Inkscape+Scribus: Druck Silberfolie partieller Weißdruck + Transparenz

Inkscape+Scribus: Druck Silberfolie partieller Weißdruck + Transparenz | PSD-Tutorials.de

Erstellt von druckwalze, 30.10.2018.

  1. druckwalze

    druckwalze Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    2
    Inkscape+Scribus: Druck Silberfolie partieller Weißdruck + Transparenz
    Hallo liebe Community,

    ich bin langsam am Verzweifeln. Bin in Sachen Grafikdesign, kein Profi, aber auch kein Volldepp, aber komme einfach nicht weiter (das ist hier das dritte Forum; in allen anderen werde ich irgendwie nicht verstanden).

    Es geht um folgendes:

    - ich nutze Inkscape und Scribus; im Büro habe ich auch Adbobe Pro inkl. Distiller
    - ich möchte das untere Etikett wie hier http://www.bierclub.net/bilder_bier/1452_2008-03-01_Spalter_Premium_Pils_Nr_1.jpg nachbauen; alles in Inkscape realisiert
    - mit der Druckerei wurde vereinbart: Druck auf Silberfolie mit partiellem Weißdruck, CMYK, Profil ISO Coated v2 300% (ECI), später transparente Bereiche (da wo man die Folie sieht) in weiß liefern, später weiße Bereiche (Weißdruck) in Volltonfarbe 100% cyan liefern

    1) In Inkscape habe ich bereits mein Etikett zusammengebaut (leider RGB Farbraum), Schriften und die meisten Objekte in Pfaden, transparente Bereiche werde hier als transparent angezeigt (Schachbrettmuster), weiße Bereiche in weiß

    2) Nun habe ich den Tipp bekommen, das als SVG in Scribus zu importieren und die später weißen Bereiche auf eine neue Ebene zu packen und mit der vorher definierten Sonderfarbe "Siebdruckweiß" (aka 100% cyan) einzufärben

    Mache ich das für Flächen und weiße Schriften / Elemente, passt die Reihenfolge nicht mehr. Ist die neue Ebene ganz oben, wird alles andere überdeckt, ist sie unten, wird sie überdeckt. Scribus lässt mich Schriften in Pfaden auch nicht über das Menü "Eigenschaften" --> "Farben" einfärben btw.

    Meine Idee war nun die "große" weiße Fläche (dieser Halbbogen) auf eine Ebene zu packen, Einfärbung mit meiner Schmuckfarbe, Ebene nach unten. In meiner Logik wird diese Fläche dann weiß gedruckt; alle anderen Objekte, die auf dem Monitor weiß sind (wie auch die Schriften) in transparent. Da diese aber ÜBER der Ebene mit der weißen Halbbogen-Fläche liegen, sind sie wieder weiß.

    Was sagt ihr? Wie sollte man hier am besten vorgehen?

    Ich freue mich über jeden Tipp.

    Danke,
    Franzi
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. utnik

    utnik open-sourcier

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    1.141
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    gimp, inkscape, scribus, libreOffice, latex/lyx, darktable, hugin
    Kameratyp:
    nikon d610, olympus μ tough
    Inkscape+Scribus: Druck Silberfolie partieller Weißdruck + Transparenz
    hallo franzi
    • das ganze als .svg in scribus importieren ist schon mal richtig.
    • die in pfade gewandelten schriften sind gruppiert, und scribus weigert sich leider, ganze gruppen einzufärben. du musst die gruppierung also auflösen. (allenfalls über 'objekt' → 'polygone kombinieren' in einen zusammengesetzten pfad verwandeln…)
    • die volltonfarbe (weiss) kann natürlich nicht einfach mit transparenter schrift überdruckt werden. das muss aus der weissfläche ausgeschnitten werden. (würde ich vermutlich schon in inkscape machen, geht aber auch in scribus über 'objekt' → 'pfadwerkzeuge' → 'pfadoperationen'.)
    wird der weissdruck vor oder nach cmyk aufgetragen? (hoffentlich vorher…)

    falls es nicht klappt, einfach wieder fragen. wenn du willst, kannst du mir auch mal die datei zeigen…

    gruss
    utnik
     
    #2      
  4. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.832
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Inkscape+Scribus: Druck Silberfolie partieller Weißdruck + Transparenz
    Der muss kommt vorher auf das "Silberpapier" als "Grundierung"

    Cool das es geht, hätte ich nicht erwartet
    MfG
     
    #3      
Seobility SEO Tool
x
×
×