Anzeige

Infrarot Fotografie

Infrarot Fotografie | PSD-Tutorials.de

Erstellt von EL1985, 11.07.2010.

  1. EL1985

    EL1985 Der DON

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    128
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    GIMP
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    Infrarot Fotografie
    Hallo alle zusammen,
    ich habe mal ein bisschen mit dem infrarot filter rumgespielt

    hat schon wer erfahrung damit?

    hier mal ein schnapschuss
    [​IMG]
    Uploaded with ImageShack.us
     
    #1      
  2. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Infrarot Fotografie
    AW: Infrarot Fotografie



    Das Ergebnis ist nun wirklich nicht überraschend. So sieht es halt aus, wenn man einen Infrarotfilter verwendet.

    Was genau hast Du denn schon probiert, was für ein Filter ist das genau, was für eine Kamera/Objektiv hast Du genutzt, oder meinst Du so einen Software-Infrarot-Filter?
    Was möchtest Du denn wissen? ;)

    Hier gibt es einen Workshop zum Thema bei psd-tutorials:
    "Fotopraxis - Teil 09 - Infrarotaufnahmen - das andere Licht "

    http://www.psd-tutorials.de/modules.php?name=News&file=article&sid=3138



    VG
    Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2010
    #2      
  3. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.970
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Infrarot Fotografie
    AW: Infrarot Fotografie

    Hallo
    ja man sieht die Wirkung des IR-filters. Aber auch bei IR-Aufnahmen sollte man schon fotografischen Spielregeln beachten, ich sehe hier leider kein Motiv.
    Erfahrung mit IR habe ich, aber ist das alles was Du wissen möchtest?
    servus
     
    #3      
  4. pascallo

    pascallo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    231
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Studio in Kaiserslautern
    Software:
    PS CS6
    Kameratyp:
    D4 & D3 & D700 & D300 & D5100 und ein paar Glasbausteine;-)
    Infrarot Fotografie
    AW: Infrarot Fotografie

    Hab zwar von IR-Fotografie nicht so viel technische Ahnung, aber bei dem Bild fehlt einfach der komplette Bildaufbau, für solch eine Art von Fotos. Zudem was mit doch sehr stört, sind die mittleren Bereiche, in denen die Baumstrukturen keine oder fast keine Zeichnung mehr haben
     
    #4      
  5. EL1985

    EL1985 Der DON

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    128
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    GIMP
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    Infrarot Fotografie
    AW: Infrarot Fotografie

    Also ich nuze die canon eos 1000d und den 850nm ir filter von dendeman

    @picturehunter: ich habe mit verschiedenen belichtungszeiten gespielt aber irgendwie habe ich in der mitte immer einen viel helleren "spot" wenn ich kürzer belichte sieht man am rand des bildes nichts mehr.
    wie kann ich das beheben oder wooran liegt das?
    ist die camera nicht geeignet?
    oder sollte ich motive wählen die in der bildmitte ehr dunkler sind?

    danke für den tip mit dem tutorial :)

    @Trutscherle: ja das bild ist einfach nur die grünfläche vom balkon runter geknipst ich wollts halt nur mal ausprobieren die nächsten bilder werden besser :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2010
    #5      
  6. AndreasKiel

    AndreasKiel Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    55
    Geschlecht:
    männlich
    Infrarot Fotografie
    AW: Infrarot Fotografie

    Der helle Spot kommt vom Objektiv, das für die IR-Fotografie nicht geeignet ist. Dies trifft beispielsweise auf das Kit-Objektiv der EOS 300D zu; wahrscheinlich hast Du bei der 1000D eine ähnliche Konstruktion benutzt. Hier: Infrarot taugliche Objektive (Canon) - DSLR-Forum findest Du eine Liste der tauglichen Objektive (ohne Garantie meinerseits). Vielleicht kannst Du Dir mal eins leihen?

    Achja, und zum Motiv: das Bild ist wirklich nichtssagend. Für Infrarot gibt es eine unglaubliche Menge spezialisierter Websites und -galerien, schau Dich doch dort mal um. Bewegte Motive scheiden schon mal aus ... ;)
     
    #6      
  7. EL1985

    EL1985 Der DON

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    128
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    GIMP
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    Infrarot Fotografie
    AW: Infrarot Fotografie

    Danke dann werd ich mal ein anderes objetiv ausprobieren.
    und wegen dem motiv wie schon gesagt war nur mal zm pobieren ich hab auch noch probleme beim scharfstellen weil mittels autofokus klappts ne so wirklich und von hand is ohne sicht auch schwer^^
    viele schreiben ohne filter scharf stellen und dann draufschrauben aber ich weiß nicht obs an meinen großen händen liegt ich verstell dann immer wieder um nen tick die schärfe :-D

    nunja digital kann man ja löschen :-D ich versuchs weiter

    danke
     
    #7      
  8. Maulwurf_5

    Maulwurf_5 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    275
    Geschlecht:
    männlich
    Infrarot Fotografie
    AW: Infrarot Fotografie

    Mir sagt das Foto nicht zu. Habe das Mitiv Anfangs nicht erkannt.
     
    #8      
  9. Kranich35

    Kranich35 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    186
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PSE7 und CS3
    Kameratyp:
    Nikon D70sIR, D80, D300s
    Infrarot Fotografie
    AW: Infrarot Fotografie

    es liegt sicherlich nicht an Deinen großen Händen das die Bilder unscharf werden sondern an der Wellenlänge des Lichts. Daher haben ältere/teurere Objektive einen "roten Punkt" für Infrarot der vor dem Schärfepunkt des normalen Lichtes liegt.

    Mit Filtern arbeiten ist sicherlich für den Anfang eine Alternative. Um mit Filter scharfe IR Aufnahmen zu bekommen solltest Du eine Testreihe schießen und Dir den Punkt am Objektiv markieren wo der Fokus bei IR Aufnahmen sitzt.
     
    #9      
  10. EL1985

    EL1985 Der DON

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    128
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    GIMP
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    Infrarot Fotografie
    AW: Infrarot Fotografie

    Ok danke das hilft mir sehr weiter :)
    da werde ich mich nächste woche mal auf motivsuche im outback begeben :p
     
    #10      
  11. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.970
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Infrarot Fotografie
    AW: Infrarot Fotografie

    Hallo
    wenn Du ein anderes Objektiv probierst, versuche mal folgendes:
    Motiv scharf stellen, AF abschalten, minimal die Entfernung auf weiter weg verstellen, diesen Punkt merken oder mit Filsschreiber markieren und auslösen. Dann auf dem PC kontrollieren. Bei den meisten Objektiven liegt der IR-Schärfepunkt etwas weiter hinten als bei normalem Licht.-
    Ich habe 3 Canon-L-objektive, da paßt die Schärfe einwandfrei und ich muß nichts ändern. Viel Glück - servus
     
    #11      
  12. EL1985

    EL1985 Der DON

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    128
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    GIMP
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    Infrarot Fotografie
    AW: Infrarot Fotografie


    welche objetive nutzt du denn?
    ich habe zur zeit nur das efs 18-55 zur verfügung aber ich bin schon am suchen wo ich günztig welche bekomm.
     
    #12      
  13. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.970
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Infrarot Fotografie
    AW: Infrarot Fotografie


    Hallo
    ich nutze gerne das
    17-35 mm - f 2.8 Canon
    28-70mm - f 2.8 "
    70-200mm - f 2.8 "

    gut gehen auch noch
    50mm 1,8 Canon
    100mm Makro - 2.8 Canon
    und das Weitwinkel 10-22mm Canon

    viel spaß weiterhin unf gute Erfolge - servus
     
    #13      
  14. EL1985

    EL1985 Der DON

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    128
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    GIMP
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    Infrarot Fotografie
    AW: Infrarot Fotografie

    cool thx dann werd ich doch mal gucken ob ich mir da was in der richtung besorgen kann :)
    aber jetzt is erstmal das neue auto da ;-)
    jippie

    also danke nochmal
    vg
     
    #14      
  15. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.970
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Infrarot Fotografie
    AW: Infrarot Fotografie

    Hallo
    wenn Du sparen mußt, würde ich das 50mm 1,8 ins Auge fassen, kostet nicht all zu viel ca 90,--€ neu (oder in der bucht noch deutlich weniger) in der neuen Version und das geht ganz ausgezeichnet. Außerdem kannst Du die Linse auch gut für Portraits nehmen und ist ja auch recht lichtstark.
    dann muß man wohl zum neuen Auto gratulieren, viel Spaß damit
    servus
     
    #15      
  16. EL1985

    EL1985 Der DON

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    128
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    GIMP
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D
    Infrarot Fotografie
    AW: Infrarot Fotografie

    ah cool thx habs mir bestellt^^

    danke für die tipps.
     
    #16      
x
×
×