Anzeige

Kommt man um eine Spezialisierung noch herum?

Kommt man um eine Spezialisierung noch herum? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von afr0kalypse, 08.12.2014.

  1. afr0kalypse

    afr0kalypse Allwissendes Karmameerschweinchen!

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    820
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mi Casa
    Software:
    paint, notepad++
    Kameratyp:
    Canon EOS 40d
    Kommt man um eine Spezialisierung noch herum?
    Moin zusammen,
    aktuell arbeite ich als Frontend-Entwickler und versuche gleichzeitig privat meine PHP Kenntnisse beizubehalten und zu erweitern.
    Allerdings merke ich, dass sich in den letzten Jahren wieder sehr viel getan hat und ich frage mich ob es überhaupt noch möglich ist, sowohl Back- als auch Frontend unter einen Hut zu bekommen.
    Ich nenne diesbezüglich einfach mal ein paar Tools, um die man scheinbar schon gar nicht mehr herum kommt( unvollständig ) :
    composer / packagist
    nodejs / npm
    grunt
    angularjs
    less/sass
    git / github
    bower
    neue Frameworks
    etc pp.

    Da finde ich es schwer, am Ball zu bleiben. Ich wollte da mal in die Runde fragen, wie es bei anderen so aussieht.
    Lasst ihr bestimmte Tools einfach außen vor? Oder nutzt ihr diese nur oberflächlich, ohne tiefgreifendes Verständnis? Oder habt ihr euch auf bestimmte Teile spezialisiert?
     
    #1      
  2. lachender_engel

    lachender_engel Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    1.295
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Die Welt
    Software:
    Adobe Creative Suite CS6 Design & Web, Notepad++, IrfanView, Jetbrains PhpStorm
    Kameratyp:
    Nikon D7200
    Kommt man um eine Spezialisierung noch herum?
    Gute Frage. Die Antwort ist abhängig von der Zeit, der Aufnahmebereitschaft und der eigenen Lebensqulität ;-)
    Nach dem ich früher versuchte alles zu können und von allem eine Ahnung zu haben, ist mir irgendwann mal klar geworden, dass ich
    a) nur 24 Stunden am Tag habe.
    b) ich neben lernen noch Geld verdienen muss.
    c) wenn ich alles kann, zwar von allem was kann, aber nichts richtig.
    Dann habe ich mich spezialisiert. Das heißt, ich habe von allem, was ich bis dahin gelernt habe das genommen, was mir bis dahin am meisten Spaß machte und habe dabei das Wissen ausgebaut.
    Bei anderen Sachen bleibe ich noch am Ball, wiederum andere habe ich ganz "aufgegeben".

    Mein Ergebnis: Mehr Qualität in dem, was ich tue. Mehr Geld, da ich mehr Zeit habe um es zu verdienen ;-). Mehr Lebensqualität, da ich auch mal wirklich Feierabend, und sogar ein freies Wochenende, habe ;-) Mehr zufriedene Kunden, da sie wissen, dass ich Ahnung von dem habe was ich mache (und nicht glaube, denke oder meine, sondern weiß wovon ich spreche).
    Zusammengefasst: Qualität statt Quantität.
     
    #2      
    stefux, cebito und Pixelverwender gefällt das.
  3. eyeeye

    eyeeye EYEEYE

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    148
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sueddeutschland
    Software:
    Adobe Creativ Suite 3 Web Premium
    Kameratyp:
    Canon EOS 50 D
    Kommt man um eine Spezialisierung noch herum?
    Ein Spezialist ist jemand, der von sehr wenig, sehr viel weiß.
     
    #3      
  4. eyeeye

    eyeeye EYEEYE

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    148
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sueddeutschland
    Software:
    Adobe Creativ Suite 3 Web Premium
    Kameratyp:
    Canon EOS 50 D
    Kommt man um eine Spezialisierung noch herum?
    Wir alle brauchen die Spezialisten, leider aber verliert sich mit der Spezialisierung das breitere Wissen was oft nötig ist um manche Dinge zusammen zu bringen. Aber dafür gibt es dann wieder andere Spezialisten ;-).
     
    #4      
  5. neudenk

    neudenk Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    223
    Kommt man um eine Spezialisierung noch herum?
    Wie wäre es, sich auf einen Bereich zu spezialisieren und den anderen Bereich im Auge zu behalten.
     
    #5      
  6. afr0kalypse

    afr0kalypse Allwissendes Karmameerschweinchen!

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    820
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mi Casa
    Software:
    paint, notepad++
    Kameratyp:
    Canon EOS 40d
    Kommt man um eine Spezialisierung noch herum?
    Danke für die Antworten. Ich denke mitlerweile auch schon, dass man sich in einem Bereich spezialisieren muss, auch wenn es gerade im Webbereich sehr schwer ist.
    Schließlich arbeiten oft Frontend und Backend sehr nah aneinander, trotz einer logischen Trennung...
     
    #6      
  7. Kommt man um eine Spezialisierung noch herum?
    Dafür gibt es dann die Sprache/das Gespräch mit intelligenter Führung. Auf deutsch: Round table guide
    :happy2:
     
    #7      
Seobility SEO Tool
x
×
×