Kugel: Am Mittelpunkt ausrichten

Kugel: Am Mittelpunkt ausrichten | Seite 2 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Gammarus_Pulex, 28.12.2018.

  1. Gammarus_Pulex

    Gammarus_Pulex Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    225
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Software:
    CC 2020 + Cinema 4D R20
    Kameratyp:
    Sony 7R III
    Kugel: Am Mittelpunkt ausrichten
    :happy:
    [​IMG]

    Tadaa!
    Dank eurer Hilfe ;)

    Es war tatsächlich eine 90° Drehung im Achsen-bearbeiten Modus notwendig; ebenso wie eine Versetzung der Z-Achse auf den Boden der jeweiligen Spielfigur. Andernfalls standen sie nicht on top sondern halb in der Kugel.

    Jetzt also die passende Schachbrettmuster Größe herausfinden und die unterschiedlichen Figuren platzieren - wuhu *lach
    by the way... nutzt ihr zufällig Octane Render?
     
    #21      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.077
    Geschlecht:
    männlich
    Kugel: Am Mittelpunkt ausrichten
    Jo
     
    #22      
  4. Gammarus_Pulex

    Gammarus_Pulex Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    225
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Software:
    CC 2020 + Cinema 4D R20
    Kameratyp:
    Sony 7R III
    Kugel: Am Mittelpunkt ausrichten
    Blöde Frage... wenn ich im Diffuse Kanal eines Octane Materials als Textur "checks" auswähle, verhält er sich wie beim schon vorher angewandten Weg mit Cinema-eigenem Material.
    Will ich nun allerdings über Transformieren das Schachbrettmuster analog anpassen, kommt nur Grütze oder unpräzisierbares Halbgares raus. Gibt's da einen anderen Weg bei Octane?

    Update

    Wie im Bild zu sehen, hab ich jetzt für jede tatsächlich am Ende auf der Kugel stehende Figur (und in der Selektion vorhandenes Polygon) ein entsprechendes Objekt angelegt. Streng genommen muss ich jetzt nichts mehr klonen... eine anderen Weg, der mir die Figuren auch allesamt so auf die Polygonmitte stellt, hab ich aber noch nicht gefunden.

    [​IMG]

    Problem: Manche Figuren werden auf den Polygonen geklont, andere wiederum gar nicht erst angezeigt.
    Dabei sollte der Kloner doch jetzt gar nicht "wirksam" werden, da genauso viele Objekte wie "Ablagefpolygone" vorhanden sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2019
    #23      
  5. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.077
    Geschlecht:
    männlich
    Kugel: Am Mittelpunkt ausrichten
    Das ist mir zu ungenau. Ich weiß weder, was Du machst, noch, was schief läuft. Und bitte immer die genutzte Version nennen.
    Edit: ja ich glaub ich sehe was Du meinst. Schwierig, aber nicht unmöglich.
    Entweder nimmst Du weiterhin statt dessen den Cinema 4D Shader Karo, dann in den Octane Settings die Auflösung der C4D Shader Maps deutlich erhöhen - 1024 oder 2048, das hängt von der Anzahl der Quads ab die abgedeckt werden sollen. Und der Entfernung der Kamera. Oder Du nimmst den Octane Shader Checks und veränderst für die Projektion/Transformation das C4D Texture Tag (KachelnU/V). Es geht schon über den Transform Node, ist aber Frickelei mit Verschiebungen und Rotation. Wie oben beschrieben geht es einfacher, und es funktioniert sofort.

    Ist das eine Frage? :) Constraints wurden ja schon genannt.
    Der Kloner kann, wie hier, nicht nur zum Klonen eingesetzt werden, sondern eben z.B. zum Vereinfachen der Platzierung. Wenn das funktioniert, spricht doch nichts gegen das Tool, zumal Du ja gerne Automatismen wie diesen nutzen würdest?
    Eine andere, durchaus gängige Methode wäre, die paar Figuren mal eben an ihren Platz zu schieben und zu drehen, dann haste auch keine fehlenden oder doppelten ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2019
    #24      
  6. Gammarus_Pulex

    Gammarus_Pulex Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    225
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Software:
    CC 2020 + Cinema 4D R20
    Kameratyp:
    Sony 7R III
    Kugel: Am Mittelpunkt ausrichten
    Hallo Leute,

    da das Projekt lange Zeit auf Eis gelegen hat, jetzt aber fertiggestellt werden soll, versuche ich mich grade wieder rein zu fuchsen ;)

    Folgendes Problem habe ich grade:

    Die Figuren wurden allesamt senkrecht auf bestimmte Polygone ausgerichtet.
    Der Kloner verteilt die Figuren nun auf der Kugel anhand einer Polygon-Auswahl:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Jetzt hat sich die Auswahl allerdings als nicht korrekt herausgestellt - ein Polygon muss wegfallen, dafür ein anderes dazukommen.
    Ich find nun allerdings keine Möglichkeit, die Auswahl zu aktualisieren bzw. komme nicht mehr drauf, wie ich das Tag gesetzt habe :confused:

    Hat da jemand ne schnelle Hilfe parat?

    P.S.: Octane ist jetzt übrigens Geschichte - bin derzeit dabei, den Einstieg in Redshfit zu finden.

    Danke euch :)
     
    #25      
  7. HarryBee64

    HarryBee64 Solarmarshall

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    295
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R21, ZBrush, Affinity Photo/Designer, Gimp
    Kugel: Am Mittelpunkt ausrichten
    Hi,

    einfach den Polygon bearbeiten Modus auswählen, dann das Polygonobjekt und das Polygonauswahl Tag selektieren.
    Im Attributenmanager des Polygon Selektions Tags die Funktion 'Selektion wiederherstellen' anklicken.
    Danach mit STRG und linker Maustaste das falsche selektierte Polygon anklicken um es zu deselektieren und mit SHIFT und linker Masustaste das neue Polygon selektieren.
    Jetzt nur noch über das Menü 'Selektieren -> Selektion einfrieren' die neu erstellte Polygonauswahl im immernoch ausgewählten Polygonauswahl Tag speichern.

    Das sollte es gewesen sein.

    Ciao
     
    #26      
  8. Gammarus_Pulex

    Gammarus_Pulex Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    225
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Software:
    CC 2020 + Cinema 4D R20
    Kameratyp:
    Sony 7R III
    Kugel: Am Mittelpunkt ausrichten
    Danke dir, genau so hat's geklappt.
    Was mir gefehlt hat, war die Erinnerung, dass ich nicht das Tag an sich setze, sondern über Seletion einfrieren gehen muss :danke:


    Allerdings schaut es so aus, als ob ich den Klon mit allen Figuren umwandeln und doch manuell auf die Felder stellen muss.
    Es scheint unmöglich zu sein, die richtigen Figuren über den Kloner auf die richtigen Polygone zu setzen :confused:
     
    #27      
  9. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.077
    Geschlecht:
    männlich
    Kugel: Am Mittelpunkt ausrichten
    Wenn Du wie oben im Bild nur 10, 12 Figuren hast, kannst Du eine gleiche Anzahl Kloner erstellen und diesem Kloner jeweils eine Figur und ein Polygonset zuweisen, auf dem er die Figuren abstellen soll.
     
    #28      
  10. Gammarus_Pulex

    Gammarus_Pulex Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    225
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Software:
    CC 2020 + Cinema 4D R20
    Kameratyp:
    Sony 7R III
    Kugel: Am Mittelpunkt ausrichten
    Es sind 29 Figuren insgesamt, die natürlich nicht alle in die gleiche Richtung schauen sollen - leichte Unterschiede bringen Leben ins Motiv.

    Das ursprüngliche Problem war ja immer: Wie stelle ich die Figuren senkrecht auf ihre Position auf der Kugel, ohne, dass ich manuell von Hand zu Fuß jede einzelne ausrichten muss.
     
    #29      
  11. HarryBee64

    HarryBee64 Solarmarshall

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    295
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R21, ZBrush, Affinity Photo/Designer, Gimp
    Kugel: Am Mittelpunkt ausrichten
    Hi,

    so aus dem Kopf (habe gerade kein C4D vor mir),
    stelle mal die Klone im Klone Objekt von 'Zufall' auf 'Wiederholen'
    Unter dem Klone Objekt sollten sich alle 29 Figuren befinden.
    Das erste Objekt (bzw. der entsprechende Klon) unter dem Klon Objekt sollte sich nun auf dem selektierten Polygon mit dem niedrigsten Polygonindex stehen.
    Das zweite Objekt (bzw. der entsprechende Klon) unter dem Klon Objekt sollte sich nun auf dem selektierten Polygon mit dem zweit niedrigsten Polygonindex stehen.
    usw.
    Sollte das nicht funktionieren (z.B. weil der Kloner die original Polygonindexe der Kugel Schritt für Schritt durchiteriert und die eingefrorene Polygonselektion nicht als eigene Polygonindexe ansieht) dann könntest du noch folgendes machen:
    Wähle die Kugel aus mit den 29 selektierten Polygonen und benutze die Mesh Funktion 'Abtrennen'.
    Damit erstellst du ein neues Objekt das nur aus den 29 selektierten Polygonen besteht.
    Das neue Objekt kannst du dann anstatt der Kugel als Objekt für den Kloner benutzen.
    Auch hier stellst du den Kloner auf 'Wiederholen' und plazierst Deine 29 Spielfiguren unter den Kloner.

    Jetzt hast du ein Objekt mit 29 indizierten Polygone und 29 Klone und die Polygonselektion brauchst du dann nicht mehr im Kloner.
    Das 1. Objekt unter dem Kloner wird auf das Polygon mit dem Index 0 geklont, das 2. Objekt wird auf das Polygon mit Index 1 geklont usw.
    So kannst du alleine durch die Reihenfolge der Objekte unter dem Kloner die Klone entsprechend platzieren.
    Zum Schluss machst du das neue Objekt mit den 29 Polygonen noch für den Editor und Render unsichtbar damit es nicht mit der original Kugel interferiert.

    CU ;-)
     
    #30      
  12. Gammarus_Pulex

    Gammarus_Pulex Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    225
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Software:
    CC 2020 + Cinema 4D R20
    Kameratyp:
    Sony 7R III
    Kugel: Am Mittelpunkt ausrichten
    Ich hab's nun über am Kugelursprung ausgerichtete Constraints-Tags gelöst und die Figuren auf ein kariertes Schach Material gestellt. Also keine Polygon-Ausrichtung mehr - scheint mir bisher die beste Lösung zu sein, auch im Hinblick auf nachträgliche Anpassungen :)

    [​IMG]

    Jetzt geht's ans Beleuchten, Texturieren und eine coole "zweite" Kugel bauen, damit ich maskieren kann... jemand eine Idee für etwas planetenartiges?

    [​IMG]

    Danke nochmal für eure Unterstützung :danke:
     
    #31      
  13. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.077
    Geschlecht:
    männlich
    Kugel: Am Mittelpunkt ausrichten
    Was genau meinst Du damit?
     
    #32      
  14. Gammarus_Pulex

    Gammarus_Pulex Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    225
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Software:
    CC 2020 + Cinema 4D R20
    Kameratyp:
    Sony 7R III
    Kugel: Am Mittelpunkt ausrichten
    Das Schachbrett soll mit diesem speziellen Schachzug am Ende die Form eines Bundeslandes bekommen.
    Ergo muss der Rest der Kugel anders aussehen - planeten- oder erdenartig, aber ohne dabei einfach nur eine Weltkugel mit den Kontinenten darzustellen. Würde ja vorne und hinten nicht zusammen passen. Daher lieber etwas neutraleres.
     
    #33      
  15. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.077
    Geschlecht:
    männlich
    Kugel: Am Mittelpunkt ausrichten
    Ja, etwas in der Art erahnte ich schon bei dem Wort Maske und dem Bild das Du angehängt hast. Aber was meinst Du mit "zweite Kugel bauen" um zu maskieren? Willst Du eine Kugel mit Cutout über die vorhandene legen?
    Wie man grundlegend mit Materialien in C4D bzw. ja jetzt in Redshift umgeht, da hast Du schon Ideen zu? Das Schachbrett ist im Moment ein Material? Oder hast Du Polygone selektiert und Farben/Materialien zugewiesen? Ein bisschen erklärt hatte ich ja schon im Januar, kam aber keine Reaktion mehr. U.a. deshalb ist unklar, wie das letztlich umgesetzt wurde.
     
    #34      
  16. Gammarus_Pulex

    Gammarus_Pulex Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    225
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Software:
    CC 2020 + Cinema 4D R20
    Kameratyp:
    Sony 7R III
    Kugel: Am Mittelpunkt ausrichten
    Das Schachbrett hab ich mittlerweile tatsächlich rein über ein Karo-Material gelöst, um von Polygonen unabhängig sein zu können.

    Und ja, eine zweite Kugel, um beide dann entsprechend zu maskieren - das Schachbrett soll nur in etwa dort zu sehen sein, wo die Figuren stehen.
     
    #35      
  17. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.077
    Geschlecht:
    männlich
    Kugel: Am Mittelpunkt ausrichten
    Gut, dann ist eine 2. Kugel unnötig, da man das direkt über eine Map im Alphakanal und/oder Displacement im gleichen Material lösen kann. Die Geometrie wäre zwar eine Möglichkeit, ist aber überflüssig. Wenn es auch mit Bundesland um die ganze Welt geht wie im Beispiel oben, so finden sich schon etliche Maps dazu im Netz.
     
    #36      
Seobility SEO Tool
x
×
×