Anzeige

LibellenFlügel modellieren

LibellenFlügel modellieren | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Zeropainter, 26.05.2013.

  1. Zeropainter

    Zeropainter Es war Khef, Ka und Ka-Tet

    34
    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    1.227
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Verve, Paintstorm Studio, Adobe CS6, C4D R16, Silo, 3DCoat, Moi3d
    Kameratyp:
    SIGMA Foveons - Dp2s/Dp1x
    LibellenFlügel modellieren
    Hallo, es ist eigentlich nicht so schlimm, aber wie würdet Ihr ein LibellenFlügel modelieren? Also aus einem Stück, nur einwandig (Polygonoberflächfläche) oder doppelwandig (als sehr flache Box). Oder doch aus zwei oder mehr Teilen (Äderchenkomplex + Transparente Haut), weil dieser Flüchel soll aus einem transparenten Teil bestehen und durchzogen von nicht transparenten Äderchen? Soll schon halbwegs reallistisch aussehen. Der Tipp sollte für jedes 3D Programm anwendbar sein.

    LG
     
    #1      
  2. aaarghh

    aaarghh Kann PCs einschalten

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    4.103
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R12
    LibellenFlügel modellieren
    AW: LibellenFlügel modellieren

    Das hängt vom Verwendungszweck ab. Wenn es eine Makroaufnahme werden soll dann würde ich es doppelwandig machen (aber trotzdem ganz dünn). Die Flügel bekommen ihre Farbe bzw. Transparenz über eine entsprechende Textur. Die Äderchen würde ich zusätzlich über Displacement hervorheben.

    Wenn es eine Ansicht aus nicht allzu großer Nähe wird dann würde ich die Flügel nur aus einem Polygon erstellen. Transparenz, Struktur und Äderchen entstünden dann aus einer Textur, Displacement könnte entfallen.
     
    #2      
  3. Zeropainter

    Zeropainter Es war Khef, Ka und Ka-Tet

    34
    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    1.227
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Verve, Paintstorm Studio, Adobe CS6, C4D R16, Silo, 3DCoat, Moi3d
    Kameratyp:
    SIGMA Foveons - Dp2s/Dp1x
    LibellenFlügel modellieren
    AW: LibellenFlügel modellieren

    okay, vielen Dank ;) ... soll eher eine Makro-like Aufnahme werden, mal sehen ob ich es hinbekomme, und da wo Displacement ist, da auch kein Alpha sein wird ...

    LG
     
    #3      
x
×
×