Anzeige

layer vs. tabelle usw.

layer vs. tabelle usw. | PSD-Tutorials.de

Erstellt von TRex2003, 15.05.2005.

  1. TRex2003

    TRex2003 Hat es drauf

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.582
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    vi :P
    layer vs. tabelle usw.
    ich habe meine ganzen seiten bisher immer mit tabellen & iframes gemacht, und weiß nicht, was daran falsch ist. toll, CSS2..die meisten browser unterstützen das nichtmal vollständig (zb netscape, wovon ich mir nichtmal das setup runterladen würde).

    ich würde gerne wissen,

    a) warum tabellen die falsche methode sind
    b) warum iframes unbeliebt sind
    c) welche alternativen es für tabellen gibt, die auch überall richtig dargestellt werden (layer ergeben bei verschiedenen auflösungen ja absoluten mist, wie man jetzt schon mehrmals gesehen hat)
    d) wie ich eine seite dynamisch ohne iframes mache (ich meine menüs nicht in jeder seite ändern müssen, damit die "bääh..iframes"-moserer zufrieden sind)

    ich denke, dass gerade c) und d) auch für andere interessant sind.
     
    #1      
  2. Rewolve44

    Rewolve44 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    1.727
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwechat/Wien
    Software:
    Photoshop CC
    Kameratyp:
    Nikon D800
    layer vs. tabelle usw.
    Hi,

    @TRex2003

    Also ich war früher, als ich noch selbständig als Webdesigner gearbeitet habe, ein fan von "Tabellen" da ich es so machen konnte das es für die meisten Browser gut darstellbar war.
    Damals ist gerade CSS modern geworden und damit habe ich höchstens die schriften sowie scrollbalken eingestellt sowie die veränderung der Farbe wenn man mit der Maus über einen Link gefahren ist.

    Statt "iframes", habe ich mit PhP includet.
    Das heist ich habe mir einen "Header sowie Footer" gemacht, um das Design gleich zuhalten und Seiten die sich ständig änderten über die Mysql Datenbank per PHP includet.
    Somit konnte ich eine Page die 1000te Seiten hatte, mit einen Grunstein von einer Hauptseite gestalten und ca. 10 teile die eingefügt wurden.
     
    #2      
  3. TRex2003

    TRex2003 Hat es drauf

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.582
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    vi :P
    layer vs. tabelle usw.
    deswegen hab ich bisher nichts dran geändert.

    das mach ich heute auch :)

    php muss man erstmal auf dem server haben ;)

    gibt es eigentlich einen *echten* grund gegen tabellen? hab bisher auf ein paar seiten ladezeit gelesen, da der code ja teilweise schon etwas mehr wird, zumal man per css auslagern kann..aber den terror, den ich mit der positionierung habe (siehe hier)
    das ist nämlich genau der grund, warum ich auf layer lieber verzichte.
    kann mir dazu einer hilfestellung geben? es kann nciht sein, dass ich für jede auflösung eine neue seite machen muss..
     
    #3      
  4. TRex2003

    TRex2003 Hat es drauf

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.582
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    vi :P
    layer vs. tabelle usw.
    ich habe das genauer hinterfragt, denn ich halte "ist für was anderes da" nciht für einen echten grund, wenn mich das benutzen von tabellen von stundenlangem coden erspart, weil user x mit seiner auflösung was anderes dargestellt bekomme als ich.

    überlesen hat dich hier keiner.
     
    #4      
  5. TRex2003

    TRex2003 Hat es drauf

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.582
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    vi :P
    layer vs. tabelle usw.
    zu den quellen: abgesehen von www.Warum-keine-Tabellen.de.vu hab ich nix konkretes gefunden..und selbst da steht folgendes:

    na wenn das nicht ein argument ist.. :roll:
    ich weiß nicht, was daran schlimm ist, wenn man ein element wie tabellen zweckentfremdet, wenn es doch funktioniert..und sag mir, welcher browser tabellen nicht, aber css2 unterstützt. iframes, ok, das ist bei älteren browsern ne andere geschichte..da siehts halt schlecht aus.

    mir ist es ehrlich gesagt etwas zuviel, die ganzen css-seiten zu lesen, nur um das zu finden, was anscheinend hier jeder weiß (sind ja mit dir noch mehr user, die tabellen ablehnen) aber keiner bisher wirklich erklärt hat.

    ich hab mir einen überblick verschafft und die gängigsten argumente gelesen, aber das sind imho alles irgendwo dinge, die nicht wirklich entscheidend sind..das einzige, was ein halbwegs gutes argument ist, sind die behinderten mit den hilfsmitteln, aber soll ich wegen 0,5% meiner besucher (wenn überhaupt) solche verzerrten layouts hinnehmen bzw x verschiedene seiten basteln, damit alle auflösungen abgedeckt sind?
     
    #5      
  6. TRex2003

    TRex2003 Hat es drauf

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.582
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    vi :P
    layer vs. tabelle usw.
    ich hab generell nichts gegen css (und bin auch gewillt, es einzusetzen, da ich gerne mal was neues probiere und mich damit befassen will) aber wie kann ich die probleme lösen, die so viele mit den layern haben??

    um das gehts mir hauptsächlich. wenn idiese positionierungsprobleme nicht wären, würde ich wahrscheinlich komplett umsteigen.

    kannst du mir da helfen? haben die leute beim aufbau was falsch gemacht?
     
    #6      
  7. bine

    bine Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2005
    Beiträge:
    327
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Software:
    PS + Illu + InDesign
    Kameratyp:
    Nikon D90 Digi Spiegelreflex
    layer vs. tabelle usw.
    Hier kannst du ein paar Gründe nachlesen.
    http://www.sessions.edu/newsletter/Schmitt_C/interview.html

    Vor nicht allzu langer Zeit habe ich genauso gedacht wie du. Die Webseitenerstellung mit Tabellen klappte aus dem Handgelenk und mit XHTML hab ich schon Tage verbracht um ein Bild oder die ganze Seite zu zentrieren. Es ist zuerst ein großes Umdenken und ne endlose Fummelei. Immer wieder die Wahl des richtigen Modells, immer kann man noch etwas kürzer besser oder anders schreiben.

    Die Navigation, wenn sie nicht ganz so null8fuffzehn sein soll ist jedesmal ne große Herausforderung aber..... hinterfrage es nicht, mach den Kopf möglichst frei von althergebrachter Denkweise und knie dich rein. Letztendlich ist das Ganze sehr viel effizienter und macht weniger Arbeit und ist leichter im Nachhinein zu bedienen.

    Außerdem ist es immer mehr Standard. Entweder du gehst mit oder du hängst hinterher.
     
    #7      
  8. TRex2003

    TRex2003 Hat es drauf

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.582
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    vi :P
    layer vs. tabelle usw.
    ok, hinterhinken wil ich ja nicht ;)

    das interview, das ich da gefunden habe, ist ja nichmal so schlecht.

    was mir auch auffällt: diese nette seite, die ja recht oft als gutes beispiel gepostet wird (wie auch von e-phy), csszengardens, hat keine probleme mit der darstellung..liegt sicher nicht daran, dass alle designer 10 verschiedene auflösungen gecodet haben..was machen die leute falsch, wenn sie probleme mit den verschiedenen auflösungen haben?
     
    #8      
  9. Rewolve44

    Rewolve44 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    1.727
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwechat/Wien
    Software:
    Photoshop CC
    Kameratyp:
    Nikon D800
    layer vs. tabelle usw.
    Hi,

    @TRex2003

    Bin ja schon einige Jahre aus den Geschäft und ich muß @e-phy rechtgeben denn ich habe mir die links einmal genau angesehen, und CSS wie es sich jetzt darstellt, hat die Zukunft.

    Ich beschäftige mich zwar nicht mehr damit, da ich keine Seiten mehr mache aber wenn Du vorhast Seiten zu machen würde ich mir es schon genau ansehen.
    Wie Du auch selbst schreibst "hinterhinken" ist in diesen Geschäft der Tod.
     
    #9      
  10. zimbo

    zimbo Guest

    layer vs. tabelle usw.
    Hallo !

    Ich bin relativ neu hier und lese jeden Tag aufmerksam sämtliche Beiträge.
    Nun muss ich zu CSS usw. halt auch meinen Senf dazugeben.
    Jeder spricht von CSS und doch werden die meisten Seiten mit
    Tabellen erstellt, auch dieses Forum hier ( nix mit vorlesen).

    http://www.sessions.edu/newsletter/Schmitt_C/interview.htm
    ist auch mit Tabellen gemacht.

    MFG
    zimbo
     
    #10      
  11. bine

    bine Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2005
    Beiträge:
    327
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Software:
    PS + Illu + InDesign
    Kameratyp:
    Nikon D90 Digi Spiegelreflex
    layer vs. tabelle usw.
    ja glaubst du denn jeder Webdesigner könnte jetzt jedes Projekt von heut auf morgen umschreiben!?

    Es wird einfach so sein, das man neue Projekte heutzutage anders schreibt als früher und alte Projekte nur dann überarbeiten wird, wenn sie wirklich nicht mehr tragbbar sind. Und wenn man mal in die Zukunft blickt, dann wird es noch anders. Man muß halt immer weiter lernen.

    Es wird immer Leute geben, die sagen: aber warum soll ich das anders machen, früher haben wir das auch immer so gemacht. Ich finde es ratsam sich davon zu verabschieden wenn man den Zug nicht verpassen will. Aber ist ja auch nicht so schlimm, die Züge haben eh meist Verspätung ;)
     
    #11      
  12. TRex2003

    TRex2003 Hat es drauf

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.582
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    vi :P
    layer vs. tabelle usw.
    *schwärm* umstieg von IE auf alternative browser...

    ok, dann werde ich darauf bauen, css zu lernen..hab mir schon in amazon lektüre bestellt ;)

    ich hoffe, dass dann auch meine frage mit den auflösungsabhängigen layouts geklärt wird..
     
    #12      
  13. zimbo

    zimbo Guest

    layer vs. tabelle usw.
    Vielleicht zögern viele nur deshalb, weil die Browser CSS unterschiedlich darstellen.
    Ich glaube nicht das sich da in Zukunft etwas ändern wird.

    Mfg
    zimbo
     
    #13      
  14. nooby

    nooby Guest

    layer vs. tabelle usw.
    :lol: ich frag mich warum das hier so als prob. dargestellt wird. Es sind doch schon längst scripte geschrieben die Normale seiten (egal ob mit css oder normal mit tabellen...) in "Barrierefreie seiten" umwandelt und somit auch das von dir angesprochene prob. hinter sich läst.

    @ e-phy
    aber, neugierig bin ich dennoch was css alles kann.
    wäre von daher mal nett wenn du ein Tut über diese Vorteil anfertigst.
    aber bitte auch über die schon angesrochenen standarst wie: scrollbalken einfärben und hintergrund änderungen hinaus.

    :wink:
     
    #14      
  15. TRex2003

    TRex2003 Hat es drauf

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.582
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    vi :P
    layer vs. tabelle usw.
    wo? 8O
     
    #15      
  16. UzumakiNaruto

    UzumakiNaruto Fach*****

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Konoha (Hannover)
    layer vs. tabelle usw.
    also ich würde dir von (i)frames sofort abraten, kannst aber gerne mit tabellen oder ebenen arbeitet.

    ebenen haben den vorteil das sie schnell so eingestellt sind das sie an der richtigen stelle sind, aber diese werte sind dann fest.

    tabellen dagegen sind aufwendiger, mit einem komplexen design, haben aber den vorteil das wenn der browser kleiner gemacht wird oder eine andere auflösung verwendet wird das sich die tabellen anpassen, wenn man mit % werten arbeitet

    bye Uzu
     
    #16      
Seobility SEO Tool
x
×
×
teststefan