Anzeige

Licht und Schatten Projekt

Licht und Schatten Projekt | PSD-Tutorials.de

Erstellt von jonez121289, 15.10.2008.

  1. jonez121289

    jonez121289 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    24
    Geschlecht:
    männlich
    Licht und Schatten Projekt
    Hallo,

    wir haben in der Schule grad ein Medienprojekt laufen, Thema ist "Licht und Schatten". Ich wollte mich mit einem Fotobeitrag beteiligen und zwar so:

    Die Bilder sollen Personen in der einen Bildhälfte zeigen, in der anderen einen Schatten. Der Schatten und die Person drücken aber genau das Gegenteil aus. z.B: Person schmeisst mit Geld um sich/hat Krone auf etc., der Schatten zieht "sich" das innere der Hosentaschen nach außen, also eine Gestik für Armut.

    Ich hab noch ein paar weitere Ideen in der Richtung, jetzt aber zu meiner eigentlichen Frage.

    Wie kann ich die Situation am besten meistern? Ich besitze die D40x mit dem Kit Objektiv sowie einem 55-200mm, dem SB-600 und einer Fotozelle zum externen auslösen. Durch die Schule komme ich sehr wahrscheinlich an 2-3 Stative. Baustrahler hab ich ebenfalls.

    Was benutze ich am besten als Hintergrund? Wie krieg ich die Schatten scharf genug ohne das sie nachher wie stundenlang in Photoshop bearbeitet aussehen? Auf was sollte ich noch achten?

    Ich hab nicht das Geld um mir jetzt irgendeine Studioausstattung zuuzlegen, aber so Sachen wie Regenschirme und Klemmen wären im Budget durchaus drin.

    Würde mich auf antworten freuen.

    Mfg

    Jonas H.
     
    #1      
  2. Don_Dima

    Don_Dima Guest

    Licht und Schatten Projekt
    AW: Licht und Schatten Projekt

    Hallo,

    ich würde an deiner Stelle einfach mal mit den verschiedenen Lichtquellen experimentieren.

    Wenn nur mit einer Lichtquelle um auch nur einen Schatten zu haben. Das Licht sollte dann auch sehr hart sein, jeden falls um den Schatten auf zu nehmen. Entscheidend wird der Abstand zwischen Lichtquelle, Person und Hintergrund sein.

    Wenn man die Personen fotografiert, dann das Licht aus der gleichen Position und auch die Kamera... Falls Draußen (Sonne wandert)

    Ein normaler 500 Watt Baustrahler wird wahrscheinlich zu schwach sein auf die Strecke, mit dem Blitz einfach mal ausprobieren. Obwohl da das Problem ist mit der Photozelle. Man hätte also 2 Lichtquellen.

    Eine Möglichkeit wäre noch tief stehende Abendsonne. Sogar der Idealfall meiner Meinung nach, jedoch nicht immer zu haben... Eine Laterne, die den Schatten auf den Gehweg oder an eine Wand wirft, würde auch gut wirken. Dabei kommt dann noch die dunkle Umgebung dazu.

    Kommt dann noch auf den Hintergrund an. Möchtest du einen schlichten Studio Hintergrund haben? Bei Abendsonne kann man auch eine alte verklinkerte Lagerhalle oder auf Putz. Eine raue Umgebung würde deine Thematik betonen... Oder auf dem Boden ... Langen Schatten durch tiefes Licht, kurzen Schatten durch hohes Licht.

    Gibt schon ein paar Möglichkeiten. Hoffe eine kleine Anregung gegeben zu haben, Gruß.
     
    #2      
  3. Skeeter

    Skeeter Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    172
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Basdorf / Brandenburg
    Kameratyp:
    Pentax
    Licht und Schatten Projekt
    AW: Licht und Schatten Projekt

    Ausgezeichnete Idee ! :D

    Wieviele Aufnahmen soll die Serie umfassen?
    Wie lange hast Du Zeit bis zur Abgabe?

    LG Andreas
     
    #3      
  4. Igel2

    Igel2 Der Weg ist das Ziel

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Süddeutschland
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Cannon EOS 400d
    Licht und Schatten Projekt
    AW: Licht und Schatten Projekt

    Die Idee finde ich Spitze
    Vll sehen wir ja das eine oder andere Ergebnis mal?

    Viel Erfolg bei der Umsetzung

    LG
     
    #4      
  5. jonez121289

    jonez121289 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    24
    Geschlecht:
    männlich
    Licht und Schatten Projekt
    AW: Licht und Schatten Projekt

    Ich hab Zeit bis zu den Winterferien in NRW, muss es spätestens am letzten Schultag abgeben. Also schon genügend Zeit.

    @Don_Dima: Danke erstmal für die Tipps, ich werd das ganze aber wohl in einem (Keller-)Raum machen, d.h. die Sonne intressiert mich nicht so.

    Und das ganze gibt ja pro Bild zwei Fotos, einmal die Person und einmal der Schatten, die werden dann in Photoshop zusammengefügt.

    Was ist wenn ich die Person in ihrer "Schattenpose" einfach stark anleuchte und nur den Schatten aus entsprechender Perspektive fotografiere und das ganze am PC zusammenschneide. Oder lieber die Person in ihrer "Schattenpose" und in ihrer "Personenpose" aus jeweils einmal aus dem selben Blickwinkel fotografieren?

    Im moment hab ich so 4-5 Ideen bei denen ich mir gut vorstellen kann das sich der Schatten da sehen lässt, bei den anderen Möglichkeiten muss ich das erst ausprobieren und man wird sehen obs in die Hose geht oder nicht.

    Jonas
     
    #5      
  6. ydraiggogh

    ydraiggogh ...die mit dem unaussprechbaren Namen

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    325
    Geschlecht:
    weiblich
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D
    Licht und Schatten Projekt
    AW: Licht und Schatten Projekt

    Hmm ich weiß nicht, ob es so ganz deinen Vorstellungen entspricht, aber kennst du Schattentheater?
    Z. B. ein großes Stück hellen Stoff im Raum spannen, Lichtquelle und Schattenperson dahinter.
    Habs selbst noch nie ausprobiert, aber vllt könntest du so vllt sogar beide Charaktere auf ein Bild bringen, wenn du den Vorderen seperat beleuchtest?
    Keine Ahnung ob sich das auch so umsetzen lässt, aber ide Idee kam mir bei deiner Frage spontan in den Sinn ;)
     
    #6      
  7. jonez121289

    jonez121289 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    24
    Geschlecht:
    männlich
    Licht und Schatten Projekt
    AW: Licht und Schatten Projekt

    Die Idee hat was, da sind die Schatten wenigstens schön hart abgebildet und die Posen erkennt man leichter. Werd ich wohl versuchen ;)
     
    #7      
  8. Skeeter

    Skeeter Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    172
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Basdorf / Brandenburg
    Kameratyp:
    Pentax
    Licht und Schatten Projekt
    AW: Licht und Schatten Projekt

    Schattentheater wie von Ramona angeregt, ist auch eine gute Idee. Erfordert aber sehr viel Platz zur Realisierung. Lichtquelle -> Person -> Leinwand -> Kamera. Wenn man jeweils nur einen Abstand von 2 Metern nimmt, gehen für diesen Aufbau schon 6 Meter drauf. Etwas Platz zum Arbeiten sollte aber auch noch sein.
    Ist Jonas Keller so riesig?

    Grundsätzlich ist der Gedanke, alles in einem Raum zu machen, sehr gut.
    Das macht zeitlich unabhängig und die technische Durchführung ist deutlich einfacher.

    Der Raum sollte allerdings hoch genug sein, um auch von schräg oben beleuchten zu können.

    Kamera & Blitz sind OK. Das Kitobjektiv auch. Das 55~200mm wird aufgrund der Raumverhältnisse wohl zu lang sein. Ich schätze, die meisten Aufnahmen werden bei 18 bis 35 mm gemacht.
    Vorhandene Baustrahler können mit ins Spiel, müssen aber nicht zwingend.

    Ansonsten:
    Stativ für Kamera - sehr wichtig!
    Fernauslösung für Kamera - sehr wichtig! Falls nicht vorhanden - die Anschaffung ist auch langfristig sinnvoll. Zur Not den Trick mit der TV-Fernbedienung probieren.
    Stativ für Blitz - sinnvoll! Hier kann auch improvisiert werden. Auf jeden Fall sollte es möglich sein, den Blitz bis kurz unterhalb Raumdecke zu positionieren.
    Stative für evtl. eingesetzte Baustrahler - hoffe, die wurden mit den Dingern mitgeliefert :D
    Hintergrund (weiß oder möglichst hell) - Weisse Wand, Stoff, Papier, Partytischdecke von der Rolle oder, oder, oder.....

    Bouncer, Softbox, Aufheller, Schirm - kann improvisiert werden. Auf jeden Fall ist es besser, die Personen in weicheren Licht und den Schatten knallhart zu foten.

    Assistenz - spanne Freundin oder Freund ein, die Dir bei den Aufnahmen helfen. Das erleichtert nicht nur die Arbeit, sondern bringt auch noch richtig Spaß hinein.

    Scribbles - es schadet nichts, Deine Ideen in Skizzen zu Papier zu bringen. Egal, wie gut Du zeichnen kannst. Auch wenn blos Strichmännchen dabei rauskommen. Das ist äußerst sinnvoll , vereinfacht die Lichtführung und die Realisierung einer Idee.

    Gruß
    Andreas
     
    #8      
  9. jonez121289

    jonez121289 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    24
    Geschlecht:
    männlich
    Licht und Schatten Projekt
    AW: Licht und Schatten Projekt

    Danke für die vielen Tipps, da kommt schon richtig vorfreude auf ;)

    Zu dem Keller, es ist ja nicht meiner, sondern der in der Schule für den ich den Schlüssel bekomme. Und der ist bestimmt 6x14, sollte platzmäßig kein problem sein.

    Stative hab ich wie gesagt aus der Schule, Baustrahler hab ich einen, wollt mir aber eh noch einen oder zwei zulegen, evt. nen Schirm davor klemmen.

    Fernauslöser hab ich nicht, aber was ein Glück, in der FotoPraxis Sonderheft zur Availe Light Fotografie ist eine Anleitung zum selber bauen.

    Dann muss ich mir noch anschauen wie ich die Modelle am besten Beleuchte und hoffe das ich nen vernüftigen Weißabgleich hinbekommen, dann sollte - theoretisch - ja nicht mehr all zu viel schiefgehen.

    Aber da es ja mein erstes Shooting ist, wird schon irgendwas passieren ;)

    Danke für die Antworten, weitere Tipps oder Anregungen nehm ich trotzdem gern entgegen.

    Mfg
    Jonas
     
    #9      
  10. Skeeter

    Skeeter Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    172
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Basdorf / Brandenburg
    Kameratyp:
    Pentax
    Licht und Schatten Projekt
    AW: Licht und Schatten Projekt

    Bist Du Dir da sicher ? :D :D :D :D :D

    Falls ihr zufällig eine Universalfernbedienung für TV & DVD Player im Haus habt, stell das Ding mal auf den Code von DVD JVC 002 und probier es dann mal an der Nikon D40 aus. :)

    LG Andreas
     
    #10      
x
×
×
teststefan