Anzeige

HTML-->CSS

HTML-->CSS | PSD-Tutorials.de

Erstellt von mrs_butterworth, 27.05.2006.

  1. HTML-->CSS
    Hi! Ich hoffe es ist noch kein Thema dieser Art offen, gefunden
    hab ich jedenfalls keines.

    Ich hab mich natürlich auch schon bei self.html schlau gemacht,
    aber bin nicht wirklich schlau daraus geworden.

    Es geht um folgendes:

    Ich habe style-mäßig bisher fast alles gleich in die html datei
    reingepfuscht, will jetzt aber mehr auf css übergehen. Mir ist
    klar, wie man z.B <a> im css formatiert, jedoch geht mir das
    Prinzip von Klassen überhaupt nicht ein, und ich weiß mit
    folgenden link https://standards.webmasterpro.de/index-article-navigation mit hoverbox.html
    auch überhaupt nichts anzufangen, da ich css-mäßig
    zurückgeblieben bin...

    Wäre toll, wenn mir hier jemand helfen könnte.

    danke, lg
     
    #1      
  2. kskoberharz

    kskoberharz Helper

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    286
    Geschlecht:
    männlich
    HTML-->CSS
    :x :x :x warum glei 2 treads
    ??? :!: :x :x :x :x :!:
     
    #2      
  3. HTML-->CSS
    sorry, war natürlich nicht beabsichtigt!
     
    #3      
  4. Duddle

    Duddle Posting-Frequenz: 14µHz

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    3.864
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    HTML-->CSS
    Klassen dienen dazu, häufig benutzte Styleanweisungen zusammenzufassen.
    Brauchst du beispielsweise häufiger irgendwelche roten Textstellen, baust du das so auf:
    Code (Text):
    1.  
    2. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Fusce fermentum. Duis facilisis. Curabitur mattis. Donec lacinia odio. <span class="roteschrift">Praesent a </span>neque dapibus sem blandit bibendum. Maecenas faucibus sagittis dui. In in ligula vitae odio tempus pharetra. Aliquam quam nibh, lacinia eu, <span class="roteschrift">Praesent a </span> volutpat vitae, auctor non, felis. Etiam nec quam. Sed sit amet odio nec elit bibendum imperdiet. Suspendisse <span class="roteschrift">Praesent a </span>dignissim velit in diam. Duis pretium quam a ante.
    3.  
    Die .css würde dann so aussehen:
    Code (Text):
    1.  
    2. .roteschrift
    3. {
    4.    color:red;
    5. }
    6.  
    Jetzt kannst das Ganze nochmal differenzieren, indem du es auf einzelne Elemente beziehst. Bspw. willst du eine Unterscheidung treffen, wie .roteschrift in einem Header und im Fliesstext aussehen soll, ginge das so:

    Code (Text):
    1.  
    2. .roteschrift
    3. {
    4.    color:red;
    5. }
    6.  
    7. h1.roteschrift   /*alle h1 ansprechen, in denen direkt die Klasse definiert ist */
    8. {
    9.    text-align:right;
    10. }
    11.  
    Du siehst, bei dem h1.roteschrift musste ich nicht nochmal color:red schreiben, da es ja schon im allgemeineren als rot gestyled wurde.


    Duddle
     
    #4      
  5. blackout

    blackout Schaf im Wolfspelz

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    3.359
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Kameratyp:
    Rollei 35 S
    HTML-->CSS
    warum die dinger in css klassen heißen ist mir bis heute ein rätsel... objektorientierte auszeichnungssprache? ääh, einspruch...
     
    #5      
  6. Psycho_23

    Psycho_23 Hat es drauf

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    2.454
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dudenhofen
    Software:
    Photoshop | InDesign | Encore
    Kameratyp:
    Casio Exilim EX-S880
    HTML-->CSS
    EDIT: Getan und alles ist grün :D
     
    #6      
  7. Daniel_FR

    Daniel_FR Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.05.2006
    Beiträge:
    85
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bremen
    HTML-->CSS
    Hi, Mrs. Butterworth,
    wenn du Englisch verstehst, schau dir die Selectutorial-Seite mal an. Da ist u. a. das mit den Klassen gut, übersichtlich und leichtverständlich erklärt. Die Sprache ist relativ einfach gehalten, so dass man auch mit mittelmäßigen Englischkenntnissen eine relle Chance hat, alles wirklich zu verstehen.

    Gruß, Daniel

    (PS: Dein Beispiellink ist ja wirklich totaler Mist. Das versucht man besser gar nicht erst zu verstehen.)
     
    #7      
  8. HTML-->CSS
    vielen Dank Leute!
    jetzt weiß ich wenigstens mal ungefähr für was 'Klassen'
    eigentl. gut sind...
    danke!
     
    #8      
  9. LowkaZ

    LowkaZ Half Life

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    697
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dudweiler
    Software:
    Textmate, WordPress, jQuery, PHP5, MySQL, CSS3, HTML5
    Kameratyp:
    Leica
    HTML-->CSS
    so nach 5 std zapfanlage anzapfen ;) schau ich hier mal kurz rein...

    ein großer vortel des css is dass man das design übersichtlich in einer datei hat und über diese eine datei das komplette design ändern kann
    bestes beispiel der csszengarden

    man kann nicht nur klassen usw zusammen fassen auch viele dinge darüber managen vorallem templates...

    klassen passt eigentlich gut... kommt vlt daher dass ich seit eps/pascal programmier...

    so long back2beer ;)
     
    #9      
x
×
×