Anzeige

[Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen

[Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Lakai, 23.09.2008.

  1. Lakai

    Lakai Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2005
    Beiträge:
    385
    [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen
    Hallo Community!

    Weiß nicht weiter...

    Habe hier ein Indesign-Dokument mit vielen Grafiken, welches nur eine bestimmte Größe haben darf. Beim pdf-Export kann ich ja die Komprimierung für Grafiken angeben. Habe mich hier mitlerweile auf 100dpi runterhandeln lassen.
    Allerdings ist ein Bild im Dokument, welches ich gerne auf 150dpi lassen wollte. Wie kann ich Indesign jetzt sagen, dass alle Grafiken 100dpi haben sollen und nur die eine bsp. 150dpi?
    Geht das irgendwie? Bringt es etwas diese eine Grafik einzubetten?

    Bin für jeden Rat dankbar!
     
    #1      
  2. PaMe

    PaMe Guest

    [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen
    AW: [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen

    pixeldaten können in einem dokument beim export nur eine feste dpi-größe haben.
    aber da ja dein problem die größe deiner pdf ist, kann man auch den acrobat dafür benutzen. deine infos waren jetzt echt sehr mau, aber im acrobat gibts auch noch gesonderte pdf-komprimierungsoptionen, die alle samt sehr gut funktionieren. vllt versuchst das mal, ehe du deine grafiken ins jenseits runterbrichst.

    wie sieht es denn mit dem umweg über post-script aus? das schon mal versucht?


    grüße PaMe
     
    #2      
  3. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen
    AW: [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen

    Alle Bilder im Vorfeld in PS auf die korrekte Auflösung und Größe bringen. Beim PDF-Export aus ID unter Bilder neuberechnen angeben: keine Neuberechnung.

    Solche Überlegungen sollten allerdings bereits vor dem Erstellen des ID-Dokumentes bedacht werden!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2008
    #3      
  4. PaMe

    PaMe Guest

    [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen
    AW: [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen

    pixxxelschubsers weg funktioniert. das macht aber alles nur sinn, wenn deine pdf nich für den druck gedacht ist.

    grüße PaMe
     
    #4      
  5. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.572
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Designer, Quark XPress 2015, CDGS 2018, Adobe CC
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen
    AW: [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen

    Alles hat 100 PPI aber eins soll unbedingt 150 PPI behalten … bin ich zu altmodisch, oder wieso finde ich das spontan eher sinnfrei?

    Lieber Themenstarter, erläutere doch mal bitte den gewünschten Verwendungszweck des PDF, dann kann man dir mit Sicherheit auch eher einen passenden Tipp geben; deine bisher gebrachten Infos reichen leider nur für den Kaffeesatz.

    Ich bevorzuge ja auch die Variante des Pixxxelschubsers, hab gerade wieder ein Projekt bei dem aller möglicher Krempel angekarrt wird, da würde eine solche "starre" Ausgabe mehr kaputtmachen als alles andere.

    Aber, fällt mir gerade ein, bringt hier eh nix, ich bin ja wieder back to Quark :D
     
    #5      
  6. Lakai

    Lakai Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2005
    Beiträge:
    385
    [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen
    AW: [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen

    @PaMe: Hm, hab kein Acrobat... Wieso waren die Infos mau?

    @pixxxelschubsers: Okay danke, sind ca. 20 Grafiken drin, deswegen hatte ich gehofft, dass man das etwas automatisieren könnte. Aber ich kann ja in PS die Auflösung über eine Stapelverarbeitung machen, dann hab ich schon mal etwas zeit gespart!

    Danke euch für eure Hilfe!!!

    @wex_stallion:

    Geht um die Bewerbung meiner Schwester. Die hat da ein Haufen Dokumente die nur eingescannt vorliegen. Das Dokument darf nicht größer als 4MB sein. Nun habe ich etwas rumgespielt und kommen bei 85 dpi auf eine gerade noch akzeptable Qualität mit der angeforderten Dateigröße. Im Lebenslauf ist allerdings ein Foto von ihr, welches auf 85dpi und einer Anzeigegröße von über 100% ziemlich schnell ziemlich dreckig verpixelt. Deswegen wollte ich wenigstens hier eine etwas höhere Auflösung haben.
    Also ich seh das nicht unbedingt als sinnfrei an. ^_^ Oder hast du da 'nen anderen Tip? Bin für alles offen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2008
    #6      
  7. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen
    AW: [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen

    Ein PDF, in dem eine festgelegte Größe nicht überschritten werden darf (und die Auflösung auf 100 PPI heruntergeschraubt wird), kommt wohl eher im Web, denn im Druck zur Anwendung.
    ;)

    Und ja, der von mir vorgeschlagene Weg funktioniert.
    :p
     
    #7      
  8. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.572
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Designer, Quark XPress 2015, CDGS 2018, Adobe CC
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen
    AW: [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen

    Momomoment gescannt … was sind das denn für Dokumente? Wenn das z.B. Arbeitszeugnisse oder so sind, da bist Du mit Strichscan u.U. besser dran und die Datei ist erheblich kleiner.

    Ohne den Krempel genau zu kennen, geht mich ja zugegebenermaßen auch nicht sonderlich viel an … Dokumente sichten, bewerten, ggf. neu scannen.
     
    #8      
  9. Lakai

    Lakai Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2005
    Beiträge:
    385
    [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen
    AW: [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen

    Naja alle möglichen Zeugnisse (Abitur-, Diplom-, Arbeitszeugnisse, Sprach- und sonstige Zertifikate). Die haben auch teilweise Grafiken mit drauf, also Logos oder Hintergrund- und Rändergrafiken.
    Aber ich könnte die Dokumente jetzt eh nicht nochmal scannen.

    Aber für die Zukunft: Was ist denn und was bringt denn Strichscan?! Noch nie gehört... ^_^ Geht das nur bei Text oder auch bei Text, der mit ein paar Grafiken gemischt ist.
     
    #9      
  10. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen
    AW: [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen

    Drucke dein PDF über Drucken --> Adobe PDF mit den gleichen Einstellungen, mit denen du vorher exportiert hast! Vergleiche die Dateigrößen!
    ;)

    Und Wex hat den zweiten Knopf zum Einsparen erzählt: Graustufen und Strichscans sind erheblich kleiner.

    @Wex

    Quark gibts bei mir i.d.R. zum Abendbrot. Da hat sich seit 6.0 auch nichts geändert.
    :p:lol::p
     
    #10      
  11. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.572
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Designer, Quark XPress 2015, CDGS 2018, Adobe CC
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen
    AW: [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen

    Strichscan ist schwarz/weiß. Keine Abstufungen. Entsprechend wenig Informationen braucht das Bild.


    Mach mal PS auf, neues Bild, 10x10cm, Modus Bitmap, 600 Pixel. Und dann guck mal die Dateigröße an. Das ist nix ;)



    Ich hatte ähnliches bei meinen letzten Bewerbungen auch, dann hab ich quasi geslicet: Logo Graustufen, Grafiken Farbe, Text Strich usw. Das kann man ja auch im Layoutprogramm entsprechend zusammenpuzzlen.
     
    #11      
  12. Lakai

    Lakai Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2005
    Beiträge:
    385
    [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen
    AW: [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen

    genial! pixelschubser, du bist es!

    man man man, darauf muss man erstmal kommen -> drucken!!!
     
    #12      
  13. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.572
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Designer, Quark XPress 2015, CDGS 2018, Adobe CC
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen
    AW: [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen

    Ist mir egal, dienstlicher Adobe-Boykott ist angesagt :D
     
    #13      
  14. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen
    AW: [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen


    An den TO:
    Dann aber auf jeden Fall bei der PDF-Erstellung die Finger von der Farbkonvertierung lassen - sonst hast du graue und schwarz/weiße RGB-Bilder (oder) CMYK-Bilder mit dem entsprechenden Platzbedarf.
    :motz:


    Edit
    Danke, ich weiß.
    :D;):D
    Allerdings bestehe ich auf meine drei X !!!

    Und nicht zuletzt hat PaMe in Beitrag #2 schon in die richtige Richtung geschubst:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2008
    #14      
  15. wex_stallion

    wex_stallion Motzerator Teammitglied PSD Beta Team

    15
    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7.572
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Erft-Kreis
    Software:
    Affinity Designer, Quark XPress 2015, CDGS 2018, Adobe CC
    Kameratyp:
    Mein Karma taugt nix.
    [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen
    AW: [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen

    Wird sowas heute benutzt? :D
     
    #15      
  16. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen
    AW: [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen

    Ob der ahnunglose Anwender weiß, dass Adobe dafür standardmäßig ein paar Knöppfsche für eingebaut hat?
    :uhm::?::nee:
     
    #16      
  17. Lakai

    Lakai Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2005
    Beiträge:
    385
    [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen
    AW: [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen

    hm okay, den wink mit dem zaunpfahl hab ich wohl nicht verstanden. dachte da kommt dann ein "file.ps" raus, mit dem meine schwester dann nichts hätte anfangen können, oder ich dann wieder irgendwie konvertieren müsste...

    gibts eigentlich den adobe distiller noch? den haben wir damals immer in so ner werbeagentur (in der ich mal als aushilfskraft gearbeitet habe) benutzt um die pdfs klein zu kriegen...
     
    #17      
  18. milan8888

    milan8888 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen
    AW: [Indesign] PDF-Export: dpi für eine Grafik gesondert festlegen

    Ja gibt es noch. Du hättest aber auch einfach zwei PDFs machen können. Einmal die Seite mit 150 dpi und einmal die restlichen Seiten mit 100 dpi. Das ganze dann in Acrobat über Seite einfügen zu einem PDF montieren.
     
    #18      
x
×
×
teststefan