Anzeige

[CC] Infinite Color Panel - Erfahrungen/Alternativen?

[CC] - Infinite Color Panel - Erfahrungen/Alternativen? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Knogg, 09.01.2019.

  1. Knogg

    Knogg Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    02.01.2019
    Beiträge:
    7
    Infinite Color Panel - Erfahrungen/Alternativen?
    Guten Morgen,
    bei YouTube bin ich über eine kostenpflichtige Erweiterung für Photoshop CC gestolpert - das Infinite Color Panel.


    Wer keine Zeit oder Lust hat das Video zu schauen:
    Die Erweiterung erstellt mit 1 Klick quasi ein zufälliges Preset, einen Bildlook.
    Man kann so oft klicken wie man will und auch verschiedene Parameter einstellen.
    Praktisch wie ein Endlos-Paket an Presets!


    Eigentlich gefällt es mir richtig gut, es kostet jedoch etwa 100€. :(
    Es scheint bisher leider keine Testversion zu geben...
    Das ist imo eine Menge Schotter für eine kleine Photoshop Erweiterung!

    Wollte mal hier in die Runde fragen, ob das jemand gekauft hat und wie zufrieden derjenige damit ist?
    Oder kann vielleicht jemand ähnliche Alternativen empfehlen, die nicht so teuer sind?

    Freue mich sehr auf eure Beiträge!
     
    #1      
  2. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    12.867
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Infinite Color Panel - Erfahrungen/Alternativen?
    Öffne mal das Fenster - Erweiterungen - Adobe Color Theme.
    Auch gut wegen der angezeigten Palletten:
    http://paletton.com/#uid=40X0i0kllllJmw+t3qQdCfQ5Tal (mit Beispiel wie ich in voreinstelle)

    Mach die Augen zu und klicke blind drauf das spart dir 100 € für den Zufallsgenerator ;)

    Edit: Jetzt hab ich das Video mal angesehen (und dein kleingedrucktes gelesen).
    Ich dachte es geht um Farbpaletten. Den einzigen Nutzen zufälliger Abstimmungen den ich für Lernbegierige darin erkenne setzt voraus das sie sich mit den zufällig gefundenen Einstellungen auseinandersetzen.
    Wenn dann jedoch unnötigerweise eine ganze Armada an farblookbeeinflussenden Einstellebenen erstellt werden ist dies zufällige Zusammenspiel nur schwer zu entwirren.
    Was ich von vielen Einstellebenen auf einmal halte steht in meinem Footer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2019
    #2      
  3. Knogg

    Knogg Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    02.01.2019
    Beiträge:
    7
    Infinite Color Panel - Erfahrungen/Alternativen?
    Danke für deinen Beitrag!
    Die Color Themes nutze ich bereits, zum Beispiel um Farben für eine Verlaufsumsetzung zu finden...
    Adobe hat ja auch ein Farbrad auf der Homepage:
    https://color.adobe.com/de/create/c...92,0.7838413877537646,1&swatchOrder=0,1,2,3,4

    Damit könnte ich zwar blind Komplementärfarben finden, aber habe die noch lange nicht in einen Bildlook umgewandelt.
    Infinite Color erstellt direkt auch unterschiedliche Gradationskurven und Farbbalance mit jedem Klick - auf Wunsch.
    Also ich weiß zwar, wie ich diese Looks auch manuell erstellen kann, jedoch ist es einfach viel Arbeit / Zeitaufwand...verglichen mit 1 Klick. :)
     
    #3      
  4. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    12.867
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Infinite Color Panel - Erfahrungen/Alternativen?
    Wenn der erste Versuch zufällig passt ;)
    Mein erster Part beruhte wie gesagt auf einer falschen Vermutung und taugt, wie du selbst erkannt hast, allenfalls für eine Verlaufumsetzung (im Mischhmodus weiches Licht).
    Ich sitze in Ps gerne selbst am Steuer und setze auch Color Looks (wovon ich einige recht gute habe) recht gezielt ein.

    Empfehlenswerte Alternative mit einigen Presets:
     
    #4      
    Knogg gefällt das.
  5. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.687
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Infinite Color Panel - Erfahrungen/Alternativen?
    Naja, das Panel ist schon sehr gut durchdacht. Mit einem Klick ist es da aber auch nicht getan. Erstmal musste du zigmal Klicken, um verschiedene Varianten zu sehen. Gefällt dir eine, darfst du nicht einfach nochmal klicken, sondern musst die Gruppe umbenennen, um den Look bei weiteren Klicks zu behalten.
    Damit der Look zum jeweiligen Bild passt, muss man dann immer auch manuell eingreifen. Es sind auch keine unendlichen Looks, sondern sehr viele sehr ähnliche und eher subtile aus einer Handvoll Vorgaben für verschiedene Einstellungsebenen. Nutze ich ab und zu mal gerne, falls ich wirklich absolut keine Idee habe, in welche Richtung die Farbstilisierung gehen könnte. Also eher selten. ;-)
     
    #5      
    Knogg gefällt das.
x
×
×
teststefan