.indd filter für CorelX6

.indd filter für CorelX6 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von thea1966, 04.02.2015.

  1. thea1966

    thea1966 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    120
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Software:
    CorelX5;Adobe Creativ Suite; Acrobat Prof
    Kameratyp:
    Canon EOS 400
    .indd filter für CorelX6
    Ich erstelle gelegentlich Einladungen etc. bei der Arbeit. Die neuesten Vorlagen für unser CI habe ich grade bekommen und kann zwischen indd und Powerpoint wählen. Ich arbeite aber mit Corel Draw X6.
    Hab eigentlich alle Filter eingebaut (dachte ich)aber der scheint nicht dabei zu sein. Weiss jemand wie ich ohne Indesign die Vorlagen in mein Corel kriege. Habe keine Lust mit nem Präsentationsprogramm Folder oder Einladungen zu basteln.
    Danke für jeden Hinweis
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    .indd filter für CorelX6
    Nein, es gibt keinen Importfilter für Indd-Daten (Layoutprogramm) nach Vektorprogramm, egal, ob das Vektorprogramm Corel oder Illustrator heißt.

    Der einzige (verlustbehaftete) Weg ist ein EPS (veraltet) oder PDF aus InDesign heraus zu schreiben und dieses in deinem Vektorprogramm zu platzieren und nachzubauen. Ein direktes Öffnen der PDF-Dateien ist zwar möglich, aber ein Vektorprogramm ist kein PDF-Editor und damit sind Fehler vorprogrammiert.
     
    #2      
  4. thea1966

    thea1966 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    120
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Software:
    CorelX5;Adobe Creativ Suite; Acrobat Prof
    Kameratyp:
    Canon EOS 400
    .indd filter für CorelX6
    Verdammt! :motz:

    :danke: für die schlechte Nachricht. Dann also nachbauen....
     
    #3      
  5. Dennis

    Dennis aka denyo111

    142
    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    12.012
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Creative Suite | Creative Cloud | QuarkXpress | Lightroom | Nik Software
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D | Canon PowerShot
    .indd filter für CorelX6
    Und warum aber mit einem Vektortool?
     
    #4      
  6. norre

    norre nicht ganz neu

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    2.009
    Geschlecht:
    männlich
    .indd filter für CorelX6
    Hallo,
    wenn du an eine PDF kommst, unbedingt probieren das in CD zu platzieren.
    Je nach Ursprungsdatei sind die Ergebnisse gut brauchbar.
     
    #5      
  7. SistaX

    SistaX hin und wieder mal da

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    347
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    CS6 Win7 und MAC OS X, Corel X6, Inkscape, PSE10
    Kameratyp:
    Nikon D3000
    .indd filter für CorelX6
    kann man das evtl. mit Scribus (kostenlos) öffnen?
     
    #6      
  8. thea1966

    thea1966 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    120
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Software:
    CorelX5;Adobe Creativ Suite; Acrobat Prof
    Kameratyp:
    Canon EOS 400
    .indd filter für CorelX6
    Ich arbeite gern mit DTP Programmen. Außerdem brauche ich oft Texttools für Durchschuss etc. Außerdem hab ich oft Vektordateien oder muss Sachen skalieren.
    In Powerpoint arbeitet man ja mit rgb und das kann im Druck richtig in die Hose gehen außerdem gibts oft Probleme mit Transparenzen.
    In Photoshop mit viel Text zu arbeiten macht auch nicht so viel Spaß und ich kann nicht beliebig skalieren.
     
    #7      
  9. Dennis

    Dennis aka denyo111

    142
    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    12.012
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Creative Suite | Creative Cloud | QuarkXpress | Lightroom | Nik Software
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D | Canon PowerShot
    .indd filter für CorelX6
    Was Corel - im Gegensatz zu InDesign - nicht ist...
     
    #8      
  10. norre

    norre nicht ganz neu

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    2.009
    Geschlecht:
    männlich
    .indd filter für CorelX6
    Hallo,
    Stimmt, aber trotzdem teilweise "DTP Funktionen" beherrscht.
    Für nen Flyer, eine Einladungskarte oder einen kleinen Katalog langs allemal. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2015
    #9      
  11. thea1966

    thea1966 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    120
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Software:
    CorelX5;Adobe Creativ Suite; Acrobat Prof
    Kameratyp:
    Canon EOS 400
    .indd filter für CorelX6
    CorelDraw ist eine Kombi aus DTP und Vektorprogramm und man kann eben auch Bilder über Photopaint bearbeiten. Nicht optimal aber für das was ich mache ausreichend. Für die Adobesuite sehe ich keinen Bedarf immerhin gehts um Steuergeld ;) und um professionell arbeiten zu können wäre auch Schulungen fällig . Corel hab ich mir privat halbwegs seit Version 3 (ohne X) angeeignet und das flutscht halbwegs.
     
    #10      
    neudenk gefällt das.
Seobility SEO Tool
x
×
×