Anzeige

Interne Constraints behalten

Interne Constraints behalten | PSD-Tutorials.de

Erstellt von SPEJT, 13.09.2011.

  1. SPEJT

    SPEJT Guest

    Interne Constraints behalten
    Hi ihr

    Ich hoffe das ist hier richtige, da ich das ganze in Photoshop CS5 Ext mache...

    Ich habe mit der Funktion "Repoussé" einen einfachen Quader erstellt, und diesen mit unterschiedlichen Texturen belegt, und Licht etc. eingestellt.
    Dann habe ich mit "Interne Constraints" ein Loch in den Quader geschnitten.

    Meine Frage: Ist es möglich, das ausgeschnitte iwie zu speichern?

    Vielen dank schon mal jetzt...

    --
    SPEJT
     
    #1      
  2. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.840
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Interne Constraints behalten
    AW: Interne Constraints behalten

    Willkommen in PSD.
    Arbeite mit Masken, dann bleibt dir der Inhalt erhalten
    Linktips für Anfänger...
    LG André
     
    #2      
  3. SPEJT

    SPEJT Guest

    Interne Constraints behalten
    AW: Interne Constraints behalten

    hey - danke für deine Antwort!

    Vielleicht hab ich das etwas ungenau beschrieben, - ich möchte, das man den Körper später noch mit dem Kamera Werkzeug bewegen kann...
    Und Masken bleiben ja nicht direkt auf dem Körper sondern nur auf der Ebene, - sie bewegt sich nicht mit dem körper.
     
    #3      
x
×
×