InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta

InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta | PSD-Tutorials.de

Erstellt von dYn, 12.12.2006.

  1. dYn

    dYn Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    12
    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    Hallo,

    ich habe mich nach ständiger Gestaltung von Flyern und kleineren Plakaten dazu entschieden, eine kleine Broschüre zu entwerfen.

    Da ich vorher meine Datein in Adobe Photoshop 7.0 angefertigt habe, aber nun ein 48-seitiges Magazin mir etwas zu umfangreich wird, habe ich mich für Adobe InDesign entschieden.

    Meine Probleme fangen direkt bei Erstellung eines neues Dokumentes an; hier mal die Anforderungen des Magazins / der Broschüre:

    DIN A5
    Endformat: 21 cm x 29,7 cm
    geheftetes Endformat: 14,8 cm x 21 cm
    Datenformat: 21,2 cm x 29,9 cm

    //Edit: Daraus schlussfolgere ich: 1mm Anschnitt: Oben, Unten, und Außen.
    ----

    # Verwenden Sie bitte eine positive Linienstärke von 0,08mm und eine negative von 0,17mm. Achten Sie insbesondere beim Verkleinern von Grafiken darauf, dass die Linienstärken nicht zu gering werden.

    ----
    //Edit: Die anderen Bedingungen entfernt. Hatten nichts weiter mit der Erstellung zu tun.

    Das Hauptproblem liegt aber in der Anlieferung der Heftseiten:

    [​IMG]

    Wie kann ich InDesign dazu bringen, mir die Daten genau in diesem Format einzelnd als .JPG-Dateien oder zusammenhängend als PDF-Dokument auszuhändigen? Muss ich gleich bei Seitenerstellung drauf achten? Oder kann ich es am Schluss in dieser Form exportieren?

    (Sollten jetzt Leute denken: Lies' doch dein Handbuch - das habe ich bereits. Eine Datei mit z.B. 48 Seiten zu erstellen kann ich. CMYK ist wohl auch klar. Aber zu dieser Art der Datenanlieferung habe ich nicht wirklich eine Antwort gefunden.)

    Danke für das aufmerksame Lesen meines Problemes - und danke für jeden wertvollen Tipp.[/img]
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. dapoldi

    dapoldi Oldie

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    665
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Altmühltal + Bamberg
    Software:
    Füsse, Radl, Indesign, Oo, Illustrator
    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    Hallo, du hast da ja eine Menge von Angaben.

    Die lassen darauf schliessen, dass die Druckerei selbst kein InDesign benutzt.

    Das mit den Seiten ist ein ganz normales Ausschiessschema der Druckerei, so liegen die Seiten in Wirklichkeit beim Druck. Nach dem Falzen und Beschnitt ist die Reihenfolge dann richtig.

    Ich würde meine 48 Seiten in InDesign ganz normal als Doppelseiten anlegen. So siehst du bei gegenüberliegenden Seiten dann auch den genauen Stand.

    Das ganze dann als pdf für Druck exportieren, da kannst du dann alles nochmal genau überprüfen - ob alle Schriften drin sind usw.

    Dann die erstellten einzelnen pdf-Seiten in eine neue Datei nach Ausschießmuster zusammenstellen.

    Schriften in Zeichenwege (Pfade) wandeln würde ich nicht tun, bläht Datei auf und gibt manchmal Überraschungen.

    Als jpg solltest du auch nicht speichern, sonst erhälst du ja Pixeldaten.

    Gruß Poldi :D
     
    #2      
  4. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.613
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Photo, Designer, Publisher; Quark XPress 2015
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    InDesign hat den Ausschuß schon an Bord, gemeinerweise ist der bei der Standardinstallation nicht dabei.

    Durchwühl mal die CDs nach "InBooklet SE", das müsste irgendwo unter "Goodies" oder so liegen (schon lange her, sorry). Den Krempel nachinstallieren und das Thema ist gegessen.
     
    #3      
  5. dYn

    dYn Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    12
    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    Zunächst einmal vielen Dank für die schnelle Hilfe.

    @wex_stallion: Das mit dem "InBooklet SE" habe ich nicht auf der CD gefunden - vielleicht zu erwähnen, dass ich die Creative Suite V2 Premium erworben habe, und dort gibt es unter "Zugaben --> InDesign" nur Beispieldateien.

    Vielleicht ist ja das "Goodie" auch schon bei InDesign CS2 installiert?

    @dapoldi: Danke, dann tut sich mir eine Frage auf:
    Wie kann ich denn einzelne PDF-Seiten zusammenfügen, sodass 2 PDF-Dokumente dann das Seiten-Vorlagenmuster ergeben? (aus 2 DINA5 mach DINA4, bzw. "Datenformat nach Flyeralarm-Standard?)

    Also mit welchem Programm kann ich bereits erstellte PDFs wieder neu zusammenstellen?
     
    #4      
  6. buddha-brot

    buddha-brot Guest

    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    Na auch mit InDesign!

    Einfach A4 quer anlegen mit 2 Spalten und 0 mm Steg.
    Dann haste 2 A5 nebeneinander, dann die A5-PDFs richtig platzieren und gut is
     
    #5      
  7. dYn

    dYn Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    12
    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    Vielen Dank für die schnelle Hilfe - an alle.
     
    #6      
  8. johanna52

    johanna52 Interessierte

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    584
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    nähe Paderborn
    Software:
    InDesign, Dreamweaver, Photoshop, Illustrator, Premiere u.a.
    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    Hallo,


    InBooklet SE ist in InDesign CS2 bei Creative Suite schon mit installiert:

    --> in InDesign unter Datei ganz unten starten
    --> eine kurze Beschreibung findet man in der Hilfe unter InBooklet
     
    #7      
  9. dapoldi

    dapoldi Oldie

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    665
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Altmühltal + Bamberg
    Software:
    Füsse, Radl, Indesign, Oo, Illustrator
    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    Entschuldigung, Wex und Johanna haben echt,
    InBooklet hatte ich ganz vergessen.

    Offsetdruckereien wollen i.d.R. lieber Einzelseiten, die sie selbst Ausschiessen mit Profi-Programmen, da wird auch der Anschnitt gesteuert. Das heisst, wenn du Bilder verwendest, die bis an den Rand gehen, also angeschnitten werden.

    Wenn du die Seiten manuell zusammenstellst - wieder als pdf exportieren!

    :D
     
    #8      
  10. Stefan

    Stefan Portal & Forum Teammitglied PSD Beta Team Kreativ-Flatrate-User

    2
    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    8.735
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Waren (Müritz)
    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    zur not wenn du den acrobat writer hast, kannst du zum schluß die pdf-datei die seiten so verschieben wie du es willst! also alles kein problem.
     
    #9      
  11. bheneka

    bheneka DvD

    Dabei seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    304
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bruchsal
    Software:
    Adobe CS2/CS3
    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    kleiner tipp noch.

    Hab mir die Vorgaben von Flyeralarm nochmal genau angesehn. Wenn mir eine Druckerei sagt ich soll doch bitte eine Broschüre mit 48 Seiten den Text in Pfade umwandeln war das für mich dass letzte Gepräch welches ich mit ihnen geführt habe. Sry will keine negativwerbung machen aber Qualität geht für mich vor...

    Auf jedenfall leg dein Dokument wie oben schon erwähnt in A5 Doppelseiten an, Mach dein Layout und gib es als Druck-PDF an die Druckerei weiter. Mit der CS2 von ID brauchst theoretisch nichtmal Bilder in CMYK einfügen da ID es während des Postscript schreibens schon selbstständig umrechnet und dass in der gleichen Qualität wie Photoshop.

    Also wie gesagt einfach A5 Doppelseiten und die PDF an die Druckerei.
     
    #10      
  12. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.613
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Photo, Designer, Publisher; Quark XPress 2015
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    Wer Qualität will, der druckt auch nicht bei den Onlinebuden, von daher ist das egal mit den Pfaden.
     
    #11      
  13. dYn

    dYn Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    12
    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    Die Wahrscheinlichkeit, dass es jetzt jemand hier ließt ist sehr gering.

    ICH BEKOMME ES NICHT HIN, und heute um 10.00 uhr muss die Datenalieferung sein.

    Heft ist fertig; ich auch, aber das Ausschießschema bekomme ich nicht hin!

    Kann eventuell jemand Schritt fürSchritt erklären, was ich machen muss? ;&


    //Edit: Ok, ein Glück ist Freitag. Da geht uns durch das Wochenende im Endeffekt nur 1 Tag verloren. Stress is vorbei. Montag muss es nu raus.

    Meine Idee mit dem Ausschießen:

    ich mache 44 PDFs, hau die in ein neue Indesign Dokument und exportier wieder eine PDF, nach dem ich die so angeordnet habe, wie benötigt? Warum gibt es da nicht was einfacheres? :(
     
    #12      
  14. bheneka

    bheneka DvD

    Dabei seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    304
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bruchsal
    Software:
    Adobe CS2/CS3
    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    @Dyn

    Du hast Post
     
    #13      
  15. dYn

    dYn Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    12
    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    @bheneka

    Du bist genial !
     
    #14      
  16. bheneka

    bheneka DvD

    Dabei seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    304
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bruchsal
    Software:
    Adobe CS2/CS3
    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    Daraus schließe ich dass alles noch geklappt hat ;o)

    Freut mich
     
    #15      
  17. dYn

    dYn Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    12
    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    Also, ja. Geklappt hat es noch.

    Zum anderen Problem:

    Mit dem Anschnitt war es merkwürdig:

    Im PDF als Doppelseiten exportiert, da hat er den 3mm Anschnitt nur auf der rechten Seite angesetzt; anstatt links 1,5mm und rechts 1,5mm.

    In InDesign hat er mir alles super angezeigt; im PDF wars dann nur noch Murks.
    Jemand eine Idee warum er das gemacht hat?


    @TID: Diese großen Bögen; ich denke, sowas macht auch Flyeralarm. Im Sammeldruck geben die bei solchen Großdruckereien die Bestellungen auf.

    Aber eine Frage: Wenn ich mein DIN A5 Heft bei einer solchen Druckerei drucken lasse, wie muss ich denn dann die Daten anliefern? Preislich scheint das ja sehr lukrativ.

    Werden die Bögen geschnitten und gebunden?

    @all: Danke, super Forum hier. Tolle Leute![/b]
     
    #16      
  18. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.613
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Photo, Designer, Publisher; Quark XPress 2015
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    Die können Standard halt okay und billig. Aber wenn Du mal was anderes haben willst, sind die auch nicht billiger, als die Druckerei im Ort, mit derer zwei hier ich interessanterweise noch nie Scherereien hatte und vernünftige, realistische Kurse bekomme.

    Natürlich bekomm ich da keine 1.000 Visitenkarten für 35 Euro, aber wer will diese Standardkacke denn schon haben? ;)

    Und wenn du wegen unfähiger DHL-Boten eine Woche Deinen Plakaten hinterherrennst und dann am Ende 60 Kilometer Kölner Berufsverkehr durchqueren darfst ... dann fängt Du auch anders an zu rechnen. Plakate druck ich mittlerweile auch bei lokalen Anbietern. Wer unbedingt bei den "Neckermann-Druckereien" ordern will, der kriegt halt ein PDF und soll sich selber mit denen rumschlagen.

    Maximal für Flyer interessant.

    Und für die Helden, die selbst Geschäftspapiere in 4c drucken ;)
     
    #17      
  19. marcel100

    marcel100 Guest

    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    Geh zum Frisur du Spast xD
     
    #18      
  20. dYn

    dYn Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    12
    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    Also, das Problem mit dem Anschnitt hat sich erledigt.


    Aber: Wenn nun dort steht "Anlieferung in druckfähigen Einzelseiten" reicht da ein Dokument mit 44 Einzelseiten in einem PDF-Dokument?

    oder muss ich 44 Einzelseiten, also 44 PDF dokumente einschicken?

    //Edit: Wie geht das mit den Schriften? Ich habe alle in Kurven gewandelt, aber die Seitenzahl, die InDesign selbst einfügt, ist immer noch nur eine Schrift. Wie kann ich die als Kurve machen?

    Denn ich komm da ja nur über die Musterseite ran; aber wenn ich da als Kurven erstelle, werden meine Seitenzahlen alle zu "A". Bitte um Hilfe.

    danke schonmal im vorraus.
     
    #19      
  21. bheneka

    bheneka DvD

    Dabei seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    304
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bruchsal
    Software:
    Adobe CS2/CS3
    InDesign - Neues Dokument nach "Flyeralarm.de" Sta
    Morgen,

    also wie ich gesagt hatte, ruf die Leute von Flayeralarm an und sag dass du die Schriften im PDF eingebettet hast und sie die Druckfreigabe haben. Musst halt nur darauf ahcten dass sie auch wirklich eingebettet sind ;o)

    zu der anderen Frage:
    Es soll eine PDF sein mit den 44 Seiten. geordnet nach 1,2,3,4,5,6...44
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×