Anzeige

lebendige atmo

lebendige atmo | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Siddartha, 06.05.2008.

  1. Siddartha

    Siddartha Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    lebendige atmo
    Hallo zusammen, jetzt hoffe ich mal das mir in sachen audio postproduction auch weitergeholfen werden kann. also folgender sachverhalt. für mein studium muss ich statt eine prüfung zu schreiben ein fertig abgemischtes video abgeben. der professor legt dabei eben größten wert auf die audio spur, diese muss selbst erstellt sein. video ist ihm dabei egal, kann also auch aus einem bestehenden film genommen werden. die geräusche sollten selbst aufgenommen oder aus einer bibliothek verwendet werden. viele der geräusche müsste ich wohl erstmal selbst aufnehmen, hierzu erstmal meine erste frage, bringt es denn etwas mit einem stereo mikrofon aufzunehmen? im späteren arbeiten mit protools legt man ja sowieso die richtung über das panning fest, sind denn da noch unterschiede zu hören? welches mikrofon ist denn dann am geeignedsten?
    als aufnahmegerät würde ich gerne einen hi-md verwenden, da man da im PCM quasi 1:1 kopien der umgebung aufnehmen kann, also nahezu in cd qualität und ohne mp3 kompimierung.
    im grunde bin ich da ja bei allem noch sehr am konzept, hab aber auch noch ein bisschen zeit. hoffe ihr könnt mir nun mal weiterhelfen wie man denn umgebungsgeräusche am besten aufnimmt, und auch später die stimmen nachsynchronisieren kann (ohne tonstudio).
    für alle tipps und tricks bin ich sehr dankbar
    grüße
     
    #1      
  2. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    lebendige atmo
    AW: lebendige atmo

    *puuuuuuhhhhh* na dann räum schon mal dein badezimmer aus ;o))))

    für umgebungen aufzunehmen is es immer besser ein Steromikro zu nehmen, weil du bei Umgebungsgeräuschen kaum pannen kannst.

    warum darf die Synchro und die geräusche nicht im Tonstudio gemacht werden?

    Lucky
     
    #2      
  3. rhinelaender

    rhinelaender Guest

    lebendige atmo
    AW: lebendige atmo

    aufnahme über md?? würd ich lassen. nimm dein notebook mit und lass samplitude z.b. laufen. verwende das auch für aufnahmen und nachbearbeitung und bin sehr zufrieden. kann alles außer kuchen backen;)
     
    #3      
  4. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    lebendige atmo
    AW: lebendige atmo


    na dein Notebook möchte ich haben. die aufnahmesoftware spielt dort keine Rolle wohl aber die Wandler deiner (hoffentlich externen) Soundkarte.
    MD Recorder haben ziemlich gute wandler nicht umsonst werden selbst heute noch viel adioaufnahmen und Interviews damit gemacht.

    Lucky
     
    #4      
  5. wolf46

    wolf46 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    50
    Geschlecht:
    männlich
    lebendige atmo
    AW: lebendige atmo

    Atmo mit Stereo Mikrofon: ich benutze ein Sennheiser
    Kommentare in Mono (bei mir Beyer): Wenn der Kopf beim Text ablesen etwas wandert nimmt ein gutes StereoMikro die Kopf Bewegungen auf; der
    Kommentarton wandert (zB rechts links)- und das muß vermieden werden.
    MD Gerät ist dafür absolut geeignet, leicht, zuverlässig und übersichtlich. Mehrere Cassetten verwenden! (Stadt, Wasser, Wind, Verkehr usw Archiv aufbauen) Dann überspiele ich die Sounds auf den PC und bringe alles auf 92dB. Weitere Bearbeitung mit Audio/Video Schnitt Programmen
    Gruß und frohes schaffen
     
    #5      
  6. pauleamca

    pauleamca Experimenteller

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PS CS2
    Kameratyp:
    Camera Occulta
    lebendige atmo
    AW: lebendige atmo

    Ich benutze Edirol R-09 Digital Recorder. Das Onboard Mikro ist Spitze. Aufnahme in Wave auf HCSD-Card. Spracheinsätze über Sennheiser Headset. Mischung in Cubase Studio 4. Mastering in Wavelab Essentials. Als Abhöre In-Ear-Monitoring von Maierbach, ist eine meinem eigenen Gehörgang angepaßte Version.
    Dann ist da noch SIR2 von Christoph Knufinke, das ist 'Super-Impulse-Response' und stellt per Faltungsantworten viele Räume zur Verfügung. SIR1 ist die Freeware und sehr rechnerintensiv. Faltungsantworten gibt es im Netz oder erstelle sie dir selbst mit einer Trial von Voxengo. Internetsuche: Impulse Response.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2008
    #6      
x
×
×