungen!) ein neues Thema zu eröffnen. Es schließt zum einen aus, dass Anfänger sich besser zurecht finden und dass bei Suchmaschinen direkt auf eine Antwort verlinkt wird.

    "topic"
    Aller Anfang ist schwer und sich vorab erstmal mit der Materie - z.B. Literatur zu Intressenbereichen besorgen, Foren durchforsten oder die berümte Suche betätigen - zu beschäftigen ist äußerst ratsam. Dieses Thema wurde schon abertausende male behandelt, somit muss man auf der einen Seite damit rechnen, dass erfahrene Forenbesucher etwas karger und wieder andere (die etwas Zeit mitbringen) etwas ausgeschweifter reagieren.

    Zum Themenfall hier - ich hab ein wenig Zeit :) :

    Nimm Dir 4 Wochen Zeit um Dich wenigstens ein bisschen in HTML und CSS einzuarbeiten. Nimm Dir ein Projekt vor, z.B. eine kleine Profilseite von Dir, auf der Du zu Anfang erstmal ein Gästebuch einbindest - wenn das klappt, kannst Du Dir einfachst auch andere Elemente einbinden. Es gibt abertausende kostenlose HTML Templates, die Dir erstmal zeigen worauf es ankommt. Die Platform Selfhtml.org ist ein guter Wegbereiter, aber es sollte auch bei jeder Frage die aufkommt eine der bekannten Suchmaschinen genutzt werden. - aus eigerer Erfahrung: Es gibt heutzutage kaum noch offene Fragen -
    Wenn man dann etwas firm ist im Umgang mit den einzelnen Bergiffen, die den Aufbau einer Seite bestimmen, kann man sich auch parallel um ein CMS kümmern. - Wie schon von Vorgängern vorgeschlagen 'Joomla' (die haben auch ein Forum welches noch konkreter auf Anfängerfragen eingeht)

    @cryten
    Bevor man die Templates die kostenlos zum Download zur Verfügung stehen in den Wind schießt, sollte man sich erstmal über die eigenen Fähigkeiten im klaren sein! D.h. schau Dich um, wenn Dir ein Template gefällt, lad es hoch um es zu testen, auseinander zu nehmen und letztendlich zu verstehen. Wenn Du erstmal begriffen hast, wie sich die einzelnen Dinge - HTML, CSS, PHP - miteinander verbinden, dann kannst Du auch alles so ändern wie es Dir gefällt (vorausgesetzt der Templateanbieter besteht darauf es im Original zu verwenden - immer schön die Rechte der Anderen wahren!).

    Wenn Du Dich letztendlich dafür entschließt Dein eigenes template zu erstellen, gibt es im Netz und auch hier im Tutorialportal (hatte ich vor ein paar Wochen im Newsletter gelesen, hat jemand den Link dazu?) hilfe zur genüge - man muss halt einfach ein wenig Eigeninitiative und Ehrgeiz mitbringen, dann klappt das schon :)

    Sonnige Grüße
    Steve
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2009
    #17      
x
×
×