Anzeige

Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?

Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von vdbfsus, 28.01.2011.

  1. vdbfsus

    vdbfsus Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Nikon D7000
    Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?
    Hallo,
    ich suche ein preisgünstiges Objektiv, welches sowohl für die Makrofotografie, wie auch für die Portraitfotografie geeignet erscheint. Ich besitze eine Nikon D7k und der Schwerpunkt liegt wohl eher bei der Portraitfotografie.
    Nach langer Suche und Recherchen in diversen Foren (auch hier) erscheinen mir die beiden Tamron Objektive, AF 60mm F/2,0 1:1 und das AF 90mm F2,8 1:1 als überlegenswert. Die grundsätzlichen Nachteile der kürzeren Brennweite beim 60 ziger sind mir bewußt, die Vorteile bezüglich der Lichtstärke natürlich auch.

    Gibt es jemanden der mit dem einen oder/und anderen Objektiv schon Erfahrungen gemacht hat an einer Nikon DX/FX und diese weitergeben möchte?
     
    #1      
  2. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    CS6/CC2017, Affinity, Atom, Brackets, PHPStorm, Pug, Sass, Wacom
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?
    AW: Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?

    Ich besitze mehre unter anderem auch das AF 60mm Objektiv von Tamron. Ich bin damit zufrieden. Jedoch fotografiere mit ich mit einer Canon (Eos 450D). Allgemein finde ich persönlich macht man mit den Tamron-Objektiven nichts falsch. Es kommt halt auch etwas auf die eigenen Ansprüche an. Bei meiner 7D nutze ich hauptsächlich die Gläser direkt von Canon. Mir ist der Unterschied bei einem kleinen Shooting erst bewusst geworden. Hauptsächlich was jetzt die Bildstabilisatoren angeht. Du wirst mit dem 60er sicherlich dein Spaß haben. :)

    Grüße Otto
     
    #2      
  3. FrankHe56

    FrankHe56 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    765
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lüdinghausen
    Software:
    Photoshop CC, Lightroom5
    Kameratyp:
    Canon DSLR u.a., Pansonic Lumix FZ30, Nikon EM, Rolleiflex SLX
    Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?
    AW: Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?

    Die D7k kenne ich nicht, aber ob Nikon oder Canon sollte egal sein.
    Habe mir auch das 60er angeschafft, weil ich das für Portraits besser finde. Beim 90er müßte ich teilweise sehr weit entfernt vom Modell stehen, ist im Indoor-Bereich oft etwas schwierig.
    Wenn Du auch flüchtige Insekten als Makro darstellen willst ist aber das 90er, wenn nicht eine noch größere Brennweite, besser.
    Das 60er macht hervorragende Bilder im Portrait- und Makrobereich (wie gesagt, wenn es nicht gerade Insekten sind) und die Auflösung ist auch für meine 7D sehr gut geeignet.
     
    #3      
  4. studio24

    studio24 Homo Nikoniensis

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    1.590
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederrhein
    Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?
    AW: Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?

    Ich habe das 90mm und bin sehr zufrieden, sowohl für Macro wie auch für Portrait. Es schnackelte an einer D70, dann der D90 und ab nächster Woche wird es auch an der D7K seine Dienste leisten müssen.

    Etwas laut, etwas langsam, aber die optische Qualität ist sehr gut. Wenn man dann noch den Preis sieht ist das wirklich ne Kaufempfehlung. Falls du mal umsteigen willst hast du mit dem 90mm eine Vollformatlinse, das 60er ist ja ein DiII, also nur für DX.

    Kannst ja mal die Beurteilung von Photozone lesen.
     
    #4      
  5. dvux

    dvux Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    D:/BW/Stuttgart/...
    Software:
    Adobe Suite & Lightroom
    Kameratyp:
    n einstelligen schwarzen Kasten mit den roten L's. Und Blitz braucht man eh net :-P
    Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?
    AW: Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?

    in anbedracht des Crops der kleinen DSLR(s) würde ich eher zum 60er greifen...
    denn wie oben bereits angemerkt können die 90mm*1,5crop (oder was genau es bei den kleinen nikons auch ist) doch schon oftmals zu zu großen distanzen zum model führen ;-)

    bzgl Schärfentiefe/Freistellen: hab zwar keinen direkten verlgeich zur hand, aber ich denke beim freistellen wirst du die fehlende brennweite durch die bessere Offenbrende kompensieren können.
     
    #5      
  6. tt

    tt Kamera-Sklave

    12182
    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    1.752
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiburg
    Software:
    Photoshop CS3 , lightroom
    Kameratyp:
    Nikon D90, D700 Objektive von 14-300mm
    Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?
    AW: Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?

    Ich habe sowohl 60er 100er und 180er Makros an meine D90 und D700. Als Universalobjektiv würde ich diir daher das 90er empfehlen. Für Makros hast du mehr Abstand und bei Portraits kommt es an das 85/1,4 bzw. 1,8 ran , was ja die optimal Portraitlinse sein soll.

    Gruß Thomas
     
    #6      
  7. allkar

    allkar --

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    3.118
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südlich der Nordsee
    Kameratyp:
    diverses Zeug
    Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?
    AW: Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?

    Moin,
    Tamron 60mm ist sofern ich das richtig im Kopf habe, ein Objektiv für APS-C, geht also nicht am Vollformat. Schon deswegen würde ich nach Alternativen schauen. Mit 70mm hat Sigma was ähnliches im Angebot. Ich arbeite mit 100mm sowohl am VF als auch am APS-C und finde die Brennweite optimal in der Mitte positioniert.
    Gruß
     
    #7      
  8. excelfreak

    excelfreak Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    584
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berliner in schwäbischer Diaspora
    Software:
    PS CC 2017 & LR CC2015, C1 Pro
    Kameratyp:
    Fuji X-T2, X-E2s, X100s und Glas
    Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?
    AW: Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?

    Warum - er schrieb, daß er eine Nikon D7000 hat, die ist doch APS-C. Ich hab das 60 mm an einer Canon EOS 50D/7D und es ist ein ganz hervorragendes Objektiv. Nicht besonders fix, aber sehr scharf. Für Portraits manchmal schon fast zu scharf...

    Gruß
    excelfreak
     
    #8      
  9. Pipone

    Pipone Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    247
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS5 Design Premium
    Kameratyp:
    Canon EOS 50D
    Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?
    AW: Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?

    Auch ich habe das 60er und das 90er in meiner Tasche, allerdings an einer Canon EOS 50D. Beide sind sehr scharf und für Macro und Portrait geeignet. Das 60er hat IF und hat Blende 2 - das 90er fährt mit dem Tubus aus, somit relativiert sich der Arbeitsabstand gegenüber dem 60er wieder - Die Fluchtdistanz macht also keine Musik. Für Indoor könnte das 90er schon wieder zu lang sein. Ich pers. hab das 60er gerade erst als Ersatz für mein 50 mm 1.8 II gekauft. Ob das 90er bleibt entscheide ich nach den ersten wirklichen Macrospaziergängen. Das 90er hat ein schönes cremiges Bokeh - wie das Bokeh des 60ers bei allen Aufnahmesituationen aussieht muss ich noch testen.
     
    #9      
  10. allkar

    allkar --

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    3.118
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südlich der Nordsee
    Kameratyp:
    diverses Zeug
    Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?
    AW: Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?

    Moin,
    wieso? Weil als ich meine erste DSLR kaufte, dachte ich - Vollformat brauche ich nicht. Bei der zweiten war ich immer noch der Meinung und Heute? Heute habe ich neben APS-C auch die VF. Objektive - bis auf zwei, habe ich alle VF-tauglich.
    Bei Neukauf nehme ich auch nur VF Linsen. Ein UWW und WW für APS-C reicht.
    Gruß
     
    #10      
  11. Game_XPro

    Game_XPro König|Photographics

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    287
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    Ps, Lr
    Kameratyp:
    Canon
    Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?
    AW: Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?

    Hallo!
    Ich verwende das 90mm 1:2.8 auf meiner Canon EOS 7D.
    Die Bilder werden superscharf, farblich kann das Objektiv auch einiges und die Nahstellgrenze reicht für 90% der Makros.
    Ein einziger kleiner Nachteil ist der langsame Autofokus, da das Objektiv mit keinem USM (und übrigens auch mit keinem IS) ausgestattet ist.
    Weiters musst du bedenken, dass das 90mm NUR für APSC-Chips konzipiert ist, das heißt es wird unbrauchbar, wenn du auf eine Vollformatkamera wechselst.
     
    #11      
  12. studio24

    studio24 Homo Nikoniensis

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    1.590
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederrhein
    Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?
    AW: Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?

    Du meinst sicher das 60mm. Das90er ist ein Di, also für Vollformat.

    Ganz unbrauchbar ist ein DiII/DX an einer FF nicht, nur eben auf DX Format begrenzt.
     
    #12      
  13. Game_XPro

    Game_XPro König|Photographics

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    287
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    Ps, Lr
    Kameratyp:
    Canon
    Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?
    AW: Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?

    Entschuldigung, hab mich verschrieben.
    Das 60mm ist nur für APSC-Chips.

    Danke :)
     
    #13      
  14. JuergenWa

    JuergenWa Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Nikon D300 und D90
    Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?
    AW: Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?

    Ich hab das 60mm Makro seit vier Wochen und bin von der Optik total begeistert an der D300 und D90. Für Insektenfotografie ist es aber nur bedingt einzetzbar, durch die Fluchtdistanz. Hier ist die Brennweite etwas zu kurz, und man muss schon in den 100mm Bereich gehen bei der Brennweite.

    Beste Grüße
    Jürgen
     
    #14      
  15. vdbfsus

    vdbfsus Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Nikon D7000
    Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?
    AW: Kauftipp:Tamron 60mm oder Tamron 90mm?

    Danke an alle für die Tipps!

    Aufgrund der ausschließlich positiven Beurteilungen beider Typen, fehlt es mir nun nicht gerade leichter eine Entscheidung zu treffen. Auf alle Fälle scheinen beide Objektive gute Alternativen zu Originallinsen dieser Brennweiten zu sein. Der Makrobereich ist wie bereits erwähnt eher sekundär, eine Vollformat jedoch kommt füher oder später sicher in betracht.
    Werde sie mal beide beim Händler genauer "unter die Lupe" nehmen und dann entscheiden!
     
    #15      
x
×
×