Anzeige

Korrektes Ausschneiden

Korrektes Ausschneiden | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Eschi, 26.11.2006.

  1. Eschi

    Eschi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Korrektes Ausschneiden
    Hi Leute,

    die Suche hat bei mir leider nichts ergeben .. und ich bin ein relativer PhotoShop-Noob, sobald es um etwas komplexere Sachen geht.


    Und zwar geht es darum, dass ich das kleine Hündchen ausschneiden möchte .. und zwar perfekt, sodass, das bisschen Fell, was da ist auch schön mit drauf ist. Nicht diese harten ekligen Kanten, die mit dem Zauberstab entstehen ..

    Bitte kommt mir auch nicht mit dem Polygonlasso. Egal wie viel Zeit man opfert, es wird doch nicht perfekt.

    Und auch mit dem Hintergrund-Radiergummi ist mit meinem Wissenstand bei diesem Bild nichts zu reißen.


    Hier aber jetzt mal das Bild:

    [​IMG]


    Grüße,
    René Eschke
     
    #1      
  2. hellemon

    hellemon undefined

    331
    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    2.422
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    Photoshop CS3, SuperHTML Web Studio 8.5, Rapid CSS 2010
    Korrektes Ausschneiden
    #2      
  3. Coshian

    Coshian Guest

    Korrektes Ausschneiden
    Schwierig, bzw. arbeitsintensiv wird es nur mit den Haaren von dem Tierchen. Hier der Tip: Je besser das Foto von der Auflösung, um so genauer kannst Du das Wauzi freistellen, da sind dann auch kleinere Fehler verzeilicher weil es wahrscheinlich dann eh noch mal verkleinert in eine Screengrafik genommen wird.

    Ansonsten stell das Tierchen so genau wie möglich frei, dann markierst Du den freigestellten Bereich, dann klickst Du im Menue auf "Auswahl"
    -> "Auswahl verändern"
    -> "Auswahl verkleinern"
    -> gibst dann mal (je nach dem wie groß Dein Bild ist) 10 bei der Pixelzahl ein, dann wieder
    "Auswahl"
    -> "Weiche Auswahlkante" und gibst da 8 Pixel ein ... dann wirkt das Bildchen weicher und die ungenauen Bereiche der Haare sind definitiv nicht mehr so "abgehakt" wie das beim Pfadwerkzeug oft mal ausschauen kann.

    MfG

    Coshi

    EDIT:

    Sorry, dann natürlich "Auswahl umkehren" (Strg + I ) und dann "Entf" drücken bis es passt :D
     
    #3      
  4. Illutech

    Illutech Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    299
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    berlin
    Software:
    corel
    Korrektes Ausschneiden
    Ich mache es mit Haaren immer so, daß ich sie vor Transparentem Hintergrund mit einem kleinen Wischfinger wieder herausziehe. Bei so einem Hündchenfell müßte das gut funktionieren.

    Die Tutorials, die hellemon herausgesucht hat, sind allerdings high end !!
     
    #4      
Seobility SEO Tool
x
×
×