Anzeige

.ini Datei beschreiben/auslesen

.ini Datei beschreiben/auslesen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von basti87x, 28.09.2008.

  1. basti87x

    basti87x Guest

    .ini Datei beschreiben/auslesen
    Hi,
    Ich möchte eine .ini Datei beschreiben die wie folgt aussieht:

    Code (Text):
    1.  
    2. [Top1:]
    3. erstens = "hallo"
    4. zweitens = "wie gehts?"
    5. usw.
    6.  
    Ich kriege das ganze auch mit fwrite ($dateiname, w) hin.
    Aber ich möchte die Datei nicht immer neu beschreiben sonderen nur die Datensätze in den Anführeungszeichen beschreiben bzw. auslesen.
    Hat jemand eine Idee? Oder ein gutes Tutorial zu dem Thema?
     
    #1      
  2. Christian

    Christian verpeilt & verschallert

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    853
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon EOS 300D
    .ini Datei beschreiben/auslesen
    #2      
  3. basti87x

    basti87x Guest

    .ini Datei beschreiben/auslesen
    AW: .ini Datei beschreiben/auslesen

    Also die beiden Links bringen mich nicht wirklich weiter.
    Im ersten wird beschrieben, wie ich mir sämtliche Array Elemente ausgeben lasse.
    Im zweiten Link wird beschrieben, wie ich mir die einzelnen Array Elemente Zeilen weise ausgeben lasse.
    Ich möchte mir aber nur die einzelnen Begriffe zwischen den Anführungszeichen ausgeben lassen.
    z.B.

    Ich habe ein zwei Formulare.
    Benutzername: (Formular)
    Passwort: (Formular)

    und ich habe eine .ini Datei.
    In dieser Datei steh folgendes.
    [Konto]
    Benutzername = "Mustermann"
    Passwort = "Mustermannpw"

    So das mein Formular bei einer Ausgaben wie folgt ausgefüllt wird:
    Benutzername: Mustermann
    Passwort: Mustermannpw
     
    #3      
  4. CIX88

    CIX88 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    814
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    GR
    .ini Datei beschreiben/auslesen
    AW: .ini Datei beschreiben/auslesen

    Wo ist das Problem die Ausgaben mit einen zusätzlichen trim(wert_vom_array,'" ') durchlaufen zu lassen ?
     
    #4      
  5. Christian

    Christian verpeilt & verschallert

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    853
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon EOS 300D
    .ini Datei beschreiben/auslesen
    AW: .ini Datei beschreiben/auslesen

    Naja also ein bisschen nachdenken sollte man schon, ansonsten machste es halt mit einem regulären Ausdruck. ein Beispiel wäre:
    Code (Text):
    1. /^(.*?)[ ]+?=[ ]+?("|')?(.*?)$2[ ]+?(\r\n|\n)$/i
    Ist jetzt nur ein schnelles Beispiel, weiß also nicht genau ob es so geht, ansonsten google doch einfach mal nach regex Tutorial. Vergiss bitte nicht, dass wir hier ein Hilfeforum sind und nicht die Codemonkeys.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2008
    #5      
  6. Blackivory

    Blackivory Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    144
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CS Illustrator CS2 Cinema 4D HTML Editor
    .ini Datei beschreiben/auslesen
    AW: .ini Datei beschreiben/auslesen

    hmm denke die explode Funktion wer auch eine möglichkeit..
    würde dann in der ini zb Mustermann | Musstermanpw stehen
    und die ausgabe ist ja nur formatierungs sache
     
    #6      
  7. CIX88

    CIX88 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    814
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    GR
    .ini Datei beschreiben/auslesen
    AW: .ini Datei beschreiben/auslesen

    Das mit den doppelten Anführungszeichen wundert mich etwas, denn diese werden bei parse_ini_file() automatisch schon rausgenommen.

    Beispiel:

    test.ini
    Code (Text):
    1.  
    2. [Konto1]
    3. Benutzername = "Mustermann Text"
    4. Passwort = "Mustermannpw Text"
    5.  
    6. [Konto2]
    7. Benutzername = 'Mustermann Text'
    8. Passwort = 'Mustermannpw Text'
    9.  
    10. [Konto3]
    11. Benutzername = Mustermann Text
    12. Passwort = Mustermannpw Text
    13.  
    PHP:
    1.  
    2. $ini_array = parse_ini_file("test.ini", TRUE);
    3. print_r($ini_array);
    4.  
    Ausgabe als Array:
    Code (Text):
    1.  
    2.     [Konto1] => Array
    3.         (
    4.             [Benutzername] => Mustermann Text
    5.             [Passwort] => Mustermannpw Text
    6.         )
    7.  
    8.     [Konto2] => Array
    9.         (
    10.             [Benutzername] => 'Mustermann Text'
    11.             [Passwort] => 'Mustermannpw Text'
    12.         )
    13.  
    14.     [Konto3] => Array
    15.         (
    16.             [Benutzername] => Mustermann Text
    17.             [Passwort] => Mustermannpw Text
    18.         )
    19.  
    Nur die einfachen Anführungszeichen bleiben, aber die doppelten nicht.
     
    #7      
x
×
×
teststefan