Anzeige

Hilfe - Farbe -> Schwellenwert

Hilfe - Farbe -> Schwellenwert | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Zutroy, 10.05.2009.

  1. Zutroy

    Zutroy Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    männlich
    Hilfe - Farbe -> Schwellenwert
    Hallo,

    ich sitze momentan am Konzept für ein T-Shirt Motiv.

    [​IMG]



    Mit dem hinteren Bild bin ich zufrieden. Das Problem ist, dass die Front jedoch zu bunt ausfällt und aufgrund von Kosten ebenfalls auch schwarz-weiß beschränkt werden soll.

    Mit einem Schwellenwert komme ich jedoch nicht weit, da sich die "Kühe" dann nicht mehr vom Rest unterscheiden lassen.

    Wäre klasse, wenn jemand eine Lösung auf mein Problem hat.
    Vielen Dank.
     
    #1      
  2. stiller47

    stiller47 Tut nur so als ob

    11
    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.177
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Creative Suite Standard CS4, Lightroom 2
    Kameratyp:
    Nikon D70
    Hilfe - Farbe -> Schwellenwert
    AW: Hilfe - Farbe -> Schwellenwert

    Ich denke dein gesamtes T-Shirt wird einige Probleme beim Druck machen...

    Für den T-Shirt-Druck werden vorzugsweise Vektorgrafiken verwendet. Schau dir doch mal Illustrator und die Funktion "Abpausen" an. Alternativ hilft nur nachzeichnen oder Konturen verwenden.

    Wie viel Geld wollt ihr eig. für das Shirt anlegen? In dem Großflächendruck kommt ich net unter 20€ würd ich schätzen
     
    #2      
  3. dorleeins

    dorleeins PSD-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    3.846
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    Software:
    Photoshop, Photoshop Elements, Premiere Elements, Gimp, InDesign
    Kameratyp:
    Canon 70D
    Hilfe - Farbe -> Schwellenwert
    AW: Hilfe - Farbe -> Schwellenwert

    Hallo,

    vesuchs mal mit einer SW-Einstellungsebene, da kannst du noch ein wenig "retten".

    Kannst du die Kühe nicht noch "bearbeiten", dass sie heller erscheinen?
    lg
     
    #3      
  4. Zutroy

    Zutroy Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    männlich
    Hilfe - Farbe -> Schwellenwert
    AW: Hilfe - Farbe -> Schwellenwert

    20? sollte schon passen.

    Ich habe keine Ahnung wie das bei einem T-Shirt Druck abläuft, ob man da eine jpeg (wie siehts dann mit der Auflösung aus?) vom Motiv abgibt oder sein Bild auf ein Muster auftragen muss.

    Zum Problem: Dann wäre es wohl besser wenn ich das große Motiv auf eine Wiese mit Kühnen und Palme begrenze.

    Wie klappts das denn mit den Konturen nachzeichnen. Gibts da bei PS ne Funktion für?
     
    #4      
  5. stiller47

    stiller47 Tut nur so als ob

    11
    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.177
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Creative Suite Standard CS4, Lightroom 2
    Kameratyp:
    Nikon D70
    Hilfe - Farbe -> Schwellenwert
    AW: Hilfe - Farbe -> Schwellenwert

    Ich würd versuchen von PS wegzukommen. Das ist für den T-Shirt-Druck nicht das geeignete Werkzeug. Schau dir Illustrator an, das kannst du ja auch als 30-Tage-Testversion benutzen...

    Objekt-> Interaktiv nachzeichnen
     
    #5      
  6. Zutroy

    Zutroy Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    männlich
    Hilfe - Farbe -> Schwellenwert
    AW: Hilfe - Farbe -> Schwellenwert

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe


    Ich habe dieses nützliche Tutorial gefunden:

    Face2Shirt / Vektortutorial von flachsi / powered by fussball-shirts.com


    Die Vektoren werden dort mit PS erstellt und das Färben dann mit dem Illustrator.

    Funktioniert das Färben denn auch mit PS, oder braucht man den Illustrator dafür zwingend?
    (sonst lade ich mir die Testversion - danke für den Tipp)

    Und noch ne Frage:

    Wie siehts mit Begrenzungslinien für T-Shirts aus? Ich weiß nämlich nicht mit welchen Größen ich arbeiten muss. Bis jetzt habe ich immer nur ein T-Shirt.jpg als Muster genommen.
     
    #6      
  7. stiller47

    stiller47 Tut nur so als ob

    11
    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.177
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Creative Suite Standard CS4, Lightroom 2
    Kameratyp:
    Nikon D70
    Hilfe - Farbe -> Schwellenwert
    AW: Hilfe - Farbe -> Schwellenwert

    Das Tutorials entspricht doch schon ganz gut dem, was du machen möchtest.

    Die Größe deiner Datei ist für den T-Shirt Druck mit Vektoren nicht wichtig. Der Vorteil der Vektoren ist, dass du sie unbegrenzt Skalieren kannst. Nachdem du deine Datei erstelt hast, kannst du sie als .pdf exportieren und deiner Druckerei übergeben.

    Bei Photoshop bin ich mir nicht sicher, ob die Pfad korrekt als Vektoren in dem .pdf gespeichert werden...

    Mit Illustrator bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite
     
    #7      
  8. ParlDro

    ParlDro Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Hilfe - Farbe -> Schwellenwert
    AW: Hilfe - Farbe -> Schwellenwert

    Guten Morgen!

    @Zutroy wenn 20 ? für Dich passen, solltest Du Dich noch bei verschiedenen Shops erkundigen, ob nicht auch ein Digitaldruck in Frage kommt für das T-Shirt. Den kannst Du natürlich in Farbe halten!

    Die Grunddaten meines Shops wurden dabei mit max. DIN A4 Format, bei 150, besser 300 dpi benannt. Vorlage am besten schon in der Größe des Ausdrucks, damit nichts mehr skaliert werden muss!

    Ich glaube sogar, daß die bei reduzierten, also weniger Farben auch den Preis angepasst hätten.

    Gruß,

    PD
     
    #8      
  9. Chris1303

    Chris1303 ACE Photoshop CS3

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    246
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creative Suite CS3
    Kameratyp:
    Canon EOS 5D MKII
    Hilfe - Farbe -> Schwellenwert
    AW: Hilfe - Farbe -> Schwellenwert

    Wenn Du bei Photoshop bleiben willst, solltest du ne Einstellungsebene Schwarz Weiss verwenden, wie bereits weiter oben vorgeschlagen. Um Details auszuarbeiten leg am besten eine Ebene im Modus ineinanderkopieren zwischen die Bild- und die Schwellenwertebene. Dann kannst du durch zeichnen mit weiß oder schwarz die Konturen auf der Schwellenwertebene beeinflussen, so dass das fertige Bild besser erkennbar wird.
    Zu Schluß dürfte eine Farbüberlagerung noch gut Effekt bringen.
     
    #9      
  10. Zutroy

    Zutroy Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    männlich
    Hilfe - Farbe -> Schwellenwert
    AW: Hilfe - Farbe -> Schwellenwert

    Schonmal vielen Dank für die Hilfe.

    Ich habe das Motiv jetzt reduziert, damit ich es in Schwarz/Weiß darstellen kann.


    [​IMG]


    [​IMG]


    Später werde ich dann versuchen, die verschieden Grafiken in Vektoren umzuwandeln (dürfte nicht mehr so schwierig sein)
     
    #10      
  11. stiller47

    stiller47 Tut nur so als ob

    11
    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.177
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Creative Suite Standard CS4, Lightroom 2
    Kameratyp:
    Nikon D70
    Hilfe - Farbe -> Schwellenwert
    AW: Hilfe - Farbe -> Schwellenwert

    Ist doch schon deutlich übersichtlicher ohne die Berge. Nur Schein nach Außen um die Fahne würd ich noch wegnehmen
     
    #11      
  12. Zutroy

    Zutroy Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    männlich
    Hilfe - Farbe -> Schwellenwert
    AW: Hilfe - Farbe -> Schwellenwert

    Verbesserung umgesetzt - danke

    [​IMG]
     
    #12      
x
×
×