Anzeige

Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)

Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;) | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Niklasnick, 09.09.2008.

  1. Niklasnick

    Niklasnick Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    62
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bei Bremen
    Software:
    Adobe Photoshop Elements/CS4 MAC
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D Digital
    Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)
    Moin!

    Ich möchte für meine Eos 400D eine 58mm Gegenlichtblende kaufen, und bin nun bei der Frage: welche Form soll ich nehmen? Ich persönlich finde die Kronenblattform besser, da ich viele Bilder kenne, wo sie auf Kameras gut aussieht. Doch wenn ich jetzt z.B. beim Abtanzball Typen mit ner 1D rumlaufen sehe, haben die alle immer eine in der anderen Form. Ausserdem kann man diese andere Form bei einigen die ich gesehen habe ein bischhen "falten", also in klein, normal und groß (da steht oft telephoto). Was ich gut finde, ist dass diese in der "telephoto" form schön lang ist, und ich lange objektive gut finde und mein kitobjektiv 18-55mm dann nicht so mickrig aussieht. Aber was ist jetzt wirklich besser? Danke schonmal für antworten! ;)
     
    #1      
  2. sokie

    sokie Mod | Web

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    5.338
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bünde NRW
    Software:
    <br>COREL <br> Texteditor
    Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)
    AW: Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)

    Der Hauptnutzen einer Gegenlichtblende besteht in ihrer Funktion (gut, der Name ist ein bisschen irreführend, weil Sie direktes Gegenlicht nicht beeinflussen kann...) die Form ist auch durch die funktion bestimmt. Die Kronenform kommt dadurch zustande, dass sie errechnete(hoffentlich) Einschnitte hat,die verhindern, dass es beim arbeiten im Weitwinkelbereich nicht zu Abschattungen in den Bildecken kommt.
    aus den oben genannten Gründen kauft man eine Gegenlichblende nicht für eine Kamera, sondern für ein Objektiv.
    Bei zB festbrennweiten Teles ist der Bildwinkel ziemlich spitz, weswegen die Blende rund und etwas länger sein kann.
     
    #2      
  3. kokavr

    kokavr Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    1.147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Geesthacht bei Hamburg
    Software:
    Photoshop CS4, Lightroom 2
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)
    AW: Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)

    Es kommt nicht darauf ob das Ding gut aussieht, oder sonstwas, es kommt darauf an, welche streublende zu deinem Objektiv passt.

    Das genaue Blendentyp zu deinem Objektiv kannst du bei dem Objektivhersteller nachfragen.
     
    #3      
  4. Phil_Stangl

    Phil_Stangl PENTAXIAN

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS4, Lightroom
    Kameratyp:
    Pentax K10D
    Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)
    AW: Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)

    Tulpenförmige Blenden machen nur dann sinn wenn die Frontlinse, an deren Bajonett die GeLi angeschlossen wird, sich beim fokussieren nicht mitdreht. sonst bringen die errechneten Einschnitte nichts. Dreht sich die Frontlinse allerdings mit muss man eine zylinderförmige Blende verwenden. Die faltbaren Blenden kannst du im Weitwinkel-und im Telebereich verwenden. Im Weitwinkelbereich bleibt sie weiter zusammen und im Telebereich kannst du sie weiter ausziehen da sich ja dort das Blickfeld verengt.

    Siehe Wikipedia
     
    #4      
  5. DJ Fotoart

    DJ Fotoart Guest

    Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)
    AW: Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)

    Weia, das sieht doch sehr nach Schwanzvergleich aus...
     
    #5      
  6. Niklasnick

    Niklasnick Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    62
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bei Bremen
    Software:
    Adobe Photoshop Elements/CS4 MAC
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D Digital
    Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)
    AW: Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)

    Ja^^..... natürlich soll das für das objektiv sein..... naja ich benutze im moment noch das standard kit objektiv EF-S 18-55mm, also mit variabler brennweite. Durch den Autofokus werden die errechneten ausschnitte also nichts bringen...... und wenn ich mir eine komplett runde kaufe, wie soll die dann für z.B. Hundeausstellungen meiner Eltern auf besagtem Objektiv verwendet werden? In mittel, ganz oder nur kurz ausgefaltet? was wäre da am besten? Weil z.B.halt auf den Hundeausstellungen ist oft schräg einfallendes Licht von Strahlern oder von der Sonne bei den meisten Bildern ein Grauschleier... Dann macht Papa die Bilder, und er kennt sich nicht damit aus, manchmal sind die Bilder hinterher sch.....schade nicht ganz so gut geworden weil die kamera auf M stand..... Und dann seh ich halt immer die Typen mit ihren fetten 1D's rumsitzen, und da ham die halt alle diese Blenden... also habe ich mir gedacht, dass das wohl irgendeinen Grund haben muss...
     
    #6      
  7. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.969
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)
    AW: Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)

    schreib mal genau welches Objektiv von welchem Hersteller das ist, dann kann man dir weiter helfen
    einfacher wäre natürlich, Du gehst auf diue Homepage des Objektivherstellers und schaust,welche Streulichtblende er zu diesem Objektiv anbietet

    Und dann seh ich halt immer die Typen mit ihren fetten 1D's rumsitzen, und da ham die halt alle diese Blenden... also habe ich mir gedacht, dass das wohl irgendeinen Grund haben muss...

    und die o.g.Typen nutzen Objektive, wo die Streulichtblende schon von Haus aus beim Objekjtivkauf dabei ist, wie z.B. bei allen hochwertigen (leider auch teueren) Canonobjektiven
     
    #7      
  8. Phil_Stangl

    Phil_Stangl PENTAXIAN

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS4, Lightroom
    Kameratyp:
    Pentax K10D
    Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)
    AW: Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)

    Die Blende bringt sehrwohl was weil der Autofokus ja nicht den Bildausschnitt ändert der z.B. bei 18mm erfasst wird.

    Aber schau einfach mal auf die Canon Page, da gibt es sicher eine Auflistung welche Blende auf welche Optik passt (bei Sigma oder Tamron sind die Blenden z.B. schon dabei, auch bei meiner Pentax. Weiß nicht warum Canon da bei einem Stück Plastik knausert)
     
    #8      
  9. PNetzer

    PNetzer Guest

    Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)
    AW: Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)

    so um dem hier mal ein ende zu machen, das ist die geli die du brauchst: EW-60C
     
    #9      
  10. Juergen75

    Juergen75 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.10.2005
    Beiträge:
    78
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederbayern
    Kameratyp:
    EOS 450D + Canon 24-105
    Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)
    AW: Kronen/Tulpenform vs. die andere form ;)


    jep, die hab ich auch. Für das Standart-Objektiv gibt es da nicht soviel Auswahl.
     
    #10      
x
×
×
teststefan