Anzeige

Kleine Frage (Bildbearbeitung)

Kleine Frage (Bildbearbeitung) | PSD-Tutorials.de

Erstellt von chrisgs, 02.07.2008.

  1. chrisgs

    chrisgs Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    102
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CS2
    Kameratyp:
    Canon
    Kleine Frage (Bildbearbeitung)
    Also ich hoffe ich bin hier richtig!?

    Ich möchte ein Bild bearbeiten, in dem ein Teil schwarzweiß ist und ein paar bestimmte Dinge farbig.

    Also mit einer Sache geht das schon, aber wie kann ich denn mehere Dinge in einem Bild freistellen. Wenn ich das erste freigestellt hab und die Farbe entfernt hab, dann bekomme ich die anderen nicht mehr farbig =(
    Sorry bin ein Newbie^^

    Hab Photoshop erst seit kurzem!

    Version 7

    Lg chris
     
    #1      
  2. krone1

    krone1 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Raum Main-Spessart
    Software:
    Illustrator;PS CS3; Mistral; Flexi Sign;Omega
    Kameratyp:
    Olympus E-1
    Kleine Frage (Bildbearbeitung)
    #2      
  3. mufflon14480

    mufflon14480 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    60
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Potsdam
    Software:
    Photoshop CS3
    Kameratyp:
    Panasonic Lumix DMC-FZ18
    Kleine Frage (Bildbearbeitung)
    AW: Kleine Frage (Bildbearbeitung)

    Ich habs immer so gemacht:

    - Kopie der Hintergrundebene
    - Objekt freistellen und als neue Ebene einfügen (STRG + C anschließend STRG + V)
    - anschließend einfach die Kopie der Hintergrundebene bearbeiten (Farbton, Sättigung etc.) damit sie so aussieht so wie du es gern haben möchtest (ich habs mal in Graustufen gemacht)
    - dadurch, dass das freigestellte Objekt eine Ebene über der Hintergrundebene liegt erscheint dies nun in der ursprünglichen Farbe und der Rest (Hintergrund) in s/w

    Dann sieht's z.B. so aus:
    [​IMG]
    Thumbs benutzen! Danke, 2d4u


    Nun zu deiner Frage mit mehreren Objekten.
    Ich würde sie vorher erstmal allesamt extra freistellen und als eigene Ebene anlegen und anschließend kannst dur jede Ebene separat bearbeiten, sprich Farbe, Sättigung, Kontrast usw.

    Hoffe ich konnte ein wenig weiterhelfen ...

    Liebe Grüße
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.07.2008
    #3      
  4. ManniC

    ManniC Pixelquäler

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    392
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bottrop / Oberhausen
    Software:
    CS6
    Kameratyp:
    Canon EOS 7D
    Kleine Frage (Bildbearbeitung)
    AW: Kleine Frage (Bildbearbeitung)

    Ich denke mal Colorkey heisst das Suchwort ;)
     
    #4      
  5. 2d4u

    2d4u Veteran

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.578
    Geschlecht:
    männlich
    Kleine Frage (Bildbearbeitung)
    #5      
  6. mufflon14480

    mufflon14480 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    60
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Potsdam
    Software:
    Photoshop CS3
    Kameratyp:
    Panasonic Lumix DMC-FZ18
    Kleine Frage (Bildbearbeitung)
    AW: Kleine Frage (Bildbearbeitung)

    @ 2d4u

    Werde das nächste mal dran denken ;)
     
    #6      
  7. goli01

    goli01 PS-Freak ;-)

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    1.265
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Software:
    CS4
    Kameratyp:
    Nikon D90, Sony CyberShot DSC-HX 50 V
    Kleine Frage (Bildbearbeitung)
    AW: Kleine Frage (Bildbearbeitung)

    also ich hätts auch so gemacht wie Mufflon - einfach alles freistellen und die einzelnene Ebenen dann bearbeiten/färben...
     
    #7      
  8. the_real_didi

    the_real_didi Aktives Mitglied

    21
    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    452
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Illustrator, InDesign, TYPO3,
    Kleine Frage (Bildbearbeitung)
    AW: Kleine Frage (Bildbearbeitung)

    - mach dir ne Kopie von der Hintergrundebene
    - mach die Kopie s/w
    - Lege eine Ebenenmaske drauf
    - und blende die sachen aus der s/w-Ebene aus, die farbig sein sollen.
     
    #8      
  9. mufflon14480

    mufflon14480 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    60
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Potsdam
    Software:
    Photoshop CS3
    Kameratyp:
    Panasonic Lumix DMC-FZ18
    Kleine Frage (Bildbearbeitung)
    AW: Kleine Frage (Bildbearbeitung)

    @ the_real_didi

    Das ist ja das gleiche in grün. Freistellen muss er die Objekte so oder so ... ;)
     
    #9      
  10. the_real_didi

    the_real_didi Aktives Mitglied

    21
    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    452
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Illustrator, InDesign, TYPO3,
    Kleine Frage (Bildbearbeitung)
    AW: Kleine Frage (Bildbearbeitung)

    ähhm naja, kann man zwar so sehen, aber zum einen lassen sich fehler schneller korrigieren und mit nem weicheren Pinsel muß man (je nach Motiv) nicht ganz so exakt arbeiten. Sind so meine Erfahrungen.
     
    #10      
  11. Carolynn

    Carolynn Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Kleine Frage (Bildbearbeitung)
    AW: Kleine Frage (Bildbearbeitung)

    Wenn dein Bild schwarz-weiß ist, ist das sicherlich eine sehr gute Lösung.
    Wenn dein Bild aber farbig ist, kannst du auch folgendes tun:

    Die Ebene kopieren und die Kopie desaturieren (STRG + U). Dann erstellst du bei der Ebene eine Maske und stellst dann die Dinge, die du farbig haben willst, frei.

    Ich nehme eher selten den Radierer, da man bei der Maske Fehler leichter korrigieren kann.

    :)
     
    #11      
x
×
×