Kaufberatung Spiegelreflexkamera

Kaufberatung Spiegelreflexkamera | Seite 2 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von InaKathrin, 08.06.2016.

  1. essdreipro

    essdreipro Guest

    Kaufberatung Spiegelreflexkamera
    mein Kommentar - den ich aktualisiert habe - wurde gestrichen...

    ich hatte, wie @Sargas, die Problematik mit nativen Dateiformat angesprochen...

    später sah ich die 'Reaktion' der TE... ich weiß immer noch nicht - zumindestens
    geht das aus den Kommentaren der TE nicht hervor - was für sie interessant
    wäre... und bei ihrer Ansprache an Nutzern, die helfen möchten, ist noch
    'Luft nach oben' drin...

    ich habe immer noch den Eindruck, dass eine neue Kamera NICHT den Wunsch
    der TE nach 'guten Bildern' erfüllt...
     
    #21      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. InaKathrin

    InaKathrin Nicht mehr ganz neu hier Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    90
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Adobe Creative Suite Design & Web Premium CS6
    Kameratyp:
    Panasonic Lumix
    Kaufberatung Spiegelreflexkamera
    Achso, wieso ist das denn so umständlich. Aber mit dem Konverter geht das dann problemlos? Dann sollte das ja kein Problem sein. :) Dankeschön! :)
     
    #22      
  4. Sargas

    Sargas Mod | Forum Teammitglied PSD Beta Team Kreativ-Flatrate-User

    425
    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    3.144
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS 5.5, Max 14, C4D R17
    Kameratyp:
    Canon EOS
    Kaufberatung Spiegelreflexkamera
    Wieso das so ist, kann ich dir nicht sagen, liegt vielleicht an den verbauten Komponenten der Kamera, die alle ein wenig andere Rohdaten ausgeben.

    Wenn du in DNG konvertierst gibts keine Probleme. Du kannst auch das Original CR2 einbetten und ggf. wieder extrahieren, macht aber die Datei unnötig groß. Klar kann der Konverter sicher nicht alles zu 100% so übersetzen, wie es in der Originaldatei steht, wirkliche Unterschiede wird man aber kaum feststellen.
     
    #23      
    InaKathrin gefällt das.
  5. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.459
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Kaufberatung Spiegelreflexkamera
    Im Automatik Modus gibt es kein RAW
    Möchtest du nicht eine andere Kamera eine Kompakte mit SuperZoom? Die können meist auch im Rohformat aufnehmen wenn du dann soweit bist.
    Eine DSL rum schleppen mit evtl. mehreren Objektiven wird dich irgendwann enttäuschen.
    Canon hat da auch sehr schicke Modelle zB Powershot G1 Mark II, klein, handlich, geil
    MfG
     
    #24      
  6. essdreipro

    essdreipro Guest

    Kaufberatung Spiegelreflexkamera
    CANON bietet einen 'hauseigenen' Konverter an, in dem man
    'entwickeln' und dann an PS senden kann...

    aber ob der 'schöne Bilder' macht..?
     
    #25      
  7. Arm1479

    Arm1479 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    375
    Geschlecht:
    männlich
    Kaufberatung Spiegelreflexkamera
    wieso gibt es im Automatik-Mode kein RAW?
    Unabhängig in welchem Mode man fotografiert, kann man das Ausgabe-Format der Kamera auf RAW oder JPG oder auf RAW plus JPG einstellen.

    Gruß
    Armin
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2016
    #26      
  8. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.459
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Kaufberatung Spiegelreflexkamera
    Meine 450d macht es nicht die G1 auch nicht
    MfG
     
    #27      
  9. Arm1479

    Arm1479 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    375
    Geschlecht:
    männlich
    Kaufberatung Spiegelreflexkamera
    das Ausgabeformat wird über eine andere Menü-Seite als die Motive ausgewählt. Wo genau die Auswahl "versteckt" ist läßt sich im Handbuch des jeweiligen Kamera-Modells nachlesen.

    In der Bedienungsanleitung für die Canon 350D auf Seite 52 (unter Aufnahmequalität) kann man nachlesen wie RAW eingestellt wird. Falls das Handbuch nicht zur Verfügung steht kann man es unter http://www3.canon.de/pro/bda/fot/eos/ (auch für andere Canon EOS Modelle) als pdf-Datei herunterladen. Die Softcopy (pdf-Datei) eines jeden Buches hat den Vorteil, daß man sie per Volltextsuche nach beliebigen Suchargumenten zuverlässig durchsuchen kann. Damit findet man mehr und schneller Information als in der auf Papier gedruckten Version des gleichen Buches.

    Die Nutzung des Ausgabeformats (RAW) ist unabhängig von der Auswahl der Motivprogramme.

    Gruß
    Armin
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2016
    #28      
  10. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.459
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Kaufberatung Spiegelreflexkamera
    Du verstehst es nicht?
    Es geht nicht darum wie man RAW + JPG wählt sonder das es in den Motivprogrammen nicht möglich ist.
    MfG
    Wenn geht dann zeig es.
     
    #29      
  11. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.459
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Kaufberatung Spiegelreflexkamera
    Dann lese mal Seite 81 von der 350d

    Im Modus <Programmautomatik> können Sie die unten aufgeführten Funktionen festlegen und
    verwenden; diese Funktion stehen im Modus <Vollautomatik> nicht zur Verfügung.
    Bildaufzeichnungseinstellungen
    ¡ RAW-, RAW+L-Auswahl
    ¡ ISO-Empfindlichkeitseinstellung
    ¡ Weißabgleichauswahl
    ¡ Manuelle Auswahl des Weißabgleichs
    ¡ Weißabgleichkorrektur
    ¡ Weißabgleichreihe
    ¡ Einstellung für Farbraum
    ¡ Einstellung der Bearbeitungsparameter

    Und jetzt hab ich die Faxen dicke
    vervollständige lieber dein Profil

    MfG
     
    #30      
  12. essdreipro

    essdreipro Guest

    Kaufberatung Spiegelreflexkamera
    interessant... danke für die Info...

    hatte zwar keine der ersten Digitalen von CANON, habe aber immer
    gedacht, das Aufnahmeformat ist unabhängig davon...

    Raw kann bei den älteren Modellen die Kameras 'einbremsen', da ja
    meist native Formate größer sind und mehr Zeit zum Abspeichern
    brauchen.... macht also Sinn...
     
    #31      
  13. planetlotty

    planetlotty Außerirdisch

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    947
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp , cs4
    Kameratyp:
    40D, 7D Mark II, 11-16 2.8, 17-50 2.8, 24-70 2.8 , 70-200 2.8 IS, 50mm 1.4, 100mm 2.8 IS
    Kaufberatung Spiegelreflexkamera
    Genau so ist es!
    Die Kamera speichert keine RAW´s in den Motivprogammen und auch nicht im Auto-Modus, abgesehen von den anderen wichtigen Einstellungen ISO, usw.

    Aber um zum Thema zurückzukommen, die Empfehlung ein "immer-drauf"-Objektiv, das Canon EF-S 18-200mm
    zu kaufen ist sicher eine Empfehlung, aber aus meiner Sicht keine gute Empfehlung.
    Wer solche Objektive nutzt, braucht keine DSLR, dem reicht auch eine gute Kompakt-Kamera!
    Erst die entsprechenden Gläser, an der DSLR machen den Reiz dieser Kameras aus!
    Richtig gute Weitwinkel Objektive zu haben für Landschaften, oder Festbrennweiten die so scharfe Bilder machen, das einem die Augen tränen, Makkro Optiken mit denen man die kleinsten Details (einer Fliege z.B.) ablichten kann, Teleobjektive mit denen man Tieraufnahmen machen kann, usw.
    Aber jede Optik ist speziell für ihren Bereich ausgelegt, da ist ein "immer drauf" ein Objektiv, das alles ein bisschen kann, aber nicht so richtig gut, außer halt immer drauf zu sein und das kann eine kompakte manchmal sogar besser!

    Die aktuellen Kameras sind alle recht gut, kann man aber nicht von allen Objektiven sagen.
    Darum würde ich mir estmal die Kamera mit Kit-Linse Kaufen und dann schauen was man so machen möchte mit der Kamera.
     
    #32      
  14. dkrh

    dkrh Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS6, LR5
    Kameratyp:
    Nikon D5000, D700
    Kaufberatung Spiegelreflexkamera
    Das Kritische bei neuen Kameras bzgl. Bildbearbeitung ist nur das RAW-Format. Wenn CS6 bzw. der RAW-Konverter von CS6 (ACR = Adobe Camera Raw) das RAW-Format der 750D oder auch einer anderen neuen Kamera nicht mehr unterstützt, kannst du denn Umweg über das DNG-Format gehen, denn der (kostenlose) DNG-Konverter wird von Adobe immer aktuell gehalten. Die JPG-Versionen der Bilder kannst du immer mit CS6 bearbeiten. Im übrigen würde ich dir auch empfehlen, wie weiter oben schon erwähnt, mit einem Immer-Drauf-Objektiv, z.B. 18-200 oder 18-270, zu beginnen und erst später bei Klärung der persönlichen Interessenslage entsprechende Spezialobjektive (Makro etc.) zu ergänzen. Wenn es ums Geld geht, bieten ja Tamron und Sigma evtl. passende Alternativen mit Autofokus und Bildstabilisator. Zur Kamera selber sage ich nichts, da hast du schon genügend Tipps bekommen.
     
    #33      
  15. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.459
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Kaufberatung Spiegelreflexkamera
    Zur Zeit gibt es im Planeten die 700d mit 18-55mm und 55-250mm Objektiven.
    Bleibe aber dabei Dir eine Kompakte ans Herz zu legen.
    MfG
     
    #34      
  16. essdreipro

    essdreipro Guest

    Kaufberatung Spiegelreflexkamera
    @liselotte ...

    sicherlich ein interessantes Angebot...

    meine Meinung kennt die TE ... gebrauchte D-SLR tut's auch...

    und das gesparte Geld für 'gute Objektive'...
     
    #35      
  17. fuchs50

    fuchs50 Hobbyfotografin

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    149
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayreuth, Bayern
    Software:
    Lightroom 6, Photoshop CS4, WIN 11
    Kameratyp:
    Canon EOS 1300D
    Kaufberatung Spiegelreflexkamera
    Mit dieser Kamera machst du nichts falsch. Ich habe das Vorgängermodell, die EOS 1000D und bin damit bis jetzt immer noch zufrieden. Sie ist klein und handlich und nicht so enorm schwer. Die Qualität der Bilder hängt ja vom Objektiv ab und von daher kannst du bei Bedarf immer noch nachrüsten. Die Kamera hat Vollautomatik, Motivbereiche und Kreativprogramme, die dir den Einstieg erleichtern. Das Kit-Objektiv, das standardmäßig dabei ist, liefert zufriedenstellende Ergebnisse ab.
    Falls du noch Fragen hast dann melde dich einfach.
    LG Heidi
     
    #36      
    steinmannn gefällt das.
  18. steinmannn

    steinmannn Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    1.220
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordhessen
    Software:
    Photoshop CS6
    Kameratyp:
    Canon 7D
    Kaufberatung Spiegelreflexkamera
    @InaKathrin möchte eine Canon, um die Grundlagen des Fotografierens sich zu erschließen. Zur Sicherheit, egal aus welchem Grund, möchte sie Automatikmodi haben, dazu hat sie eine Kamera ausgewählt, die preislich für sie stimmt. Im Moment nutzt sie eine Lumix ohne Halbautomatik oder manuellen Modus (m. Vermutung). Jetzt möchte sie wissen, ob die Canon ihren Vorstellungen entspricht oder für Einsteiger zu kompliziert ist.
    Diese Kamera ist eine Einsteigerkamera und mit dem Kauf kann @InaKathrin nichts falsch machen. Canon liefert mit der Kamera umfangreiche Programme zur Archivierung, Bearbeitung und Fernbedienung.
    Bei meinem Foto-Workshop sagte kürzlich ein Teilnehmer, seit 10 Jahren habe ich diese Kamera, seit heute habe ich eine neue Kamera (dieselbe) mit völlig neuen Eigenschaften. Jetzt verstehe ich die automatischen Modi und kann diese besser mit PASM evtl. korrigiert anwenden.
    @InaKathrin kauf die Kamera, probiere sie bei jeder Gelegenheit (mit PASM - steht im Bedienhandbuch, auch die Korrekturen) aus und denke daran, dass der Papierkorb die Bildqualität verbessert. Das ist ein Geheimnis vieler erfolgreicher Fotografen.

     
    #37      
  19. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.459
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Kaufberatung Spiegelreflexkamera
    Wir reden aber jetzt nicht über die 7--d oder die 1---
    klein sind die schon gar nicht und handlich sind die nicht, ok die liegen gut in der Hand (je nach Maurerkelle).

    Nerv schon ein wenig, mit so einem Klopper unterwegs zu sein.
    Es sei denn man möchte es so. Dann ist auch egal ob ein 300er aufgeschraubt ist. Ob man sich die Muße nimmt, ein Objektiv am Strand zu wechseln, was ja auch transportiert werden muß, ??? wer mag.

    MfG
     
    #38      
Seobility SEO Tool
x
×
×