Anzeige

Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost

Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Janneth, 30.05.2015.

  1. Janneth

    Janneth Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Beiträge:
    32
    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    Hallo,


    ich dachte das ich hier in diesem Forum vielleicht am ehesten Personen finde, die sich vielleicht auch für diesen neuen Fototrend interessieren, der sich vorallem unter jungen Mädchen zunehmender Beliebtheit erfreut.

    Meine Tochter hat mir das gezeigt, sie will selbst solche Fotos von sich haben, und auch wir finden die Fotos passend, und es wurde jetzt bereits eine DSLR Einsteigerkamera von Canon gekauft, allerdings sehen die Foto nicht besser als mit den Handy aus, sie sehen immer langweilig aus.

    Ich habe schon viele Fotos gesehen, die selbst mit schlechter Qualität besser aussehen bzw. die Person am Bild sieht interessant aus, auch wenn einen das Aussehen der Person garnicht gefällt.

    Den Thread eröffne ich weil ich denke, dass mir hier vielleicht jemand helfen kann, bzgl. welche Geräte ich noch brauche, und welche gerade empfehlenswert sind.

    Ich habe derzeit die Canon 650D mit den Standard STM Objektiv.
    Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS STM)
    Und dazu ein Stativ, mehr habe ich noch nicht. Jetzt würde ich gerne wissen was ich noch benötige, um halt genau diesen Look hinzubekommen.

    Brauche ich ein STM Objektiv mit hoher Lichtstärke, oder muss ich halt einfach bei guten Licht fotografieren?

    Reicht das Standardobjektiv, und brauche ich nur zusätzliches Eqipment und bishen Übung, um zumindest annähernd Fotos in diesen Look hinzubekommen.

    Welche Produkte brauche ich noch, und welche sind gerade besonders gut z.B Testsieger

    Dies wäre für den Anfang schon ausreichend: http://abload.de/img/einfoto3q8ufm.jpg
    Dieses Ergebniss wäre wunschenswert: http://abload.de/img/einfotos2gcsgj.jpg

    Es sollten nicht nur Fotos in diesen Look möglich sein, sondern auch Videos in diesen Spielzeug Look, wie man es hier sehen kann:




    Die Effekte im Video sind wohl nur Fertigeffekte von 1 Klick Programmen, oder ist sowas auch schon schwer, und mit teuren Programmen verbunden?

    Vielleicht interessiert sich ja gerade jemand auch speziell für dies bzw. kann sagen, welche Programme, und welches Equipment ich dafür benötige,natürlich passend für die Kamera.

    Es wäre mir nur wichtig, dass falls ein Objektiv notwendig wird, es ein STM ist, da mir dieses am meisten zusagt.

    Wenn noch jemand ne gute einfache Anleitung kennt, wäre das natürlich besonders hilfreich, da ich bisher einfach nichts zum Thema finden konnte, da ich nicht weiß nach was ich suchen muss.

    Die Bilder im zweiten Link sind wirklich schon sehr profesionell, dies wäre also das Endziel, dass ich dafür Übung brauch und vielleicht gar eine teurere Kamera ist natürlich klar, weswegen am Anfang auch erstmal dass im ersten Link ausreichen würde.
     
    #1      
  2. Stille_Wasser

    Stille_Wasser ...

    522
    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    4.299
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Vogtland
    Software:
    Affinity Photo (Win), LR4, Artweaver Free 6, ...
    Kameratyp:
    Samsung NX 300 (Systemkamera)
    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    Was du fragst, fordert von uns ganz schön heftiges Benutzen der berühmten Glaskugel. Entschuldigung, aber auch wenn man mit der Kamera die Fotos macht, steht da immer ein Fotograf - egal wie viel er kann - dahinter. Es wäre also sehr wichtig, sehen zu können, was DU bereits kannst und wie weit du von deinem Ziel entfernt bist.
    Lade mal so ein Bild über einen Uploader hoch und verlinke es. Dann kann dir wahrscheinlich weiter geholfen werden. Das Gesicht deiner Tochter kannst du ja unkenntlich machen, wenn sie nicht möchte, das du die Fotos veröffentlichst.
     
    #2      
  3. SehrWitzig

    SehrWitzig Aktives Mitglied

    413
    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    944
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 7d
    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    Ich bin ja kein Profi, aber ich behaupte mal 95% eines Fotos ist vom Licht abhängig.
    Da nützt auch das teuerste Zeug nichts. Also weniger Geld ausgeben und mehr Zeit für das nötige Wissen investieren.
    Von den Fotografen hier kommt bestimmt noch eine Aussage wie diese Fotos genau entstanden sind. Mit viel Licht und der dazugehörigen Bildbearbeitung. Und das mit der Nachbearbeitung gilt auch für Video. Auch Video braucht viel Licht.
     
    #3      
    dagdavincy, vidimento und Stille_Wasser gefällt das.
  4. SehrWitzig

    SehrWitzig Aktives Mitglied

    413
    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    944
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 7d
    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    Ok. Nochmal. Ich kenne die Kamera nicht, aber ich denke sie wird ausreichen. Die Frage ist also ob du die Kamera kennst. ;.) Ob du dich mit ihr auskennst. Das die Ergebnisse zu Anfang schlechter aussehen, als mit einer Kamera die alles für dich übernimmt ist nicht verwunderlich. Dort wird meist Kamera intern nach geschärft, die Sättigung angehoben usw.
    Schau dir die Bilder selbst genau an. Wie fallen die Schatten? Wie viel Schatten ist überhaupt noch übrig. Braucht man einen Aufheller? Braucht man einen zweiten Blitz?
    Ohne Grundlagen in der Fotografie ist es eher Glückssache das so etwas gelingt.
    Aber alles lässt sich lernen. :D
     
    #4      
  5. vidimento

    vidimento Mäuschen von Tigerkaterchen

    512
    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    nirgendwo und überall
    Software:
    Painter, Photoshop, Illustrator...
    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    also wie ich das sehe, ist neben einigem Wissen über Peoplefotographie noch kräftig Photoshop im Spiel. Camera sollte ausreichen, wobei unter Umständen grösseres Objektiv erforderlich ist.
    Aber allein das Posing des Models, es sind oft Kleinigkeiten, Haarsträhnen die störend sein können, ungünstige Falten der Kleidung, Beinhaltung, dass diese sehr gut aussieht bis hin zum wo blickt dein Model hin, damit es nicht so ein starren Blick gibt usw.
    Danach wäre sicher noch photoshoppen angesagt, eventuell doch störende Elemente entfernen, begradigen etc. Farben auffrischen usw.
    kurzum aus meiner Sicht ein perfektes Ergebnis erfordert akkurates, perfektioniertes Arbeiten/Umsetzen von Model bis hin zum anschliessend Nachbearbeiten
     
    #5      
  6. Karlchen1

    Karlchen1 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    441
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    W7, CC, Vue, C4D
    Kameratyp:
    TZ-81, 5D M3+4, Oly E1+3
    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    Warum neuer Fototrend??? Der Look ist doch schon lange bekannt...

    Neben der passenden Aufnahme, Licht, brauchste etwas Photoshop und etwas Erfahrung und dann passts schon...

    Zeig doch mal deine Quellfotos...
     
    #6      
  7. Janneth

    Janneth Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Beiträge:
    32
    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    Hallo,

    dann müsste es doch schon zahlreiche Anfängervideos geben, die für jeden verständlich sind, da sie ja so verbeitet sind, leider kann ich nichts finden.

    Wie nennt sich denn diese Fotografie denn nun bzw. der Look des Videos, dann müsste es ja schon massenweise Tutorials geben.

    Die meisten die sowas machen, sind halt keine Fotografen, die Geld investiert haben, um solche Fotos/Videos machen zu können. Sie können auch nur diese eine Art von Foto/Video machen, andere Arten von Fotos können diese Personen garnicht, deswegen sind Sie auch keine Fotografen, sondern Personen die eben nur diese "Spielzeugfotos" machen.


    Im Forum wird ja über Bildbearbeitung, VIdeobearbeitung etc. geschrieben, also bin ich hier doch richtig, mit meiner Frage.

    Wenn ich Frage, was brauche ich um so ein Video machen zu können, welche Programme, welches Zubehör, ist das Video Professionel z.b mit Adobe Videobearbeitung oder sind das Spielzeugprogramme wie z.B die ganzen Instagram und Iphone Handy Tools.

    Wenn ich jetzt X kaufe, obwohl es dafür nicht geeignet ist, deswegen frage ich ja nach.

    Mich interessiert jetzt mal das Video, scheinbar kommt es sonst zu einen großen Durcheinander, wenn alles aufeinmal beantwortet werden muss.

    Bei meinen Fotos habe ich halt das Problem, dass es einfach nach nichts aussieht, es ist zwar teilweise Qualität vorhanden, aber das Foto sieht halt einfach nur aus wie ein Klassenfoto oder Führerscheinfoto.

    Die normalen Modelfotos gefallen uns eigentlich auch nicht, die was man überall sieht z.b auf Zeitschriften etc. die sehen meist so streng aus, und Ihnen fehlt auch dieser Ausdruck.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2015
    #7      
  8. elektro2010

    elektro2010 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    68
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sachsen
    Kameratyp:
    Spiegelreflex Canon
    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    Beschäftige dich doch erstmal mit deiner Kamera um dann auch damit umgehen zu können.
    Du kannst deinem Arbeitsgerät nur soviel holen wie auch darüber weist.

    Bitte löschen falls nicht erlaubt.
    Hier mal ein Link der dich schlauer machen sollte.
     
    #8      
  9. Janneth

    Janneth Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Beiträge:
    32
    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    Hallo,

    solche Videos habe ich schon viele gesehen, kann aber nicht viel damit anfangen, denn ich würde ja ein Video brauchen, wo es genau um das Thema geht, was mich interessiert.

    Wir wollen hier keine Landschaften fotografieren, sondern nur diesen Look erstmal beheerschen, und uns nicht auf 10 Themen stürzen, die wir garnicht interessant finden, und uns garnicht helfen.

    Wenn es uns erstmal ausreicht, nur diese Art von Bildern machen zu können, warum sollen wir dann zuerst nachforschen wie man Flüsse fotografiert.

    Das Video ist wirklich ein gutes Beispiel, für das was wir machen wollen, dort ist alles gut zu sehen.

    Das Video ist ja teilweise wohl hauptsächlich von dieser Person erstellt worden, und nicht von Profis, denn Profis würden was ganz anderes machen, ich habe ja jetzt schon nachgesehen, und diese Sängerin scheint wohl die Person zu sein die diesen Look so bekannt gemacht hat. Aber sowas Professionelles soll ja garnicht erreicht werden, sonder dass von den Mädchen würde ausreichen.



    Es können ruhig Namen von Produkten gepostet werden, ich habe da keine besonderen Wünsche wegen Marken oder sonstigen.
     
    #9      
  10. Wolves

    Wolves Moderator Teammitglied

    302316
    Dabei seit:
    05.03.2011
    Beiträge:
    4.074
    Geschlecht:
    männlich
    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    Ich hätte ja mal einen Vorschlag, der sogar schon erwähnt wurden war :)

    Könntest du mal ein Foto hochladen, welches Ansatzweise in diese Richtung geht, wie du es dir vorstellst, aber was halt von dir bzw. deiner Tochter kommt.

    Deine Beispiele sind ja nicht so direkt aus der Kamera, sondern dort wurde eine Gewisse Nachbearbeitung getätig.

    Hier könnten dann einige Versuchen, mit deiner Vorlage ein ähnliches Ergebniss zu erzielen oder können dann bei der Bearbeitung sagen, was nicht passt bzw. was passt. Man kann dir dann erklären, was man gemacht hat und du hättest denke eine Orientierung, in welche Richtung du gehen möchtest.

    Welches Training ich damals genommen hatte war dieses:
    https://www.video2brain.com/de/videotraining/das-fotografische-auge

    Was ich auch sehr interessant fande, war dieses Buch:
    http://www.amazon.de/dp/383622030X/?tag=psdtutorialde-21

    Bei diesen Trainings lernt man halt gut die Grundlagen der Kamera, so das man ein gutes Ausgangsmaterial hat, selbst für Presets.

    Presets = Manche Programme bieten voreingestellte "Looks" an, wo man einmal drauf klickt und man hat in etwa diesen Look.

    Was mir damals gesagt wurden war: "Man kann unmengen an Geld für die Technik und Programme ausgeben, aber wenn diese nicht versteht, ist es schade um das Geld".

    Menschen zu fotografieren ist wirklih eine Sache für sich, aber wenn man den dreh mit der Bildwirkung erstmal raus hat, wird es interessant.

    Das gute bei dir ist, das der Wille zur Verbesserung da ist und das du jetzt einen Weg zur Verbesserung suchst, das finde ich schon mal die optimalste Bedingung, damit du vorran kommst.

    edit:
    Auf dem ersten Blick würde ich sagen, dass das Video mit Adobe Premiere gemacht wurden ist oder eventuell mit Adobe After Effects (obwohl After Effects wohl damit unterfordert wäre)

    edit 2: Ach ja du erwähnst ja immer mal "Profis", aber es gibt auch viele talentierte Hobby "Künstler", die einfach nur geübt haben und der jenige der das Video gemacht hat, kennt sein Programm gut.

    edit 3: Sorry das 3. mal editieren.
    Was mir gerade eingefallen ist, bei den Trainings, wo es um FLüsse und sonst was geht, ist der Vorteil, das man die Kamera kennen lernt und man muss nicht auf das "Model" achten. Kennt man die Kamera Bilnd, kann man sich in Ruhe auf die Person und andere Detail`s konzentrieren, was sich dann extrem auf die Qualität ausübt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2015
    #10      
  11. Stille_Wasser

    Stille_Wasser ...

    522
    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    4.299
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Vogtland
    Software:
    Affinity Photo (Win), LR4, Artweaver Free 6, ...
    Kameratyp:
    Samsung NX 300 (Systemkamera)
    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    Nochmal - gaaanzzzz langsam! Wenn du deine Kamera nicht kennst, nicht weisst, was Blende, ISO, Belichtungszeit und Brennweite bedeutet und wie man diese Werte einstellt und was sie bewirken, dann hilft dir die beste und teuereste Kamera nichts. Da kannste beruhigt weiter mit dem Handy knipsen. ... Und Software rettet die Bilder auch nicht einfach auf Knopfdruck. Auch da muss man lernen, damit umzugehen. Und das nicht zu knapp.
    Ganz abgesehen das ich mit meiner Tochter ernsthaft reden würde, wenn sie Bilder im Lolita-Look haben will.
     
    #11      
    vidimento, rfg, Andy29 und 3 anderen gefällt das.
  12. Wolves

    Wolves Moderator Teammitglied

    302316
    Dabei seit:
    05.03.2011
    Beiträge:
    4.074
    Geschlecht:
    männlich
    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    Ach ja ich habe noch mal eine kleine Aufgabe für dich, falls du diese hinbekommst, kann man dir schon einmal denke anders helfen :)

    Folgende Aufgabe:

    Fotografieren ein Objekt 2 mal.
    Im ersten Foto ist der Hintergrund unscharf und nur das Objekt ist scharf.
    Im 2. Foto ist das Objekt aber auch der Hintergrund scharf.

    Falls du einen Tip brauchst sage ruhig bescheid.

    Dies Aufgabestellung, hat zwar auf dem ersten Blick nicht wirklich was mit deiner Frage zu tun, aber es hat den Sinn, das du das Bild alleine mit dieser Aufgabestellung schon gestalten tust und du möchtest ja das Foto gestalten.

    Ach ja einen Tip noch am Rande, ohne deine Foto`s zu kennen. Viele Profis machen per Strichmännchen oder sonst einer Skizze dem Model optisch klar, wie sie gerne das foto haben möchten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2015
    #12      
  13. SehrWitzig

    SehrWitzig Aktives Mitglied

    413
    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    944
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 7d
    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    Der von Dir beschriebene Spielzeug Look ist im Prinzip nichts anderes als das die Farbsättigung hochgeschraubt wird bis die Augen Schmerzen. Und dann noch eine Portion Weichzeichner.
    Dann wurde das Model gleichmäßig ausgeleuchtet, so das keine Schatten zu sehen sind.
    Im Prinzip ein Zangenlicht mit Softboxen, vermute ich als Laie mal.
    Dann mit einer relativ offenen Blende gefilmt. Model stark geschminkt da es sonst bei dem ganzen Licht wie eine Kalkleiste aussieht. Software: Ich würde es mit After Effects bearbeiten. Evt. mit dem Plugin Tiffen Dfx3 HFX Difusion/ Glimmerglass. Aber die Antwort ist nicht sehr sinnvoll da sie kostspielig ist und AE eine Menge Einarbeitungszeit benötigt. Aber Weichzeichner und Farbe dürfte wohl jedes Videoschnittprogramm beherrschen.
    Ein Problem das ich sehe, ist das du zwei verschiedene Arten von Fotos gezeigt hast. Die ersten sind in ihrer Farbwirkung stark bearbeitet. Die Zweiten zeichnen sich mehr durch ihre Beleuchtung aus.Im Prinzip 2 Paar verschiedene Schuhe. Von daher wird nicht wirklich ersichtlich worauf du hinauswillst. Zu der Farbwirkung wirst du bestimmt mittlerweile eine 1Klick Lösung finden können. Es gibt genug Freeware in diesem Bereich. Zb: Photoscape und wie sie nicht alle heißen.
    Die haben aber auch alle das gleiche Problem wie die teure Software. Sie machen keine guten Fotos.

    Wie ich gerade sehe waren andere schon wieder fleißig am tippen.
    Kurz: Das zweite Video enthält nur ein paar nette Grüße von der GEMA.
    Das erste Video ist garantiert nicht von der Person die vor der Kamera steht. Da wusste jemand recht genau was er macht, auch wen das Ergebnis Geschmackssache ist.
    Der Vergleich mit dem nur einen Look lernen hinkt etwas. Ich kann nicht sagen das ich nur Rennen fahren möchte aber keinen Bus. Ich muss mindestens wissen wo die Gänge sind. :)
    Vielleicht liegt das Problem aber auch noch ganz woanders. @Wolves hat es mit dem Buchtipp schon angedeutet.

    Also habe ich mal eine Frage. Sagt dir eine 2/3 Regel etwas oder der goldene Schnitt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2015
    #13      
  14. dmtaucher

    dmtaucher Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    699
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kerpen
    Software:
    CS5
    Kameratyp:
    Canon 450 D' 70D
    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    Erstmal herzlich willkommen im Forum,
    um solche Fotos zu erstellen benötigt man nicht unbedingt teure Hardware, Software gibt es ja schon unter 100,_€. Also diese Seite ist überschaubar. Was aber Grundsätzlich gebraucht wird, ist das Verständnis für die Bildgestaltung. Also Tutorials der Grundlagen lesen und verstehen, dann nacharbeiten, so solltest Du zu einem Ergebnis kommen. Was es noch zusätzlich braucht ist Zeit und davon sehr viel.
     
    #14      
    SehrWitzig und Fotografix_4713 gefällt das.
  15. essdreipro

    essdreipro Guest

    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    ein wenig bin ich am zweifeln...

    was Du suchst, könnte der 'Candy-Style' sein...

    http://www.lmdfdg.at/?q=foto+candy+style

    aber bevor Du an Regler, Knöpfen u.ä.
    herumschraubst, wäre diese Seite grundsätzlich
    was für dich... und das Handbuch deiner Kamera...

    http://www.striewisch-fotodesign.de/lehrgang/

    ach ja... eine 5.000,00 EUR Kamera macht genauso
    schlechte Fotos, wie deine... wenn der Fotograf
    dahinter nicht weiß, was zu tun ist...

    viele deiner o.a. Beispiele sind ach so moderne Filter,
    gemacht für Leute, die auf ein 'one-click-wonder'
    hoffen, damit ihre gefühlt schlechten Bilder noch
    was hergeben...

    Basics helfen dir hier weiter...
     
    #15      
  16. Fhenart

    Fhenart Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    137
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    Alles was hier bereits geschriben wurde stimmt : Um gute Fotos zu machen brauchste Du viel Übung und musst Dich mit Deiner Kamera auskennen.
    Aber für den Anfang ( UND JETZT BITTE KEINE URSCHREIE VON DEN PROFIS )
    Hier ein paar konkrete Tipps um die Lust nicht zu verlieren :
    - Richte Dein Motiv in diesen Stil her ( Schminke, bunte Accessoires,... )
    - Wichtig ist natürlich das "Set". Wenn Du Deine Tochter vor Omas Eiche-Rustikal Wohnzimmerschrank fotografierst, wird das nie was.
    - Stelle die Kamera auf Automatik.
    - Sorge für gute Beleuchtung ( Tageslichtlampen und weisse Schirme gibt es für den Hausgebrauch schon für ein paar Euro. Für den Anfang reichen zwei aus um Schatten bildung zu vermeiden ).
    - Besorge Dir das kostenlose Grafikprogramm GIMP. Damit kannst Du die Farbsättigung erhöhen und evtl. ein wenig Weichzeichner ausprobieren.
    Das müsste reichen um diesen Stil hinzubekommen.
    Trotzdem : Lerne Deine Kamera kennen, sieh Dir hier ein paar Grundlagen Tutorials an und übe, übe, übe
     
    #16      
    SehrWitzig gefällt das.
  17. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.643
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe einmal quer durchs Beet (ohne Web): CS4/CS6, MacOS 10.6.8 | CC, Sierra |Safari 10.1
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    Es gibt ja immer mehrere Wege nach Rom.

    Entweder du legst dir so ein Pillepalle-Filterprogramm zu, mit dem man dann Effekte wie hier generieren kann:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.joeware.android.gpulumera&hl=de

    Oder du lernst mit einer Software, die einiges an Einarbeitung und Lernen voraussetzt, Bilder so oder auch vollkommen anders zu bearbeiten.

    Für die 2. Version kann man Pgotoshop Elements empfehlen oder The Gimp oder Photline oder für Macbesitzer Pixelmator oder die große Übermutter Photoshop.

    Version 1 wird dich bei entsprechendem Ausgangsmaterial schnell mit modischen, schnell welkenden Effekhaschereien beglücken.
    Version 2 würde deinen Vorinvestitionen gerecht und könnte sich zu einem fundierten Hobby auswachsen.

    Im Bereich bewegte Bilder wird es wahrscheinlich auf das selbe Prinzip rauslaufen, allerdings hab ich da keinen Softwaretipp zur Hand.
     
    #17      
    vidimento gefällt das.
  18. Janneth

    Janneth Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Beiträge:
    32
    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    Hallo,

    ja das Candy Style kommt den wohl sehr nahe.

    Man sieht das ja im Video alles, was ich suche.

    Also es soll eher sowie im Video sein, auch die Fotos.
    (Das zweite Video was scheinbar bei einigen nicht verfügbar ist, hier nochmal verlinkt, bei anderen Anbieter)



    (Das will ich ja jetzt mit den Fotos zeigen, dass das Motiv Interesse erweckt, obwohl man die Person in der Realität vielleicht garnicht warnehmen würde, der Look interessiert natürlich auch)

    Bei den Fotos geht es mir darum, dass sie halt interessant aussehen, es gibt ja viele andere Fotos die Qualität haben, aber das Motiv wirkt langweilig, es gibt auch viele Personen, die auch mit schlechter Qualität trotzdem Fotos hinbekommen, die man sich ansieht, oder sie Aufmerksamkeit erlangen, auch wenn dort etwas abgebildet ist, was einen optisch nicht zusagt z.B eine Schnecke.



    Ich habe schon viel Fotos mit den Kamera gemacht, rund 2000 Fotos, aber halt alle wieder gelöscht, weil keines was hermacht.

    Den verschwommenen Hintergrund bekomme, ich nicht hin, da ich aber schon soviel gemacht habe, und soviel rumprobiert, wird es wohl am Objektiv liegen.

    Deswegen frage ich ja nach, um nicht noch mehr Zeit unnötig zu investieren.

    Der verschwommene Hintergrund scheint aber in meinem Fall garnicht von Nöten zu sein.
    Vielleicht braucht ein guter Fotograf keinen verschwommen Hintergrund, um das Motiv in Szene zu setzen.


    ----
    Ja das will ich wissen, wenn es nur Filter sind, die das Foto ausmachen, muss ich nicht 1000€ investieren, sondern nur diesen einfachen Filter bedienen können.

    Es geht ja nicht darum Fotos zu verkaufen, sondern nur darum, Fotos von meiner Tochter für ihre Freunde zu machen, damit Sie halt auch so tolle Fotos hat.

    Weswegen mir eine schnelle Lösung natürlich lieber wäre, da ich nich plane eine Laufbahn als Fotograf zu machen, und es eigentlich nur das Ziel ist, diese eine Art von Foto machen zu können.

    Es kann natürlich sein, dass Sie irgendwann in 10 Jahren, vielleicht einen anderen Look will, aber davon ist ja jetzt nicht die Rede. Es kann auch sein, dass ich doch irgendwann Landschaften fotografieren möchte, aber auch dafür besteht derzeit kein Interesse..

    Ich frage ja hier im Forum, weil vielleicht macht jemand gerade sowas, und kann sagen, wie ich das mache.

    Hier Fotos zu posten ist eher schwierig, da ich zuerst 100 machen muss, damit überhaupt 1 veröffentlicht werden kann.

    Ich weiß noch zu wenig:
    Ist es besser viel Iso zu haben etc.
    Es ist dann auch schwer bei 100 Fotos das beste zu finden.

    http://abload.de/img/tesfoto1sz1n.jpg
    http://abload.de/img/fotobildu9y6n.png

    Ich habe wohl das Problem, dass mir einfach die richtige Beleuchtung fehlt, deswegen frage ich ja nach. Ich habe keinerlei Zubehör:

    Gibt es da nicht so eine Kaufberatung welcher Blitzt etc. am besten ist, ich brauche auch diese Tücher, diese weißen, für den Hintergrund.

    Die Kamera habe ich auch wegen Testberichten gekauft, deswegen frage ich was ich brauch, und was gut ist.
    Das verschwimmen habe ich ganz minimal geschafft, wenn ein Motiv im Vordergrund ist.
     
    #18      
  19. Stille_Wasser

    Stille_Wasser ...

    522
    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    4.299
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Vogtland
    Software:
    Affinity Photo (Win), LR4, Artweaver Free 6, ...
    Kameratyp:
    Samsung NX 300 (Systemkamera)
    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    Ein verschwommener Hintergrund wird mit einer offenen Blende erzeugt und dadurch, das sich das Model nicht direkt am Hintergrund aufhält ... ich ahne schon, das sagt dir nichts. Du kannst das auch mit einem Standardobjektiv hinbekommen - aber nur im manuellen Modus. Such dir dafür ein paar Artikel über die Funktion der Blende raus - damit du eine Ahnung bekommst, warum das so ist und warum das im Automatikmodus nicht werden kann...
     
    #19      
    vidimento gefällt das.
  20. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.643
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe einmal quer durchs Beet (ohne Web): CS4/CS6, MacOS 10.6.8 | CC, Sierra |Safari 10.1
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Kindergarten Look bzw. Foto Trend von Südost
    Beide Aussagen legen nahe, dass du erst einmal lernen solltest, mit der Kamera umzugehen. Es liegt NICHT am Objektiv, wenn du das nicht hinbekommen hast, sondern an der Bedienung der Kamera und deinem fehlenden Wissen.

    Auch nutzen dir 2000 Fotos nix, wenn du sie im Automatikmodus schießt und dabei nicht Übungen zum Begreifen der Technik machst.
    Musst du 100 Bilder schießen, damit eines dabei ist, welches du dich traust herzuzeigen, liegt das auch nicht an der Ausrüstung!!

    BEVOR du Geld aus dem Fenster wirfst für Licht, lerne erstmal die Technik, die du schon hast zu beherrschen, denn es wird mit zusätzlichem Licht nicht einfacher.

    Deine beiden Videos zeigen, dass du noch keinen Blick für die Technik hast. Sie unterscheiden sich voneinander grundsätzlich. Das 1. ist im Stil von Instagram & Co mit einem Filter verunstaltet worden. das 2 ist mit entsprechenden Farben und Hintergründen, die im ORIGINAL SO WAREN aufgenommen worden.

    Willst du keine Arbeit investieren, verkaufe die Kamera, so lange sie noch was wert ist, schieße Bilder mit dem Handy und mache mit entsprechenden Apps ein bissl Chichi dran.

    ALLES ANDERE läuft auf Arbeit und Lernen hinaus. Es ist nicht so, dass SLRs automatisch die besseren Bilder machen, eher im Gegenteil, wenn man nur rumknipsen möchte und keine Ahnung von der Technik hat, ist man in 99% der Fälle mit einer Kompaktkamera 1000 Mal besser bedient. … und billiger ist es sowieso.
     
    #20      
    eddy2014, SehrWitzig und Stille_Wasser gefällt das.
x
×
×