Anzeige

Kurzes Video erstellen?

Kurzes Video erstellen? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von sinankurt, 19.03.2011.

  1. sinankurt

    sinankurt Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    183
    Geschlecht:
    männlich
    Kurzes Video erstellen?
    Hallo, ich möchte eine ca. 25 sec lange szene erstellen, in welchem ein Hai aus dem Wasser an der Küste rauskommt und Richtung strand geht.
    Natürlich alles in 2D. Es sollte ungefähr in der Technik/Prinzip von "Charlie the Unicorn" sein. LINK: YouTube - Charlie the Unicorn

    Adobe Photoshop kann ich einigermaßen, jedoch welche Software brauche ich noch? Und ich meine irgendwie muss man das ja von irgendwo lernen können oder?
    Grüße Kurt :)
     
    #1      
  2. efeu22

    efeu22 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    470
    Kurzes Video erstellen?
    AW: Kurzes Video erstellen?

    hi.du kannst die bilder einzeln in photoshop erstellen und sie dann zb mit magix video zum filmchen verrechnen. müßtest halt die einzelbilder stück für stück verändern. zumindest hatte ich das mal so gemacht, weil ich das mit den bordwerkzeugen von photoshop(frames) nicht gerafft hatte.
     
    #2      
  3. sinankurt

    sinankurt Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    183
    Geschlecht:
    männlich
    Kurzes Video erstellen?
    AW: Kurzes Video erstellen?

    Aber dann müsste ich doch für 30 sekunden über 3000 einzelne Zeichnungen zeichnen? Das geht doch bestimmt irgendwie mithilfe einer anderer Software einfacher oder?
     
    #3      
  4. efeu22

    efeu22 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    470
    Kurzes Video erstellen?
    AW: Kurzes Video erstellen?

    ich hatte eine blume aus papier animiert, da waren es ca.250 einzelne fotos,die in der summe ca.1min film ergaben. die verblendungen hatte ich etwas höher in magix gesetzt.
     
    #4      
  5. Lichtschutzfaktor

    Lichtschutzfaktor MNDGA!

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.918
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz. Wo sonst als Typofreak?
    Software:
    Die üblicher Verdächtigen!
    Kameratyp:
    Lomo, SX70, Huwai P8, Nikon F90X, Bronica ETRS, Nikon D200, Fuji X-M1
    Kurzes Video erstellen?
    AW: Kurzes Video erstellen?

    Vom Macher des Einhorns selbst erklärt: "What programs do you use?
    I work on a Mac so some of my software is Mac only. For editing I use Final Cut Pro. For drawing I use Adobe Photoshop and Adobe Flash. For animation I use Adobe After Effects. For audio recording I use a program called Amadeus Pro, and for music I use Logic Pro. Most of my older 3D effects were either done in Carrara, Bryce, After Effects or Poser." und zwar hier


    Gruss Micha
     
    #5      
  6. hennetv

    hennetv Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    137
    Geschlecht:
    männlich
    Kurzes Video erstellen?
    AW: Kurzes Video erstellen?

    3000 Bilder für 30s - ich glaub da fehlt es nicht nur am Programm, sondern auch an Grundlagenwissen!
     
    #6      
  7. gugue

    gugue Photoshopfan

    21
    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.411
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stmk.
    Software:
    cs5
    Kameratyp:
    canon eos 1000d Canon Eos 7d
    Kurzes Video erstellen?
    AW: Kurzes Video erstellen?

    750 wäre wohl richtiger
     
    #7      
  8. michael390

    michael390 Root

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    366
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Graz (Österreich)
    Software:
    Adobe Master Collection CS5,3DS Max 2013
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Kurzes Video erstellen?
    AW: Kurzes Video erstellen?

    In der Regel nimmt das Auge 25fps pro Sekunde wahr, allerdings je mehr umso besser sonst bemerkt man das aus der Spielewelt bekannt laggen wenn es weniger als 25 fps sind...

    Bei 25fps pro Sekunde wären es für 30Sek 750 Frames (Einzelne Bilder wie bereits erwähnt wurde)

    Bei 30 fps rund 900 Frames usw....
     
    #8      
  9. floei

    floei freundlicher Helfer

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    714
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Software:
    CS4 Production Premium,Cinema4D
    Kameratyp:
    Canon EOS 500D
    Kurzes Video erstellen?
    AW: Kurzes Video erstellen?

    2. Rüffel, nach dem des Doppelpostens im Video-Threat:
    Du solltest nich in 2 verschiedenen Foren ungefähr die gleiche Frage stellen, kommt immer blöd rüber wenn es jemand aus dem jeweils anderen Threat mitbekommt!

    Vor allem die Frage welche Software du benötigst, wusstest du vorher schon, weil du das vorhin schon im anderen threat selbst gepostet hast... So macht das Helfen wirklich keinen Spaß! (dieser post hilft nicht ich weis, aber im video threat habe ich schon ausführlich versucht Erste Hilfe zu leisten ;-))
     
    #9      
  10. sinankurt

    sinankurt Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    183
    Geschlecht:
    männlich
    Kurzes Video erstellen?
    AW: Kurzes Video erstellen?

    Hey, das mit dem tipp AE war wirklich hilfreich :]
    Nur habe ich keine Ahnung wie das geht und wie ich jetzt anfangen soll :[

    Sorry für das doppelposten, jedoch bin ich so was von verzweifelt :/
     
    #10      
  11. floei

    floei freundlicher Helfer

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    714
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Software:
    CS4 Production Premium,Cinema4D
    Kameratyp:
    Canon EOS 500D
    Kurzes Video erstellen?
    AW: Kurzes Video erstellen?

    hier im portal gibt es doch unzählige photoshop tutorials, such dir eins raus mit dem du das pferd einigermaßen hinbekommst(auf transparentem hintergrund), dann mach eine neue ebene auf die machst du den hintergrund, dann als psd speichern in AE importieren und dann suchst du nach einem Puppet Tool Tutorial. Aber fang erstmal in Photoshop an. wenn du das hast, melde dich wieder, oder bei einer konkreten frage.

    Gruß Flo
     
    #11      
  12. sinankurt

    sinankurt Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    183
    Geschlecht:
    männlich
    Kurzes Video erstellen?
    AW: Kurzes Video erstellen?

    Hey Flo, du kannst dir gar nicht vorstellen wie wichtig deine Antworten sind ;) Bis jetzt habe ich diese Frage seit zwei Monaten genau 4 mal gestellt, bekam nie eine gute Antwort.
    Nur etwas was mich bisschen besorgt: Kann der Ersteller der Animationen, in seiner FAQ mit "Animations with AE" nicht die Explosioneffekte gemeint haben? Weil er schreibt auch "drawing with ps and flash". Ich meine, was zeichnet er denn in flash?!

    PS: Es wird kein pferd, sondern ein hai, habe da ne absurde idee ;)
     
    #12      
  13. Yivro636

    Yivro636 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Trier (RLP)
    Software:
    Adobe CS5 Production Premium
    Kameratyp:
    Pentax K10D
    Kurzes Video erstellen?
    AW: Kurzes Video erstellen?

    Nien, ich denke die Explosionen sind freigstellte Aufnahmen, findet man (teilweise sogar kostenlos) auch im Internet.
    Flash ist generell eher für Animationen geeignet (meine Meinung :p), da dort einzelne Ebenen in einer bestimmten Zeit automatisch verschoben werden können. (d.h. man muss dann keine Einzelbilder mehr zeichnen, sondern sagt dem Programm die Position eines Gegenstands zur Zeit 0 und zur Zeit 30) Flash besitzt auch grundlegende Zeichenfunktionen, wenn auch nicht so viele wie Photoshop natürlich... :)
     
    #13      
  14. sinankurt

    sinankurt Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    183
    Geschlecht:
    männlich
    Kurzes Video erstellen?
    AW: Kurzes Video erstellen?

    Da ich selber noch anfänger bin, brauche ich die optimalste arbeitsumgebung und Bedingung.
    Also was soll ich benutzen, AE oder Flash? In AE kann ich GAR NICHTS, in Flash kann ich auch nur einen Kreis von a nach b "beamen" lassen, mehr nicht :-((
    Ich würde so gerne meine Ideen umsetzen wollen/können ;[
     
    #14      
  15. majonette

    majonette Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    55
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berliner Raum
    Software:
    Photoshop CS6, Indesign, Illustrator, Lightroom, Diashow Studio von Aquasoft, Corel VideoStudio X4
    Kameratyp:
    ExaSystem 1a, BX 20, FZ50, EOS 600D mit canon 15-85
    Kurzes Video erstellen?
    AW: Kurzes Video erstellen?

    Hallo

    Wenn Du Anfänger bist, solltest Du auch anfangen. Anfangen: Dich mit den Programmen (Flash oder AE) inensiv zu beschäftigen, oder Lernvideos ansehen und ausprobieren und immer wieder probieren. Nur so kommst Du weiter. Ich beschäftige mich schon ein halbes Jahr mit AE und raufe mir oft die Haare. Da hatte ich schon Schritt für Schritt Vorgaben und trotzdem hat es nicht geklappt. Du musst das Programm erstmal begreifen und viel lesen und gucken und googeln. Ich habe schon richtig schöne Trailer mit AE erstellt gesehen. Wenn ich fragte, wie lange der Macher daran gearbeitet hat, dann kamen die Antworten selten in Stunden. Es waren Tage !!!!!! Animieren ist immer noch richtig Arbeit und wenn Du es wirklich willst, dann fang irgendwo an und wenn dann konkrete Fragen zu einem bestimmten Problem hast, werden auch viele helfen wollen.
     
    #15      
  16. sinankurt

    sinankurt Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    183
    Geschlecht:
    männlich
    Kurzes Video erstellen?
    AW: Kurzes Video erstellen?

    Ja, aber das Problem ist, nirgendwo wird erklärt wie das mit AE funktioniert, das Animieren. :(
     
    #16      
  17. Lichtschutzfaktor

    Lichtschutzfaktor MNDGA!

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.918
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz. Wo sonst als Typofreak?
    Software:
    Die üblicher Verdächtigen!
    Kameratyp:
    Lomo, SX70, Huwai P8, Nikon F90X, Bronica ETRS, Nikon D200, Fuji X-M1
    Kurzes Video erstellen?
    AW: Kurzes Video erstellen?

    Vielleicht solltest du dich mal mit den Grundlagen der Animation (z.B. Zeichentrick) beschäftigen und nicht wie es in Programm XYZ gemacht wird. Das Programm ist zweitrangig. Viele Wege führen zum Ergebnis. Oben hast du ja schonmal anscheinend in Flash das grundsätzliche gemacht, einen Kreis von a nach b "gebeamen", von einem Keyframe zum nächsten getweent. Du hast also einen Ausgangs Keyframe bestimmt und einen Zielkeyframe. Flash hat dir sozusagen das Zeichnen der Zwischenbilder abgenommen. Du musst das jetzt nur noch auf dein Vorhaben übertragen und auf die einzelnen Teile deines Hais anwenden. A: Flosse vorn B: Flosse hinten usw. Du musst erstmal das Prinzip kapieren und dann kannst du loslegen.

    Gruss Micha

    BTW. Der oscarnominierte Film "Waltz with Bashir" ist zum größten Teil aus u.a. Kostengründen in Flash entstanden. In der Zeitschrift "Digital Production" war vor ein paar Jahren ein Making of, das schön erklärte, wie die Figuren in kleinste Einzelteile zerlegt wurden um Sie anschließen zu animieren. Flash bietet da zum Beispiel mit dem Bones-Werkzeug (glaube seit CS3 oder 4) ein schönes Tool für so was an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2011
    #17      
  18. sinankurt

    sinankurt Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    183
    Geschlecht:
    männlich
    Kurzes Video erstellen?
    AW: Kurzes Video erstellen?

    Hey micha, danke für die antwort :)

    Ich werde wohl erst After effects versuchen zu kapieren und zu lernen, also die grundlagen. Danach mache ich das gleiche mit flash.

    Zum beamen: Obwohl ich immer keyframes setze, übernimmt flash irgendwie seit cs5 nichts mehr, sondern beamt nur. Also die bewegung von a nach b ist nicht zu sehen, nur A und B also anfangststatus und endstatus ist zu sehen. Dann springt der kreis imme nur von a nach b, anstatt sich von a nach b zu begeben... komisch :S
     
    #18      
x
×
×