Anzeige

Kurzfilm: Dukkha

Kurzfilm: Dukkha | PSD-Tutorials.de

Erstellt von LochNess, 06.04.2011.

  1. LochNess

    LochNess Pygmalion 2.0

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    253
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    c4d10, Paint Shop Pro
    Kurzfilm: Dukkha
    Hallo,
    nach einigen Monaten Arbeit ist endlich dieser Kurzfilm fertig geworden:Dukkha on Vimeo
    Der Film ist in der Video-Ag unserer Schule produziert worden und es wäre interessant zu hören, was andere so von ihm halten, da er doch etwas speziell ist (auf jeden Fall kein Film für die ganz kleinen Kinder).

    Kleine Erläuterung zum Titel: Dukkha steht im Buddhismus für das Leid im Kreislauf der Wiedergeburten.
    Ist für das Verständnis des Film vielleicht von Vorteil.

    Ich freue mich schon auf euer Feedback:).

    Edit: Von einer wirklichen Resonanz kann man ja noch nicht sprechen.
    Gibt es zum Film jetzt wirklich so wenig zu sagen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2011
    #1      
  2. freixen

    freixen Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    149
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Koblenz
    Software:
    Adobe CS4 Production Premium
    Kameratyp:
    Panasonic AG-HVX201, Canon 600D
    Kurzfilm: Dukkha
    AW: Kurzfilm: Dukkha

    Hallo!
    Dann mache ich mal den Anfang:
    Bezeichnend für den gesamten Film, möchte ich mich auf die ersten 20sec festlegen.
    Die erste Szene beginnt recht vielversprechend, wird dann aber leider durch eine schlechtumgesetzte 3D-Komposition zerstört (der Turm wirkt unnatürlich, Licht und Schatten scheinen ohne Quelle). Beim ersten Schnitt stimmen die Bewegungen des/der Soldaten nicht überein. Viel schlimmer aber: Alle Lichter sind neu positioniert und man muss sich erstmal neu zurechtfinden.
    Es folgen weitere Schnittfehler: Soldat im Hintergrund stützt Kopf auf Hand -Schnitt - Soldat hält Arm ausgestreckt.
    ...und so geht der Film weiter. Fehler in Schnitten, zu wenig auf Licht und Bildausschnitt geachtet, Effekte meist unnötig (um des Effekts willen?) und oft schlecht eingesetzt.

    Weniger Effekte und dafür mehr Zeit in die Kameraarbeit hätten dem Film gut getan.

    Die Idee zum Film gefällt mir - ebenso imponiert mir die Ausdauer, einen 10min-Film zu erstellen. Man erkennt eine Menge gute Ansätze und ahnt wieviel Mühe in dem Video liegt. Last Euch nicht entmutigen. Für ein "Erstlingswerk" ist der Film durchaus vorzeigbar!

    Gruß
    freixen
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2011
    #2      
  3. Pionierbrigade70

    Pionierbrigade70 Developer

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    1.856
    Ort:
    Nur auf persöhnliche Anfrage
    Software:
    PS CS5, Illustrator Cs5, Fireworks Cs5, Corel X5
    Kameratyp:
    Nikon D90
    Kurzfilm: Dukkha
    AW: Kurzfilm: Dukkha

    Ich habe den Film angeschaut. Gute Idee aber die Effekte gefallen mir nicht so gut.
     
    #3      
  4. skysegel

    skysegel Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.10.2008
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bremen
    Software:
    LR3, CS5
    Kameratyp:
    EOS40d
    Kurzfilm: Dukkha
    AW: Kurzfilm: Dukkha

    Beängstigende Vision, die message kommt an.
    Zur Technik kann ich leider nichts sagen da ich mich überwiegend mit Fotografie beschäftige.

    LG Jens
     
    #4      
  5. S60FX

    S60FX Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    175
    Geschlecht:
    männlich
    Kurzfilm: Dukkha
    AW: Kurzfilm: Dukkha

    Idee ist gut ich finde das Intro sieht Professional aus mit dem "a" Movies. Dannach wenn der Titel kommt finde ich das es nicht so passt also die Schrift so rein setzten. Da könnte der Film ruhig laufen und wenn die Flugzeuge zum abtransport kommen dann könnte der Titel eingeblendet werden mit entsprechender Musik. Hab nur ein bissien rein geschaut aber das was man sieht ist gut geworden.
     
    #5      
  6. yakuzowner

    yakuzowner Feature Film Compositor

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    404
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Vancouver, Canada
    Kurzfilm: Dukkha
    #6      
Seobility SEO Tool
x
×
×