Kalkulation mit Staffelpreisen

Kalkulation mit Staffelpreisen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von liselotte, 21.07.2019.

  1. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.540
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Kalkulation mit Staffelpreisen
    Hallo Leute
    ich möchte eine Kalkulationstabelle erstellen die mir immer die Preise für die Menge ausgibt
    Screenshot zur Veranschaulichung
    [​IMG]

    Ist dies mit einem sverweis möglich, ich habe hiermit keine Ahnung
    wie mache ich das mit den variablen Stückzahlen 201-500 Stück
    Ich habe auch keinen Plan wie ich da rangehen soll
    Für Eure Hilfe oder Ansatzpunkte bin ich Euch dankbar.
    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2019
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.743
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Kalkulation mit Staffelpreisen
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2019
    #2      
  4. owieortho

    owieortho Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    723
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    9.8241,51.3515
    Software:
    PS CS5, HomeSite
    Kameratyp:
    Casio EX-FH20
    Kalkulation mit Staffelpreisen
    Moin,
    ja, das geht mit einem SVERWEIS:

    =WENN(ODER(B5<1;B5="");"";SVERWEIS(B5;$H$5:$I$11;2;WAHR))

    Ich fange als Erstes Leer-, Null- und Negativwerte ab. Nur wenn die nicht vorliegen, geht es mit dem SVERWEIS weiter. Denkbar ist auch eine Gültigkeitsprüfung auf ganze Zahlen zwischen 1 und x000 in Zelle B5, dann bräuchte man nur auf Leerwerte testen.

    Damit der richtig funktionieren kann, muss Deine Spalte H noch anders befüllt werden. In Deinem Beispiel hast Du dort Spannen sthen, was Excel als Zeichenfolge und nicht als Zahl wertet. Damit das gut aussieht und funktioniert, formatiere die Zellen H5:H11 mit einem benutzerdefinierten Zahlenformat:
    "ab "Standard" Stück"
    Mit dieser Formatierung trägst Du dann die Zahlen 1, 11, 51 101, 501 und 1001 in H5:H11 ein.

    Et voilá...

    Viel Spaß
    O.
     
    #3      
    liselotte gefällt das.
  5. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.540
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Kalkulation mit Staffelpreisen
    Danke erst mal
    damit werde mich erst mal beschäftigen
    finde ich ganz schön tricky
    Jetzt habe ich mal was zum probieren
    Ich melde mich
    MfG
     
    #4      
  6. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.540
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Kalkulation mit Staffelpreisen
    Danke für Eure Unterstützung

    Funktioniert mit dieser Formel
    =SVERWEIS(B5;H5:I11;2)
    ich habe die Liste modifiziert und in der Spalte nicht mehr 1-10; 11-50 stehen sondern nur 1; 11; usw
    [​IMG]

    Dann kann ich ja weiter machen
    MfG
     
    #5      
Seobility SEO Tool
x
×
×