Anzeige

IE6 kompatible Positionierung (unten links)

IE6 kompatible Positionierung (unten links) | PSD-Tutorials.de

Erstellt von ZaMpTi, 31.07.2008.

  1. ZaMpTi

    ZaMpTi Blubb

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    208
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    CS3Design, Quark7
    Kameratyp:
    EOS 450D
    IE6 kompatible Positionierung (unten links)
    Hallo ihr Lieben,

    so nun brauch ich auch mal Hilfe :D

    Ich hänge mich grade dabei auch eine IE6 Kompatieble Lösung zu finden um
    ein Inhaltsberreich immer unten links anzuzeigen
    dabei soll die bereite des umschließenden conatainer 100% des bildschirms sein und mit einem hintergrund belegt sein.

    Wie ihr das kennt, kann ich leider nicht das kundenlayout hier zeigen aber ich hab schnell was "gekrakelt"

    Wichtig ist es muss im ie6 und allen anderen browsern funzen. atm. geht es in 39von40 getestetn Browsern nur eben nicht im ie6...

    [​IMG]

    Nochmal kurzgefasst:

    -Container immer unten links
    -Verlauf immer unten (ganz unten)

    Liebe Grüße,
    Rene


    ps ich hoffe der schlafmangel lässt den ausdruck nicht allzusehr leiden :muede:

    edit: Ja da war der schlaf schuld, kann evtl ein mod den titel Korrigieren? "IE6 Kompatible Positionierung (unten Links)" sorry
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2008
    #1      
  2. Liebling373

    Liebling373 PixelSchubser

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    260
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    am See
    Software:
    CS 2 bis CS 4, Corel, PHP, SQL, CSS, XML, Flash, 3DSMaxe, Networking, Database, ......
    Kameratyp:
    DSC-W80
    IE6 kompatible Positionierung (unten links)
    AW: IE6 Komatieble Positionierung (unten links)

    Hallo,
    leider habe auch ich noch keine Lösung für dieses Problem gefunden. Selbst in CMS eingebaute Template sind dank des IE 6 oftmals zerstört. Einfach die User mit dem IE 6 umleiten auf einen anderen Layout Bereich.
     
    #2      
  3. ZaMpTi

    ZaMpTi Blubb

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    208
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    CS3Design, Quark7
    Kameratyp:
    EOS 450D
    IE6 kompatible Positionierung (unten links)
    AW: IE6 kompatible Positionierung (unten links)

    naja dazu müsst ich jez eigentlich eiskalt sagen,
    könnt ich machen, aber dafür werd ich nicht bezahlt :D
    im eigentlichen bin ich ja designer und will das nur mein design rüberkommt.

    Insbesondere fänd ich es jetz doof wegen einem browser nen template bzw ne weiche einzubauen. Aber ich werd wahrschenlich für alle Browser eine Lösung finden müssen.
    Damit das Zukünftig nicht vorkommt.

    :( also falls doch noch jemand nen geistesblitz hat (css/div/table ja ich weiß table kotz würg :D)

    hihi
     
    #3      
  4. atbash

    atbash Mod | Web

    211
    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.374
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Software:
    PS, ID, IL, DW, Phase5
    IE6 kompatible Positionierung (unten links)
    AW: IE6 kompatible Positionierung (unten links)

    Für den 6er wirst du wohl um eine Browserweiche nicht rumkommen.

    <!--[if gte IE 6]>
    <link rel="stylesheet" type="text/css" href="ie6.css">
    <![endif]-->

    Du legst dir ein Stylesheet an und notierst dort die Positionierungen für den 6er.
    Der Codeschnipsel oben kommt in den <head></head>
     
    #4      
  5. serverhombre

    serverhombre Guest

    IE6 kompatible Positionierung (unten links)
    AW: IE6 kompatible Positionierung (unten links)

    Hallo,
    also ich hab mal was gebastellt:

    HTML:
    1.  
    2. <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN"
    3. "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
    4. <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
    5. <title>Beispiel</title>
    6. <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />
    7.  
    8. <style type="text/css">
    9.  
    10. html,body{
    11. background:#fff url(verlauf.jpg) repeat-x bottom;
    12. margin:0;
    13. padding:0;
    14. font-size:100.01%;
    15. height:100%;
    16. }
    17.  
    18. * html #positions_container {
    19.      height: 100%;
    20. }
    21.  
    22. #positions_container {
    23. min-height:100%;
    24. height:100%;
    25. }
    26.  
    27. #inhalt {
    28. margin:-401px 0;
    29. background:#fff;
    30. border-top:1px solid #000;
    31. border-right:1px solid #000;
    32. height:400px;
    33. width:600px;
    34. overflow:auto;
    35. font-size:0.9em;
    36. }
    37.  
    38. #inhalt p {
    39. padding:1em;
    40. }
    41.  
    42. #inhalt h1{
    43. padding:0.5em;
    44. margin:0;
    45. }
    46.  
    47. </head>
    48.  
    49. <div id="positions_container"></div>
    50.  
    51. <div id="inhalt">
    52. <h1>Inhalt</h1>
    53. <p>
    54. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. In nisi ante, lacinia nec, pulvinar at, fringilla et, metus. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Donec aliquam vulputate massa. Donec in nisl. Etiam in odio at magna malesuada ullamcorper. Vestibulum velit nisl, consectetuer nec, facilisis sed, blandit eu, turpis. Vestibulum quis turpis. Pellentesque hendrerit lorem et felis. Sed laoreet, turpis quis pellentesque malesuada, neque libero cursus sem, et condimentum nisl orci sit amet elit. Praesent massa. In hac habitasse platea dictumst.
    55. </p>
    56.  
    57. <p>
    58. Nulla enim arcu, consectetuer dignissim, blandit ac, venenatis vitae, enim. Nullam pretium augue non velit dictum porttitor. Aliquam neque. Pellentesque vel nibh in sem aliquam rhoncus. In odio. Proin vitae arcu. Fusce et sapien. Suspendisse placerat interdum dui. Nunc faucibus, ipsum a rutrum vestibulum, dui elit suscipit mauris, nec interdum lorem mauris quis ipsum. Ut nisi metus, convallis et, dictum nec, malesuada pharetra, pede. Aenean eget elit. Sed id erat. Mauris pellentesque laoreet risus. Nulla in velit. Donec egestas, tortor in imperdiet interdum, magna dui pellentesque leo, eu pulvinar nulla odio elementum est. Mauris dignissim turpis non nulla. Integer venenatis.
    59. </p>
    60. </div>
    61.  
    62. </body>
    63. </html>
    64.  
    65.  

    zur Erklärung ich hab dem html,body eine höhe von 100% verpasst.
    Einen div mit der id="positions_container" erstellt dieser hat eine min-height:100%; und eine height:100%;
    Unter diesem div kommt nun der div für den inhalt und bekommt einen margin: -höhe + border 0; durch das negative margin wird der div wieder nach oben gezogen aber nur so weit wie er hoch ist, nun klebt er am unteren Rand.

    Hoffentlich ist das verständlich genug.

    Habs kurz im IE 6/7, FF und Opera getestet und i.O.

    Problematisch wird es wenn noch anderer Inhalt drum rum kommen soll. :rolleyes:

    Eine Browserweiche ist natürlich auch möglich.
     
    #5      
  6. jackprince

    jackprince xHTML & CSS Junkie

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    528
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    Putty, PS, DW, N++, Filezilla, Editor, ID, AI
    Kameratyp:
    Lumix
    IE6 kompatible Positionierung (unten links)
    AW: IE6 kompatible Positionierung (unten links)

    design follows function

    , soll heißen doch du wirst dafür bezahlt, zumindest wenn du nicht in einer Firma aktiv bist die direkt Coder/Layouter beschäftigt.
    Auch schöne optische Effekte bringen nichts wenn der Informationsfluss darunter leidet oder eine Einschränkung der Barrierefreiheit (das fängt eben schon da an das man es mit jedem Browser ansehen können sollte) die folge ist. Der Bereich Design wird zwar im spezieller aber eben auch immer universeller/ganzheitlicher/...

    Ich möchte damit Sagen ein gutes Design muss in allen Kanälen funktionieren und möglichst auch zum CD eines Kunden passen.
    (was jeder hat wenn auch nicht schwarz auf weiß)

    Willkommen in der Welt des Webdesigns/Webdeveloping ... oder auch der IE hasser.Um ehrlich zu sein Browserweichen/Hacks sind gang und gebe und werden es wohl auch noch lange bleiben. Es gibt unzählige Verwaltungen/Firmen/Vereine welche aus Kostengründen keine neuen Rechner bzw. Betriebsysteme anschaffen aber auch nicht technisch versiert genug sind.

    Ansehen sollten sie die Seite aber trotzdem können.


    MfG,

    jAcK
     
    #6      
  7. ZaMpTi

    ZaMpTi Blubb

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    208
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    CS3Design, Quark7
    Kameratyp:
    EOS 450D
    IE6 kompatible Positionierung (unten links)
    AW: IE6 kompatible Positionierung (unten links)

    design follows nothing,

    Also wer bei mir kauft, der kauft design, wissentlich.

    Das mal aus der sicht eines Designers. Aber is auch wurscht.
    Ich würd mir ja nicht son aufriss machen wenn ich nicht jedem meiner kunden bis lang noch immer eine 99,9% sicherheit gegeben hötte das die meistbenutzten browser funzen und in diesem Fall gehen 39 von 40 ...

    Und es gibt Sehr Wohl! Firmen, Dutzenden Firmen! ohne CD/CI!

    so eh ich noch mehr ablass sag ich lieber gleich gute nacht :D

    und nochma danke an atbash und @Serverhobre des konnt ich leider nicht nutzen da dann paar andere browser gesponnen haben M)

    danke euch beiden

    p.s.
    Hey Andy Warhol, deine Farben passen nich zu meiner Firma.
    What da.. who are you!?!
     
    #7      
  8. jackprince

    jackprince xHTML & CSS Junkie

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    528
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    Putty, PS, DW, N++, Filezilla, Editor, ID, AI
    Kameratyp:
    Lumix
    IE6 kompatible Positionierung (unten links)
    AW: IE6 kompatible Positionierung (unten links)

    Designer sind nicht vorranig Künstler sondern Dienstleister,
    ob dieser Umstand gefällt oder nicht ist eine andere Sache.

    Und ein CD fängt in groben Zügen schon an wenn man Logo,
    Standardschrift und 1-2 Standardfarben nutzt.

    Und design folgt sicher auch bei dir der Funktion ... du gestaltest
    ja mit einem Ziel. Du möchtest den betrachter auf etwas
    führen bzw. seine Aufmerksamkeit lenken oder bestimmte
    Assoziationen wecken. Damit das geht muss das Design
    aber eben auch funktionieren.

    Was nützt im web das schönste Printdesign, was dort vielleicht nur
    mit weiß und beige tolle optische effekte ergibt, wenn man am Monitor
    nichts erkennt weil gelb im web sehr leicht auch weiß wirken kann
    (gerade an TFTs) ... oder könntest du bei dem Beispiel sicher stellen
    das jeder seine monitor optimal auf dein Farbmanagement abgestimmt
    hat?

    So muss z.B. auch ein Logo in mehreren Kanälen funktionieren ...
    Was nützt das schönste Logo was im Web mit glaseffekt und verläufen
    sogar super aussieht, wenn es als schwarz-weiß Variante auf dem Briefkopf
    oder auf der Visitenkarte versagt? Nichts!

    Design follows function! ;)

    man könnte auf deinen ansatz passend ergänzen

    Art follows nothing ;)

    Wobei auch Kunst regeln folgt ... goldene schnitt, farblehre, etc.

    =|:p
     
    #8      
  9. ZaMpTi

    ZaMpTi Blubb

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    208
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    CS3Design, Quark7
    Kameratyp:
    EOS 450D
    IE6 kompatible Positionierung (unten links)
    AW: IE6 kompatible Positionierung (unten links)

    ach muh eigentlich wollt ich grad richtig ablästern, aber ist egal.
    Designer = KSK versichert kommen nur Künstler rein.

    Design follows nothing.

    Design ist keine Dienstleistung. Webdesigner sind auch nur Künstler wenn sie nicht Den Code machen. Und sich voll und ganz auf das design Berufen.

    Thema Verfehlt.
    Ende
     
    #9      
x
×
×
teststefan