Anzeige

Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt

Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt | PSD-Tutorials.de

Erstellt von LuckyStrike, 27.04.2008.

  1. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt
    So Freunde der guten Bildbearbeitung!

    jetzt brauche ich auch mal eure Hilfe ;o)

    für euch sicher ein Klacks, sitze ich jetzt schon ne Stunde an dem Problem, dass wenn ich HDR Bilder mit der CS3 automation machen will mir die Farben verzerrt werden. (ist immer grün und lila (rechter Seite im Bild sieht mans schön)
    auch ist die Bildquali an der Stelle so richtig im Eimer danach)

    [​IMG]


    Mein setup: cs3 / canon400D /
    einfach 2 Bilder ausgewähl nichts eingestellt - go.

    der Lucky
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2008
    #1      
  2. Zeitgeist2004

    Zeitgeist2004 Hat es drauf

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.708
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mannheim
    Software:
    CS4
    Kameratyp:
    EOS 350D
    Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt
    AW: Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt

    eine Idee habe ich im Moment nicht, aber wenn es möglich ist stell doch mal die Bilder hoch kann ja mal schauen was es bei mir macht.
     
    #2      
  3. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt
    AW: Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt

    das hat sicher irgentwas mit 16 bit oder so zu tun, abe ich komm net drauf...

    also aus:

    [​IMG]

    und

    [​IMG]

    wird

    [​IMG]

    nichts eingestellt oder verstellt, einfach zu HDR zusammenfügen, okay, okay, feddisch

    Lucky
     
    #3      
  4. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.608
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt
    AW: Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt

    du musst danach noch ein tonmapping machen und das kann photoshop von haus aus nicht.
     
    #4      
  5. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt
    AW: Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt

    @ medienfux:
    und wie soll ich das anstellen? bzw was soll das noch helfen? das Bild ist völlig zerstört.
     
    #5      
  6. caradhraz

    caradhraz Guest

    Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt
    AW: Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt

    Ich würde auch sagen, dass das so nicht funktionieren kann, weil die Belichtungen der zwei Fotos viel zu unterschiedlich sind. Daraus ein HDR zu basteln ist kaum möglich ohne weitere Belichtungen, die dazwischen liegen. Du hast nur ein überbelichtetes und ein unterbelichtetes Foto und erwartest, dass das eines mit guter Belichtung geben kann.

    Auf dem ersten Foto ist beinahe alles schwarz außer die Lampe selbst und dazu kommt, dass die Lampe sogar hier kaum Abstufungen hat. Kann es sein, dass das überbelichtet war und du einfach selbst noch die Helligkeit nachträglich runtergedreht hast? Da sind kaum Details vorhanden und trotzdem ist das Weiß teilweise ausgefressen. Das Foto würde ich so nicht verwenden.

    Im zweiten, hellen, Foto sind die dunklen Teile zwar ausgeleuchtet aber der gesamte Bereich um die Lampe ist mitsamt Umgebung ausgefressen.

    Du erwartest mit diesen Fotos viel zu viel von Photoshop, das könntest du auch von Hand nicht gut machen. Überleg Mal, was du denkst, was Photoshop mit der näheren Umgebung der Lampe machen soll, es sind nur zwei Fotos und in einem ist die Umgebung nur schwarz und im nächsten total ausgefressen und komplett weiß. Da bei dieser Automatisierungsfunktion aber etwas berechnet werden muss, ist das Ergebnis unbrauchbar, da er die extremen Kontraste nicht verrechnen kann.

    Als erstes benötigst du eine viel größere, gut abgestufte Belichtungsreihe. Ich würde bei nahen Objekten mit so extremen Lichtern mindestens vier Fotos nehmen - mindestens! Danach kannst du es nochmal versuchen.

    Und wenn du Photoshop beim nächsten Mal auch Fotos mit wirklichen Helligkeitsabstufungen gibst, kann er dir auch etwas zusammenrechnen. So wird es nicht klappen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.04.2008
    #6      
  7. Zeitgeist2004

    Zeitgeist2004 Hat es drauf

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.708
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mannheim
    Software:
    CS4
    Kameratyp:
    EOS 350D
    Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt
    AW: Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt

    mit der EOS kannst du doch auch eine Belichtungsreihe machen. Also ein Bild überbelichtet, ein normal und eins unterbelichtet dann sollte es eigentlich klappen.
     
    #7      
  8. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.579
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt
    AW: Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt

    Photoshop kann von Haus aus vier verschiedene Tonemapping-Verfahren:

    Belichtung und Gamma Ermöglicht die manuelle Anpassung von Helligkeit und Kontrast des HDR-Bildes.
    Lichterkomprimierung Komprimiert die Lichterwerte im HDR-Bild, damit sie im Luminanzwertebereich von 8- oder 16-Bit/Kanal-Bildern liegen. Hier sind keine weiteren Einstellungen erforderlich, da es sich um eine automatisierte Methode handelt. Klicken Sie auf „OK“, um das 32-Bit/Kanal-Bild zu konvertieren.
    Histogramm equalisieren Komprimiert den dynamischen Bereich des HDR-Bildes unter Beibehaltung eines Kontrastanteils. Hier sind keine weiteren Einstellungen erforderlich, da es sich um eine automatisierte Methode handelt. Klicken Sie auf „OK“, um das 32-Bit/Kanal-Bild zu konvertieren.
    Lokale Anpassung Passt die Tonalität im HDR-Bild durch Berechnen der erforderlichen Korrekturen für lokale Helligkeitsbereiche im ganzen Bild an.

    Photoshop setzt nur wesentlich mehr Verständnis und Erfahrung voraus als Photomatix, wo man eben mal ein bisschen an den Reglern spielen kann, wie es so oft empfohlen wird ... :uhm: ;)

    Das Problem von LuckyStrike2k3 würde aber auch beim Mapping in jedem anderen Programm bestehen bleiben, weil: Siehe die sehr guten Erklärungen von caradhraz.
     
    #8      
  9. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt
    AW: Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt

    ersteinmal DANKE! für eure Hilfe.
    @caradhraz: vielen dank für die Ehre nach 7 Monaten die du angemeldet bist deinen ersten Post zu bekommen ;o)))

    Jaaaaa okay, schlechtes beispiel bild in diesem Fall.
    habe einfach irgentwelche 2 bilder genommen.

    ich habe diese Bilder auch das RAW und kann auch 17 abstufungen machen.

    das erklärt aber trotzdem nicht wirklich , warum er aus dem beigen und dunklen Hintergrund TÜRKIS macht und das Bild so sehr "zerfetzt". (gerade darum gehts ja oft in HDR Bildern, das der dort wo Informationen verloren gehen in einem Bild (in zu dunklen Bereichen) diese mit dem anderen Bild ausgleichen kann.

    wenn du ein HRD mit Gegenlicht machst hast du ja fast immer das Problem das du sobald du das "zb Fenster" nicht mehr überbelichtet hast die wand aussenrum nahezu schwarz wird...

    das Dunkle bild ist nicht "nahezu schwarz"... da sind kaum wirkliches schwarz drin (merkt man schön wenn man tiefen / Lichter anwendet) eigentlich genau das dunkelste mögliche ohne informationen zu verlieren, genau das dachte ich braucht man für ein HDR so dunkel wie möglich, ohne wirklich schwarze stellen)

    [​IMG]

    Lucky

    @10dency: danke für die sehr genau beschreibung des Tonermappings!

    werde das ganze heute abend noch mal mit 4 abstufungen probieren.

    Lucky
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2008
    #9      
  10. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.579
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt
    AW: Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt

    Ist aus der Photoshophilfe ... ;)
     
    #10      
  11. caradhraz

    caradhraz Guest

    Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt
    AW: Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt

    Ich versuche möglichst die Klappe zu halten, wenn ich nicht davon überzeugt bin, was halbwegs vernünftiges sagen zu können. War wohl sieben Monate lang nicht der Fall :D

    Ok, ich dachte du hast nur diese beiden Fotos als jpg-Dateien.


    Das ist schonmal sehr hilfreich, aber ich denke für die sehr hellen Stellen der Lampe wären noch echte, deutlich kürzere Belichtungen nötig. So wie es aussieht, sind ein paar Stellen der Lampe wirklich komplett weiß gezeichnet, da hier trotz Raw einfach der Dynamikbereich zu groß war für die 400D.

    Stimmt, das mit dem Türkis ist merkwürdig!

    Ich kenne mich mit Photoshop schlechter aus als mit Fotos selbst und kann mir nicht erklären, warum es genau Türkis wird.

    Ich halte meine Meinung aber immer noch so, dass ich davon ausgehe, dass es an zu großen Abstufungen lag und an den zerfetzten bzw. verfärbten Stellen feinere Belichtungsunterschiede nötig wären - eventuell nicht nur aus dem Raw generiert sondern wirklich andere Belichtungen im Hinblick auf den Dynamikbereich des Sensors der wohl weit überschritten sein dürfte bei diesem Motiv und damit nicht alles aus einem Raw herausgeholt werden kann.


    Ich würde es etwas umformulieren: Nicht so dunkel wie möglich, sondern möglichst die Belichtungsreihe so belichtet, dass jeder Bereich im Motiv, der dir wichtig ist, auf einem richtig belichtet ist. In jenen Fotos darf ein anderer Bereich auch wirklich über- oder unterbelichtet sein. Es sollte nur jeder Bereich einmal richtig belichtet sein. Und das nicht nur bei den Extremen, hier der schattige Bereich des Buddha (oder was das ist) und die Lampe, sondern auch den hellen Bereich um die Lampe oder die hellen Stellen des Buddha. Dann dürfte es eigentlich auf keinen Fall zerfetzt werden.


    Viel Erfolg dabei! :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.04.2008
    #11      
  12. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt
    AW: Im CS3 auto-HDR Farben werden verzerrt

    jup, wollte trotzdem danke sagen weil es sehr hilfreich war / ist für den Beitrag.


    sooooooo.
    jetzt habe ich mal 4 ausgangsbilde genommen von denen keins zu dunkel war.
    an sich blödsinn daraus ein HDR zu machen, aber es geht nur ums Prinzip

    wieder fehler drin, wieder türkis / grün ....

    [​IMG]

    das Ausgangsmaterial diesmal:

    [​IMG]

    komisch komisch komisch....

    Lucky
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2008
    #12      
Seobility SEO Tool
x
×
×