Anzeige

ICC-Profile einbetten

ICC-Profile einbetten | PSD-Tutorials.de

Erstellt von maxl1712, 30.03.2011.

  1. maxl1712

    maxl1712 auf der Suche

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    zu Hause in OÖ
    Software:
    CC
    Kameratyp:
    NIKON D3100
    ICC-Profile einbetten
    Hallo liebe Leute.;)

    Wenn ich meine Illu Dateien Speichere habe ich die Option dei "ICC-Profile einzubetten" nur würde mich brennend interessieren:
    1. was das genau bedeutet.
    2. ob diese Funktion notwendig ist , angeraten wird usw.
    Denn diese Option wirkt sich sehr deutlich auf den Speicher aus

    Danke MAx
     
    #1      
  2. utnik

    utnik open-sourcier

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    1.065
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    gimp, inkscape, scribus, libreOffice, latex/lyx, darktable, hugin
    Kameratyp:
    nikon d610, olympus μ tough
    ICC-Profile einbetten
    AW: ICC-Profile einbetten

    hallo max

    das sind farbprofile. wenn du farbverbindlich arbeiten willst, machen die schon sinn – und soooooo riesig sollten die auch nicht sein…

    gruss
    utnik
     
    #2      
  3. micr0

    micr0 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    381
    Geschlecht:
    männlich
    ICC-Profile einbetten
    #3      
  4. maxl1712

    maxl1712 auf der Suche

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    zu Hause in OÖ
    Software:
    CC
    Kameratyp:
    NIKON D3100
    ICC-Profile einbetten
    AW: ICC-Profile einbetten

    @utnik: soooo riesig ist relativ, aber ich habe eigentlich nur einige Striche zur Dukumentation( dadurch viele kleine Bilder) da macht der unterschied beim Speichern ca. 800 kb pro Datei aus. Spare dadurch zwischen 10-15 Mb Pro Dokument.

    @mirk0: Danke für den Tipp, ich arbeite vorwiegend in Graustufe, ist es da auch wichtig ??

    lg
     
    #4      
  5. Rhigster

    Rhigster ErklärBär

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    211
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Adobe CS2 - CS5 (Design Premium) auf Mac Pro OSX 10.10
    Kameratyp:
    Canon EOS D20
    ICC-Profile einbetten
    AW: ICC-Profile einbetten

    Da es Farbprofile für jeden nur erdenklichen Zweck gibt, auch für Graustufenausgabe, solltest du schon wissen, was du mit deinen Dateien vor hast. Eine einfache Antwort wie ja oder nein ist zu simpel. Ich versuche dennoch mal eine einfache Antwort zu finden.

    Brauchst du deine Dateien nur für dich daheim oder auf der Arbeit und druckst bsplw. nur auf deinem einen Drucker, dann laß die Farbprofile einfach weg. Dir wird dadurch kein Nachteil entstehen.

    Gehen deine Sachen in ein anderes Dokument, z.B. InDesign, dann laß die Farbprofile ebenfalls weg. InDesign wird/würde/sollte später ein dem Dokumentfarbraum und der Ausgabebedingung entsprechendes Profil einbinden.

    Gehen deine Sachen direkt als Datei in eine Druckerei, dann melde dich doch noch mal, denn dann musst du dich mit dem Thema Farbmanagement wirklich näher befassen.
     
    #5      
  6. maxl1712

    maxl1712 auf der Suche

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    zu Hause in OÖ
    Software:
    CC
    Kameratyp:
    NIKON D3100
    ICC-Profile einbetten
    AW: ICC-Profile einbetten

    Danke Daumen hoch !! :)
    Meine Dateien kommen in InDesign und werden Großteils bei uns im Haus auf Druckern ausgedruckt. Nur ab und an geht mal was an die Druckerei, aber auch aus InDesign.
     
    #6      
  7. micr0

    micr0 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    381
    Geschlecht:
    männlich
    ICC-Profile einbetten
    AW: ICC-Profile einbetten

    micr0, nicht mirko...

    Auch wenn du hauptsächlich intern druckst und nur minimal extern, kann es nicht schaden die gängisten Farbprofile zu haben.
     
    #7      
x
×
×