Anzeige

Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera

Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Jaylien, 06.09.2010.

  1. Jaylien

    Jaylien Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    132
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon eos 450d, Casio Exilim EX-Z9 (digicam)
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    Hi,

    ich habe mich hier quer durchs forum gelesen und habe mich nun mal beim händler des vertrauens informiert und mir ein paar preise eingeholt!

    nur kann ich mich leider nicht entscheiden da ich mich noch nicht so gut auskenne!! ich möchte hauptsächlich landschaftsaufnahmen und urlaubsbilder machen (evtl in photoshop bearbeiten) evtl auch mal als poster ausdrucken lassen!

    hier mal die modelle mit ausstattung und preisen:

    1. Canon 450d mit 18/200mm objektiv ich glaube es war tamron oder so^^ für 699?

    2. canon 500d mit 18/55 is für 629?
    3. canon 500d mit 18/135 is für 769?

    4. canon 550d mit 18/55 is für 749?

    ich kann die megapixel einfach nicht einschätzen und weiß nicht ob ich mit der 450d auch postergrößen ausdrucken lassen kann so das es noch gut aussieht. dann evtl die videofunktionen bei den beiden größeren?! kann da jemand was zu sagen ??lohnt sich es deswegen die 500 oder 550d zu kaufen??

    achja und sorry das ihr immer wieder mit solchen fragen belästigt werdet!!:D

    Danke schon mal!!!

    Gruß

    Jan
     
    #1      
  2. Game_XPro

    Game_XPro König|Photographics

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    287
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    Ps, Lr
    Kameratyp:
    Canon
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    AW: Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera

    Hally, Jaylien,

    also, für es ist grundsätzlich egal, welche der Kameras du dir aussuchst, nur eines musst du wissen: Kit - Objektive sind qualitativ eher schlecht. Da du nur die Brennweiten angegeben hast, fällt es jedem hier schwer, die Objektive zu beurteilen.

    Welche Kamera du dir aussuchst, liegt daran, wieviel Geld du ausgeben möchtest, denn für Hobby - Landschaftsaufnahmen reichen alle 3 vollkommen aus. Jedoch sind mehr MP immer hilfreich, wenn es um große Poster etc. geht.

    Die Entscheidung liegt bei dir, genauere Objektivdaten wären hilfreich.

    Greez
     
    #2      
  3. EFUA

    EFUA Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    AW: Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera

    Bist du denn grundsätzlich bereits Canonaffin, oder käme auch was anderes in Frage?
     
    #3      
  4. Jaylien

    Jaylien Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    132
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon eos 450d, Casio Exilim EX-Z9 (digicam)
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    AW: Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera

    ja ok dann danke dir erst mal werd dann wohl die qual der wahl haben!!^^
    aber lohnt sich das also nicht die 450 mit 18-200 zu kaufen da das objektiv eher schlecht sein wird lieber für das geld eine 500 oder 550d und dann zusätzlich ein objektiv??
     
    #4      
  5. zipster

    zipster Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    AW: Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera

    Meine Meinung:
    500d und 550d lohnen sich wenn du auf die Videofunktion wert legst.
    Dann aber eigentlich die 550d. Da die 500d noch nicht so ausgereift ist und weniger Einstellungsmöglichkeiten hat als die 550d.

    Wenn es dir rein darum geht Fotos zu machen würde ich lieber ein kleineres Modell nehmen und ein gutes Objektiv dazu kaufen.
    Die Kit Objektive machen auch gute Bilder aber meistens ist dann die Verarbeitung nicht so gut oder der Autokokus zu langsam oder oder...

    Aber für den Anfang würden die Ihren Job auch sicher gut machen.
     
    #5      
  6. Jaylien

    Jaylien Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    132
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon eos 450d, Casio Exilim EX-Z9 (digicam)
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    zalso @EFUA es sollte schon canon sein denke ich^^

    hab da noch eine frage: wie kann man denn so ein objektiv zb das 18-55mm vergleichen vieviel fach zoom kann man damit?? bzw wie rechnet man sowas um?? nur damit ich son anhaltspunkt habe...

    edit sargas: Bitte Editbutton benutzen, keine Doppelposts
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.09.2010
    #6      
  7. zipster

    zipster Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    AW: Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera

    Brennweite ? Wikipedia
    Dort findest du Beispielbilder. Da kannst du dir selbst einen Eindruck machen.

    Ich selbst bin von einer Bridge-Kamera mit 12 Fach Zoom auf eine DSLR mit Kit Objektiv 18-55 umgestiegen und mit fehlt manchmal noch ein bisschen Brennweite :)
     
    #7      
  8. AlphaMaennchen

    AlphaMaennchen Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    AW: Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera

    Bei Posterdruck können es gar nicht genug MP sein.
    Urlaubs- und Landschaftsknipsereien stellen keine besonderen Anforderungen an die Cam.

    Von den gelisteten ist sicher die Canon 550D mit ihren 18 MP eine Empfehlung, sofern man keine Sport oder sich bewegende Tiere aufnehmen möchte (Serienbild nur 3,7B/sec). Ist aber eine Bombencamera !

    Alternativ würde ich mir mal die neue Sony Alpha 580 ansehen. Die hat zwar nur 16,2 MP, kann aber 7 Bilder/sec schießen und der Verwacklungsstabi sitzt im Gehäuse, nicht im Objektiv. Damit sind alle Objektiv stabilisiert (also auch 50mm Festbrenner oder Superweitwinkel werden stabilisiert - wat braucht man nicht ? wenn Canoniker bei schwachem Licht das Stativ auspacken, geht es mit ner Sony oder einer Pentax noch eine zeitlang weiter).

    Entscheidend ist oft das "befingern". Also ruhig jede im Laden mal in die Hand nehmen. Mit meinen Riesenpranken kann ich keine kleine Nikon halten (die unteren 2 Finger der Haltehand greifen ins Leere). Die Haptik und das Gewicht müssen einem gefallen (viele empfinden ihre Camera als zu leicht und schrauben sich einen Vertikalgriff mit 2 Batteriepacks unter).
    Wenn sie dir gut und sicher in der Hand liegt, ist das immer von Vorteil, denn mit jeder Cam kann man gute Bilder machen - nur leider nicht jeder Fotograf.

    Gruß

    PS: Und falls es deine erste Digicam wird empfehle ich dringend den kostenlosen Workshop von www.loncarek.de:desnemma:


    Ergänzung: Das 18-55 verhält sich am Cropsensor der Canon wie ein 29-88mm KB (Umrechnungsfaktor x1,6 - Umrechnungsfaktor Nikon/Sony x1,5)
    Auf dieser Seite http://www.tamron.eu/de/objektive/brennweitenvergleich.html kannst du mit den Brennweiten spielen, indem du das kleine Dreieck unter der Brennweitenleiste verschiebst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2010
    #8      
  9. zipster

    zipster Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    AW: Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera

    Da kann ich nur zustimmen!!!:D
     
    #9      
  10. germinal

    germinal Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS4 Web Premium
    Kameratyp:
    Sony DSLR, Minolta SLR, Pentacon Six
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    AW: Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera

    Hallo,

    wenn ich heute an Deiner Stelle wäre, würde ich wohl auch Canon den Vorzug geben. Der Body, den Du Dir aussuchst, sollte gut in der Hand liegen. Wichtiger als der Body ist natürlich das Objektiv, denn es bestimmt ja die Bildqualität. Daher solltest Du meiner Meinung nach den Schwerpunkt Deiner Investition dort setzen.

    Übrigens bekommt man hochwertige Objektive gebraucht manchmal ziemlich günstig.

    Eine gute Idee ist, sich die Speicherkarte schon mal zu kaufen. Damit gehst Du dann in den Laden, der die größte Auswahl hat und probierst die Kombinationen durch, die für Dich in Frage kommen. Dann kannst Du später am Rechner in Ruhe aussuchen, was am Besten paßt. Vielleicht versuchst Du ja auch mal das eine oder andere System.
     
    #10      
  11. Jaylien

    Jaylien Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    132
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon eos 450d, Casio Exilim EX-Z9 (digicam)
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    AW: Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera

    ja das mit der speicherkarte is auch eine gute idee das werd ich die tage mal machen und mir die bilder am rechner angucken ob es da für mich sehenswerte unterschiede gibt^^

    ich danke euch erst mal für die schnellen und mir wirklich hilfreichen antworten!!!
     
    #11      
  12. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    AW: Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera


    Ohje....lass das bloss nicht den Lucky lesen! :D;)

    Stimmt so pauschal ausgedrueckt auch nicht...



    VG
    Frank
     
    #12      
  13. gegge92

    gegge92 Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    626
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bella Italia
    Software:
    Photoshop CS5, Lightroom
    Kameratyp:
    Canon EOS 7D
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    AW: Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera

    Also wenn ich diese Frage so sehe dann würde ich dir nicht zu einer DSLR raten
    sondern eher zu einer Bridge. Die machen auch gute Fotos und haben sehr
    große Brennweitenbereiche, die Du ja anscheinend beforzugst.

    Lg Georg
     
    #13      
  14. AlphaMaennchen

    AlphaMaennchen Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    AW: Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera

    Ob ich jemandem der gerade anfängt wirklich eine Top Linse empfehlen würde ?

    Ganz ehrlich eigentlich nicht.

    Ich würde die mitgelieferte Kit-Linse nehmen, erstmal fröhlich drauflos foten, den oben angesprochenen Workshop machen (dann kannst du eh meist mehr, als die meisten Leute in einem gängigen Fotoforum) und dann in Ruhe entscheiden welche Brennweite dir fehlt. Es sei denn, du hast Geld im Überfluss. Das kann dann ein Tele sein, wenn du nicht gut zu Fuß bist, ein Superweitwinkel sofern es wirklich nötig ist (ich persönlich fote zu 90 % mit einem Tamron 17-50, 9 % mit einem 100-300, und gerade mal 1 % mit einem Sigma 10-20 Superweitwinkel). Oder doch ein praktisches Suppenzoom, weil man "Schraubfaul" ist (dann wäre ne Bridge oft besser), oder doch etwas mit ordentlicher Lichtstärke für das Innere von Kirchen. Manche entdecken auch die Vorteile von Festbrennern.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2010
    #14      
  15. FrankBauer

    FrankBauer Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    1.041
    Geschlecht:
    männlich
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    AW: Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera

    hin und her *lach* immer schön diese diskussion .. ich kann nur sagen das ich selber die 450D habe .. mehr als zufrieden damit bin und bis ich solch einen fotoapparat mal 100% ausreitzen kann gibt es wahrscheinlich dann schon eine 100.000 D-F --oder sowas ;-)
     
    #15      
  16. TheSwordfish

    TheSwordfish Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    121
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Software:
    Lightroom2, CS3
    Kameratyp:
    Pentax ME, Canon EOS 40D, Canon PowerShot G9
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    AW: Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera

    Hallo Jaylien,

    ich habe mir mal gerade die Kits von der Canon EOS 550D so angeschaut. Also wenn ich an Deiner Stelle wäre würde ich mich für die Canon EOS 550D + EF-S 18-135mm 1:3,5-5,6 IS entscheiden (niedrigster Preis bei Idealo.de 919,-?). Leider verfügt das Objektiv nicht über USM (Ultra Sonic Motor), was jetzt zwar nicht tragisch ist, aber den Fokus etwas langsamer macht und eventl. lauter. Immerhin schnitt dieses Objektiv im Gesamturteil mit 1,6 ab. Abstriche muss man eben immer machen. Leider gibt kein Kit mit dem Canon EF 28-135mm 1:3,5-5,6 IS USM (habe es selbst). Oder eben einzeln kaufen, auch eine Option, da kommt man aber leicht dann über die 1000,-?. Vielleicht wäre dieses Kit noch eine Option für Dich, Canon EOS 550D + Canon EF-S 17-85mm 1:4,0-5,6 IS USM. Ansonsten wird die EOS 50D gerade von der 60D abgelöst, also dürfte es da gewaltige Preisnachlässe geben. Auch als Kit.
     
    #16      
  17. Game_XPro

    Game_XPro König|Photographics

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    287
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    Ps, Lr
    Kameratyp:
    Canon
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    AW: Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera

    Deshalb steht da "eher" und nicht "ausnahmslos" :)

    Man bekommt trotzdem sehr schöne Bilder damit hin :)
     
    #17      
  18. Misanthropes

    Misanthropes Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    85
    Geschlecht:
    männlich
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    AW: Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera

    Wenn ich mir die Vorgaben usw ansehe,dann würde ich mich Persönlich doch aber eher zwischen der 50d entscheiden (musste mich damals zwischen der 550d und der 50d entscheiden,ich hab die 50d genommen) oder einer gebrauchten 7d
     
    #18      
  19. xamrendnil

    xamrendnil Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwabmünchen
    Kameratyp:
    Canon 450D; Sigma 17-70/2,8-4,0 DC
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    AW: Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera

    Vor knapp zwei Monaten stand ich vor der selben Frage und habe mich wie folgt entschieden:
    EOS 450D mit Kit Objektiv für 459,--
    Kit-Objektiv verscherbelt für 80,--
    Sigma 2,8-4,0/17-70mm für 399,00.

    Warum diese Entscheidung:
    Ich komme von der Analogfotographie mit hochwertigen Optiken (leider inzwischen alles veraltet, aber vor 30 Jahren war die Entscheidung die gleiche).

    Alles, was man am Body erstmal sparen kann in die Optik stecken. Wer ein bischen länger fotographiert, wird schnell merken, dass Lichtstärke über Brennweite geht, Weitwinkel öfter notwendig ist als Tele und nur gute Objektive technisch gute Bilder machen. Ein größerer Weitwinkel schadet nie, da man nachträglich nichts ins Bild hineibekommt, was nicht fotographiert wurde. Bei einem fehlenden Tele kann man zur Not immer noch vergrößern. Funktioniert halt umgekehrt nicht. Ein gutes Objektiv nimmt zur nächsten Kamera mit und nicht umgekehrt.
    Wenn du erst mal Blut geleckt hast, dann wird dich die 7D interessieren oder der Aufstieg in Vollformatklasse (wenn das Geld reicht).
    Kauf dir ein Buch zu deiner Kamera, damit du die Fähigkeiten annähernd nutzen kannst.
    Was fehlt mir an der 450D schon heute:
    - Kein Display an der Oberseite, an dem ich schnell die Einstellungen erkennen kann.
    - Frei belegbare Tasten für schnelle Einstellungen
    - Schwenkdisplay für ungünstige Situationen (bodennahe Fotographie, bei meiner alten F! habe ich dann einfach das Dachkantprisma abgenimmen)
    - jetzt bitte nicht aufschreien: Video, hochwertige Kamera und gute Objektive und mit Familie unterwegs... es gibt wirklich tausend Situationen, wo man sich Video wünscht.

    Die Pixel reichen vollkommen aus. Du brauchst schon Optiken der oberen Preisklasse um das Auflösevermögen der 450D zu überschreiten, dann kannst du ja auf einen besseren Body umsteigen.
    Zum Thema Bildgröße halte dir bitte vor Augen, wie groß man mit bester Druckqualität (300 dpi, dots per inch) vergrößern kann. Für ein Poster, nicht Foto, dass du dir dann an die Wand hängst, reichen auch 200 dpi.

    Fazit
    Setz dir ein Limit, wieviel du zum Einstieg ausgeben willst, such die eine gute Optik im Standardzoombereich (zwischen 18 bis max 85mm) und schau dann was noch für die Kamera übrig bleibt.
    Als Tipp: schau mal auf www.traumflieger.de vorbei.

    Grüße

    Max
     
    #19      
  20. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera
    AW: Kaufentscheidung Spiegelreflexkamera

    nein ich bin ganz GEGEISTERT!!!!!
    nicht ein Tip ein L Objektiv zu nehmen! WOOOW

    das macht auch Sinn, und wenn man die Frage so stellt hat das auch seine Berechtigung.
    Qualitativ steht eine GUTE bridge einer 450+Kit nicht wirklich nach.


    die 50D wenn man weiss dass man überhaupt nicht filmt!
    Richtiger und guter Einwand, besonders für grosse Männerhände.
    (Eifach mal in die Hand nehmen)

    Es wird viel darüber gestritten ob man lieber die 400D und ein gutes Objektiv, oder die 550D und das Kit benutzen sollte. beides hat seine Berechtigung! Da ich aber genau diesen Wechsel vollzogen habe, kann ich aus Erfahrung sagen, dass die 550D wirklich einen viel besseren sensor hat.

    Daher wäre auch meine Empfehlung die 550D + Kit + 50mm 1.8 (denn einlichtstarkes kleines Schwarzes macht immer sinn)

    edit: @ Max. Stimme fast allem zu, aber das mit der Abbildungsleistung 450D kann ich nicht zustimmen,
    habe (auch genau wegen der Videofunktion, allein das rechtfertigt für mich den "Aufpreis)) auch nicht geglaubt und mir eine 450D geliehen und testfotos gemacht

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    man sieht immer sehr klar welches die 450 und welches die 550D ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2010
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×