Anzeige

[R10] Kleines Texturierungsproblem

[R10] - Kleines Texturierungsproblem | PSD-Tutorials.de

Erstellt von heiko0610, 13.10.2008.

  1. heiko0610

    heiko0610 Guest

    Kleines Texturierungsproblem
    Ich bastel gerade an einem Häuschen, und habe mir soeben eine Frage gestellt.
    Wie kann ich wenn ich z.b. die häuserwände mit einer textur versehen, die gekachelt werden müsste?

    Also bisher habe ich immer komplette Texturen genommen, bzw. mit bodypaint gearbeitet.

    Im Grunde also, wie man bestimmte flächen markieren/auswählen kann, dort eine eigene textur auswählt, und diese nach belieben gekachelt auf diese flächen anpassen kann.

    das ganze soll natürlich dann auch problemlos später mit jedem anderen programm so geladen werden können, wenn man es z.b. als .3ds exportiert und anderweitig verwenden möchte.
     
    #1      
  2. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.011
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Kleines Texturierungsproblem
    AW: Kleines Texturierungsproblem

    Hallo,

    eigentlich handelt es sich bei Deiner Frage um Basis-Wissen.;)
    Bei selektierten Material-Tag, kannst Du im Attribute-Manager alle Einstellungen vornehmen. Bei einem Gebäude biete sich die Projektion "Quader Mapping" an. Über die Anzahl der Kacheln, lässt sich die Textur skalieren. Alternativ dazu lassen sich natürlich auch die Texturachsen (im gleichnamigen Modus) skalieren.
    Wenn Du nur bestimmte Teile des Modells texturieren willst, frierst Du die entsprechende Selektion ein, und gibst den Namen der Selektion, bei der Option "Auf Selektion beschränken" ein.

    Viele Grüße
     
    #2      
  3. heiko0610

    heiko0610 Guest

    Kleines Texturierungsproblem
    AW: Kleines Texturierungsproblem

    Aha, na bisher war ich am schwanken, weil ich 3dsmax auch bekommen hab vor kurzem(ja legal)

    Wollte nicht auch noch im 3dsmax unterforum posten, daher hier noch kurz eine frage.
    Wird das in 3dsmax genauso gemacht?

    Will mich auf eine Software beschränken, und nicht hin und her switchen.

    Uuuund DAAANKE für deine Antwort.hat mir schonmal geholfen.
    Hab immer nur hin und wiedermal was mit c4d gemacht, so paar einfache render halt, da brauchte ich das nicht.
     
    #3      
x
×
×
teststefan