Anzeige

Homepagedesign Photoshop.. Und dann?

Homepagedesign Photoshop.. Und dann? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Manitoba, 27.11.2005.

  1. Manitoba

    Manitoba Guest

    Homepagedesign Photoshop.. Und dann?
    Hallo ihr,
    ich lerne seit ein paar Wochen Mediengestalterin und bin noch aaaaaaabsolute Anfängerin. Möchte mich jetzt mal ein einer kleinen Homepage versuchen und vor allem Photoshop ein bisschen erkunden. Wenn ich mir dort mein Design zusammenstelle, wie bekomm ich das dann in meinen Homepageeditor um dort dann Texte zu schreiben etc. Ihr wisst was ich meine, oder? hab schon was über "slicen" gelesne, weiß damit aber noch nicht so recht was anzufangen.

    freu mich über antworten,
    ansonsten ech super forum hier, da kann ich einiges lernen... :wink:
     
    #1      
  2. NetFlow

    NetFlow Guest

    Homepagedesign Photoshop.. Und dann?
    Slicen und dann coden tutorials dazu gibs auf der Page unter Workshops -> Photoshop -> Webdesign ....

    flow
     
    #2      
  3. stahmer

    stahmer Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    46
    Geschlecht:
    männlich
    Homepagedesign Photoshop.. Und dann?
    Servus,

    also i.d.R. macht man sein Template (Homepagelayout) in PS (Photoshop). Dann nimmt man z.B. Macromedia Fireworks und zerschneidet es dann dort, exportiert die einzelnen Grafiken, damit man diese dann z.B. in DW ( Macromedia Dreamweaver) verlinken bzw. wieder zum eigentlichen Template zusammen "bauen" kann. Du kannst aber auch in PS die Grafik mit Hilfe von "Slices" Webfähig machen und dann direkt in ImageReady weiterverarbeiten. Schau doch zu dem Thema am besten mal in der PS Hilfe nach :)
    Denn das wäre zuviel unterschiedliches zu erklären und etwas schwieriger.

    In DW kannst du auch eigene Texte reinschreiben, ein eigenes Linkmenü erstellen uvm..
    Dort hast du nämlich die Möglichkeit, den html-Code zu sehen und auch die Voransicht. Zu dem kannst du es dir in den unterschiedlichen Browsern anschauen, um evtl. Fehler o.ä. zu korrigieren. Denn dafür ist ja diese WYSIWYG-Editor da.

    Welchen Editor nutzt du denn?
    Denn dort wird es wohl mehr ans html selbst gehen. Da du dort die Grafiken die du in PS angefertig und danach "zerschnitten" hast, die musst du da mit richtigen html-Cdes verlinken und angeben wo, wie und was sitzen soll. Für einen Anfänger etwas mehr als schwer, denke ich. *g*

    Mein Tipp...
    Wenn du PS hast, haste automatisch auch ImageReady...
    Nutz da mal die jeweilige Hilfe oder schau mal im Netz. Such in der Hilfe mal nach "Slices". Dort bekommste ne Menge angezeigt. Hast du keine Bücher? Wenn ja... schau mal hier viele, günstige Bücher
    Ansonsten kannst du dir ja mal die Demo-Version von den beiden Macromedia Programmen, Fireworks und Dreamwaver runterladen und etwas testen, spielen usw..

    Ich hoffe, ich konnte dir damit etwas helfen?!

    Viel Spass...
    stahmer ;-)
     
    #3      
  4. Daniela

    Daniela Guest

    Homepagedesign Photoshop.. Und dann?
    Wenn du Mediengestalterin bist, wist du sowieso nicht drumrum kommen,
    dich mit HTML auseinander zusetzen.
    Und wenn jemand eine wirklich vernunftige Homepage bauen möchte, kommt er auch nicht an HTML vorbei.
    Dreamweaver etc sind Programme, die untestützen sollen und dem Webworker die Arbeit erleichtern. Das funktioniert ber ohne Basiswissen nicht.

    LG
    Daniela
     
    #4      
  5. stahmer

    stahmer Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    46
    Geschlecht:
    männlich
    Homepagedesign Photoshop.. Und dann?
    Ähmm... nur weil sie MG lernt, heisst das doch nich, dass sie Webdesign machen/lernen "muss", oder? *grübel*
    Ausser sie hat die Fachrichtung "Mediendesign / Non-Print" dann ja natürlich.
    Wenn aber ehr "Mediendesign / Print", dann hat sie mit Webzeug nix am Hut ;)
    Da muss sie lediglich die Grundkenntnisse haben, was html heisst und wo es z.B. verwendet wird.
    Aber direkt tiefer in die Materie eingehen, wie man richtig codet usw., als Printler eher weniger. *g*

    Neue Programme sind doch da, um erlernt zu werden, oder? ;)
    Sie wurschtelt sich ja auch grad erst durch Photoshop, also denke ich, kann sie
    genauso gut mit DW oder so auch mal etwas rumprobieren.

    Das solche WYSIWYG-Editoren nur als "Stütze" dienen und der Faulheit beitragen,
    ist auch relativ richtig, aber als Anfänger/in denke ich doch ganz gut.


    In diesem Sinne...
     
    #5      
  6. Daniela

    Daniela Guest

    Homepagedesign Photoshop.. Und dann?
    hast ja recht @stahmer
    die Aussage mit "Mediengestalterin" hat wahrscheinlich garnichts mit dem Thema der Frage zu tun, das steht nur so dabei, damit der post nicht so leer wirkt. :wink:

    Und das mit den WYSIWYG-Editoren stimmt auch - wer Autofahren lernen möchte, sollte das unbedingt mit nem Porsche oder ähnlichen machen -
    :twisted:

    lg
    Daniela
     
    #6      
  7. Kain

    Kain Guest

    Homepagedesign Photoshop.. Und dann?
    Kurz vor weg vor meiner eigentlichen Frage:
    Was heißt wysiwyg? :oops:

    Also:
    Ich habe nun auch eine Seite über Photoshop und ImageReady erstellt (geslicest habe ich nur die Navileiste. Das mußte ich ohnehin tun, weil ich da Mouseovereffekte eingebaut habe). Nun habe ich diese einzelne Seite als html-Datei gespeichert. so weit so gut.
    Aber wie kriege ich diese Datei nun in meine HP? :?:
    Ich habe versucht, diese in Dream Weaver 8 aufzurufen (einfügen von fireworks-html), aber er nimmt die Datei nicht. Also dachte ich mir, versuche ich es über Fireworks 2. Allerdings blicke ich bei dem Programm noch garnicht durch...

    Kann man hier vielleicht Schritt für Schritt erklären, wie ich vorgehen muss, um diese Seite in meine HP zu kriegen?
    Danke Im Vorraus
     
    #7      
  8. blackout

    blackout Schaf im Wolfspelz

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    3.359
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Kameratyp:
    Rollei 35 S
    Homepagedesign Photoshop.. Und dann?
    wysiwyg=what you see is what you get
    also eine art interaktive entwicklungsumgebung
    erfunden für leute, die keine ahnung von der matierie haben -.-

    edit:
    ich hab zwar keinen porsche...
    aber dafür fährt mein vw käfer 500 sachen. und wenn er mal explodiert weiß ich worans liegt und kann ihn reparieren :)
     
    #8      
  9. Kain

    Kain Guest

    Homepagedesign Photoshop.. Und dann?
    Das alte Problem mit dem Einfügen von html-Dateien in meine HP ist gelöst. Nun habe ich aber ein neues Problem:

    Wenn ich dieser eingefügten Datei mit Dream Weaver 8 Hotspots einfüge, gehen an genau den Stellen die zuvor vorhanden Mouseovereffekte verloren. Allerdings nur mit Firefox... :eek:
    Im Detail:
    Ich habe diese Mouseovereffekte im Vorfeld mit Image Ready in diese html-Datei eingefügt. Es funktioniert auch alles einwandfrei. Auch funktionieren die Links, die ich mit den Hotspots in Dream Weaver eingefügt habe. Nur zeigt mir Firefox danach nicht mehr die Mouseover-Effekte an. Das ist sehr schade.

    Kennt jemand dieses Problem oder weiß, wie man das beheben könnte?
    Danke im Vorraus.
     
    #9      
  10. blackout

    blackout Schaf im Wolfspelz

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    3.359
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Kameratyp:
    Rollei 35 S
    Homepagedesign Photoshop.. Und dann?
    schreib deine pages für firefox, nicht für ie. konvertieren kannste hinterher.
    ie ist ein ziemlicher mist, und warum auch immer hat ms es innerhalb von 7 jahren nicht geschafft, ihn an die w3-vorgaben anzupassen. an die hält sich firefox (opera auch). es gibt folglich keine darstellungsfehler in firefox, der interpretiert alles absolut richtig. wenn eine page natürlich für die falschen verhältnisse des ie geschrieben wurde, liegt es nahe, dass ff die betreffenden stellen anders als erwartet interpretiert.
    also schreib deine page erst für einen richtigen browser wir opera bzw firefox und schau dir hinterher an, wie du sie auch im ie zum laufen bekommst.

    was meinst du übrigens mit "hotspot"?
     
    #10      
Seobility SEO Tool
x
×
×
teststefan