Anzeige

Ich hab es getan !!! D90

Ich hab es getan !!! D90 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von JackieChan, 12.07.2009.

  1. JackieChan

    JackieChan Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    294
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    Photoshop und Dreamweaver
    Kameratyp:
    Nikon D40/D90 + SB600 + 35mm 1.8G + 50mm 1.4G
    Ich hab es getan !!! D90
    Nach einigen Beiträgen und um so mehr Studium der vor und Nachteile einer D90 hab ich Sie gerade bestellt. Natürlich gleich in der Fatbox Version.

    Wolte das nur jetzt mal so sagen

    Jetzt fehlt nur noch das passende Objektive !

    Hab im Moment die Objektive 18-55, Tamron 70-300 und das 35mm/1,8G

    Was würdet Ihr mir noch empfehlen ??
     
    #1      
  2. tobi89

    tobi89 Guest

    Ich hab es getan !!! D90
    AW: Ich hab es getan !!! D90

    glückwunsch schon mal zur cam..
    nun ja ich hab wenig ahnung von den dslr ..aber bissi schon..:D
    und eins weis ich..
    du wirst innerhalb von 5 minutengefragt welchen einsatz du für das objektiv geplant hast..:D
    war gestern mit auf einem shooting da waren dann festbrennweiten 85mm 1:1.4 und 135mm 1:2 im einsatz.
    _____________________

    lg tobi
     
    #2      
  3. basteltante

    basteltante PS-Beginner

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    422
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    PI + CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    Ich hab es getan !!! D90
    AW: Ich hab es getan !!! D90

    Glückwunsch zur neuen ;)
    Die von Dir genannten Optiken sollten doch für den Anfang wirklich
    reichen, oder?
     
    #3      
  4. Fotomacher

    Fotomacher Hat es drauf

    321
    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    2.399
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    CS3, C4D...
    Kameratyp:
    Eos 40D
    Ich hab es getan !!! D90
    AW: Ich hab es getan !!! D90

    Was möchtest du denn hauptsächlich fotografieren ? :D

    Im ernst, jedes Objektiv erfüllt seinen bestimmten Zweck. Für Landschaftsaufnahmen z.B. eher Weitwinkel, für Porträts eher Tele, für Makro eben Makroobjektive.

    Du musst dich also selber vorher fragen was du überwiegend fotografieren möchtest, falls du einfach alles machen möchtest, dann könntest du dir z.B. ein Objektiv mit einem grossen Brennweitenbereich holen z.B. 18-200mm, obwohl die dann aber von der Quali nicht so super sind als wenn du eben für jeden Bereich ein spezielles Objektiv kaufst.
     
    #4      
  5. JackieChan

    JackieChan Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    294
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    Photoshop und Dreamweaver
    Kameratyp:
    Nikon D40/D90 + SB600 + 35mm 1.8G + 50mm 1.4G
    Ich hab es getan !!! D90
    AW: Ich hab es getan !!! D90

    Ich fotografiere , also fast alles Landschaften , Portrai und auch Sport zb Springturniere(Pferde) oder Go-Kart etc. Und auch Tiere, aber dafür ist mir sogar manchmal das Tamron 70-300 zu wennig :-( Und dazu ist es auch nicht stabilisiert.
     
    #5      
  6. studio24

    studio24 Homo Nikoniensis

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    1.590
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederrhein
    Ich hab es getan !!! D90
    AW: Ich hab es getan !!! D90

    Zunächst solltest du mal in dich gehen und dich fragen, ob du den Rest deinem Fotografenlebens im DX Bereich verbringen möchtest oder ob mittelfristig ein Umstieg auf Vollformat geplant ist. DX macht sich bei einigen Objektiven doch erheblich in Form von geringeren Kosten und geringerem Gewicht positiv bemerkbar.

    Was reicht dir bei Sportaufnahmen nicht? Die Lichtstärke oder die Brennweite? VR wird dir für Sport nur bei Panning was bringen. Lange Brennweiten sind nicht nur teuer, sondern auch schwerer und weniger lichtstark als z.B. ein gescheites 70-200/2.8 VR. Statt auf Brennweite würde ich auf optische Qualität und Lichtstärke setzen.

    Ein lichtstarkes 70-200 ist auch für Portraits geeignet, obwohl da das 85/1.8 oder, wenn Geld keine Rolle spielt, das 85/1.4 optimal sind. Auch das Tamron 90/2.8 ist da gut brauchbar.

    Im WW Bereich könntest du dich noch z. B. mit einem Nikon oder Tokina 12-24 ergänzen.

    Oh Mann, das wird ein teures Jahr für dich. ;-)
     
    #6      
  7. fabian1493

    fabian1493 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    1.226
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D;Sigma 18-250mm DC OS HSM;Canon 50mm 1,4 USM;Canon 100mm 2,8L IS USM,Sigma 10-20mm
    Ich hab es getan !!! D90
    AW: Ich hab es getan !!! D90

    Auch von mir erstmal herzlichen Glückwunsch dur Kamera und willkommen in der Digitalen Fotografie mit einer DSLR.

    Da du ja, wie du schon sagtest direkt das große Paket bestellt hast, mit direkt 3 Wechselobjektiven würde ich erstmal warten mit weiteren Anschaffungen.

    Die drei Objektive sollten die einzelnen, von dir genannten Bereiche für den Anfang erst einmal abdecken.
    Das 18-55mm als Makro, das Tamron als Tele und die Festbrennweite als Portrait- oder Makroobjektiv.
    Da sind dir die Möglichkeiten offen.

    Wie Studio schon sagte wird die Anschaffung lichtstärkerer Objektive, beispielsweise für die Sportffotografie, ein teurer Spaß werden.
     
    #7      
  8. kamil1983

    kamil1983 Amateur-Fotograf

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    719
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krefeld / Bielefeld
    Software:
    PS, PM
    Kameratyp:
    Olympus OM2, Canon EOS 30V, Leica M5, Rolleiflex, Minolta HiMatic, Contax G2
    Ich hab es getan !!! D90
    AW: Ich hab es getan !!! D90

    Ich würde DIr grundsätzlich kein Fremdherstellerobjektiv empfehlen. Aber dieses Kommentar wird mir wieder viel Ärger bereiten. :D Jedenfalls sprechen Kompatibilitätsprobleme für sich. Hierzu mal näher informieren.
     
    #8      
  9. JackieChan

    JackieChan Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    294
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    Photoshop und Dreamweaver
    Kameratyp:
    Nikon D40/D90 + SB600 + 35mm 1.8G + 50mm 1.4G
    Ich hab es getan !!! D90
    AW: Ich hab es getan !!! D90

    Es ist nicht meine erste DSRL hate jetzt 1,5 Jahre die D40.

    Und von daher die 3 Objektive + SB 600


    Dadurch das ich leider öfters leichtes Zittern habe bei längerer Brennweite habe , und ich öfters kein Stative benützen kann , währen Objektive mit Stabi recht effektive für mich . Bringt der Stabi auch bei einem 18-55 etwas ?

    NAja hab dieses Jahr schon fast 1500 Euro in Stative Polfilter UV Filter Objektive neuen Fotodrucker , Studio blitzanlage + Hintergrund investiert. Und jetzt noch 820,- euro für die D90 .
    Mhm ich kann leider so schlecht wo aufhören :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2009
    #9      
  10. tobi89

    tobi89 Guest

    Ich hab es getan !!! D90
    AW: Ich hab es getan !!! D90

    naja für portrait würde ich dann nicht mit dem 35mm FB fotografieren wie wird sich denn da das model fühlen..
    wenn man so dich auf der pelle ist um den kopf einzufangen..:!
    da würde ich dann schon, soweit ich nix falshen erzähle, ein 50 mm bzw 85 mm nehmen..!
    ich glaube im DX bereich ist doch 85 mm FB dann umgerechnet knapp 50 oder ..?!
    gut dies mal nur als vermutung und nicht als fakt..!
    aber für portrait bilder würde ich für das model dann doch eine größere brennweite empfelen..!
    dasm odel soll es doch gut bei dir haben!
    _________________________

    lg tobi
     
    #10      
  11. dieterD200

    dieterD200 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    235
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / LR und diverses
    Kameratyp:
    Nikon D700 + Nikon D200 + Nikon D70s sowie einiges an "Glas"
    Ich hab es getan !!! D90
    AW: Ich hab es getan !!! D90

    Die 90 ist sicher eine gute Wahl. Probiere einfach erst mal mit den vorhanden Optiken, was jetzt so alles machbar ist und entscheide dann in Ruhe, was du noch brauchst. Lasse dir Zeit damit.
     
    #11      
  12. JackieChan

    JackieChan Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    294
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    Photoshop und Dreamweaver
    Kameratyp:
    Nikon D40/D90 + SB600 + 35mm 1.8G + 50mm 1.4G
    Ich hab es getan !!! D90
    AW: Ich hab es getan !!! D90

    Bei DX Format hat man einen Crop Faktor von 1,5 . also ist ein 35mm umgerechnet eine 52,5 mm Brennweite auf einer Vollformat Kamera
     
    #12      
  13. tobi89

    tobi89 Guest

    Ich hab es getan !!! D90
    AW: Ich hab es getan !!! D90

    also war ich gar nicht mal so falsch oder!?
    sprich wenn du eine FB mit 85 hast kommt man auf auf 56.6 was dann für das DX format dann optimal ist oder !?
     
    #13      
  14. JackieChan

    JackieChan Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    294
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    Photoshop und Dreamweaver
    Kameratyp:
    Nikon D40/D90 + SB600 + 35mm 1.8G + 50mm 1.4G
    Ich hab es getan !!! D90
    AW: Ich hab es getan !!! D90

    Nein umgekehrt . 85mm entsrpicht 127,5 mm , da must du dann schon ein bischen weiter weg vom Model
     
    #14      
  15. tobi89

    tobi89 Guest

    Ich hab es getan !!! D90
    AW: Ich hab es getan !!! D90

    achso jetzt komm ich auf den drichter..:!
    gut danke für die erklärung..:D
     
    #15      
  16. basteltante

    basteltante PS-Beginner

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    422
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    PI + CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    Ich hab es getan !!! D90
    AW: Ich hab es getan !!! D90


    Ich würde Objektive mit Stabi immer vorziehen, ernsthaft fotgrafiere ich erst
    seit ca. 1/2 halben Jahr, aber ich lese sehr viel und statt bei der Optik einen Kompromiss einzugehen, würde ich lieber noch etwas sparen ;)

    Dieses Bild habe ich mit nem 70x300 mit Stabi aus der Hand fotografiert,
    ich war ziemlich weit weg und habe das Bild geschnitten, sonst nix,
    leider stand ich auf der falschen Seite :(

    [​IMG]
     
    #16      
  17. blackout

    blackout Schaf im Wolfspelz

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    3.359
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Kameratyp:
    Rollei 35 S
    Ich hab es getan !!! D90
    AW: Ich hab es getan !!! D90

    Nifty Fifty. Hundertnochwas Euro, super Lichtstärke, 50mm (Nikon-Crop ~75mm), leicht abgeblendet super Schärfe bis an den Rand (bei Crop fast unnötig, der Kleinbild-Rand landet schließlich eh irgendwo im Nirvana). Bildausschnitt durch Herumlaufen stufenlos einstellbar.

    Das Pferdebild hättest du so scharf auch ohne Bildstabilisator schießen können, bei 100 mm und 2 ms Belichtung müsste man schon böse wackeln. Bis jetzt hab ich nur in Situationen mit wenig Licht und ebensowenig Stativ gemerkt, dass ein Bildstabilisator bequem wäre, aber wenn du immer n kleines Handtuch oder so (Kratzschutz) dabeihast findest du immer irgend nen Zaun, Stein, ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2009
    #17      
  18. sayrue

    sayrue Get it on

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    276
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schiltach
    Software:
    CS 5, Photomatix Pro3 Lightroom
    Kameratyp:
    Canon EOS 50D, Sigma 17-70mm , Sigma 200mm Tele
    Ich hab es getan !!! D90
    AW: Ich hab es getan !!! D90

    Glückwunsch zur Kamera und ich denke auch dass Du mit den vorhandenen Objektiven gut arbeiten kannst. Das mit der Meinung zu den Fremdherstellern ist so ein Thema und jeder hat seine Meinung;)
     
    #18      
  19. studio24

    studio24 Homo Nikoniensis

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    1.590
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederrhein
    Ich hab es getan !!! D90
    AW: Ich hab es getan !!! D90

    Das betrifft aber nur den Bildausschnitt. Vergiss einfach mal DX und gehe von realen Brennweiten aus, denn nur die sind auch für die Schärfentiefe und Perspektive wichtig.
    Ein 35mm ist ein 35mm und bleibt damit ein leichtes WW, auch wenn es an einer DX den Bildkreis eines 50mm wiedergibt.
    Ein 50mm bleibt ein 50mm und wird nicht durch Zauberhand zum 75mm.
    Ein 85mm bleibt ein 85mm.

    Die realen Brennweiten bleiben nun mal und damit deren Einfluss auf Perspektive und Schärfentiefe.

    Außerdem spielen für Portrait auch noch andere Faktoren eine Rolle, z.B. Kontrast, Randschärfe und Bokeh. Deswegen ist das 85mm als Portraitlinse erste Wahl.
     
    #19      
  20. JackieChan

    JackieChan Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    294
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    Photoshop und Dreamweaver
    Kameratyp:
    Nikon D40/D90 + SB600 + 35mm 1.8G + 50mm 1.4G
    Ich hab es getan !!! D90
    AW: Ich hab es getan !!! D90

    Im Moment mache ich Portrait mit dem 70-300 , Brenweite zwischen 70- 110mm.

    Das 85mm hört sich ja gut an und wurde mir schon öfters empfohlen, nur für mein Konto hört es sich schlecht an :)
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×